Die Stylenotizen by Stylefruits + Giveaway

Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Päckchen von Stylefruits. Bestimmt kennt ihr das Onlineportal, auf welchem man coole Looks kreieren und sich einen Überblick über die Kollektionen der verschiedensten Modemarken verschaffen kann, ehe man das perfekte Outfit bestellt bereits. In meinem Paket befanden sich jedoch keine Kleidungsstücke, nein, viel besser! Ich gehöre zu den glücklichen Auserwählten, die ein Exemplar der Stylenotizen erhalten haben!
Worum es sich dabei handelt, möchte ich euch in diesem Post gerne beschreiben und zudem gibt es am Ende des Beitrags noch eine kleine Verlosung.


Das Team von Stylefruits hat eine tolle Aktion ins Leben gerufen. Die Stylenotizen sind süße kleine Notizbücher, aber es sind nicht nur irgendwelche Notizbücher! Bei den Stylenotizen handelt es sich um das perfekte Geschenk für alle Modebegeisterten, denn im Inneren des Buches befinden sich nicht nur leere Seiten zum selbst beschriften, sondern auch jede Menge Informationen zum Thema Fashion.

Ich war richtig gespannt, als ich mein Paket öffnete und konnte kaum erwarten, was wohl alles in dem schwarzen Büchlein steht und ob die Inhalte auch für mich interessant sind. Zunächst fiel mir allerdings die hochwertige Haptik auf. Das kleine schwarze Buch fühlt sich gut an und sieht sehr edel aus. Mit einem Gummiband kann man es zudem fest verschließen. Ebenfalls toll ist die Tasche auf der letzten Seite, in der man Platz hat, um Zettel, Skizzen und sonstigen Kram zu verstauen. Als Goodie befanden sich in der Tasche übrigens einige süße Sticker. Sowas finde ich immer super! 

Das Notizbuch selbst ist in mehrere Themen gegliedert. Beispiele dafür sind Fotografie, Design und Inspiration. Jeder Bereich enthält informative Texte und ist ansprechend gestaltet. Ich hatte leider noch nicht die Gelegenheit, alles zu lesen, bin mir aber ziemlich sicher, dass man stundenlang in den Stylenotizen blättern könnte. 
Ganz besonders gefallen mir die Seiten, die den Leser sozusagen direkt ansprechen, indem man beispielsweise aufgefordert wird, Outfitfotos einzukleben. Außerdem gibt es noch ein Quiz, das beantwortet, welchen Stil man hat. Dazwischen hat man immer genügend Seiten, um die eigenen Gedanken festzuhalten. 


Obwohl ich nicht zu den zahlreichen Modebloggern und Fashion Victims da draußen gehöre, gefallen mir die Stylenotizen von Stylefruits sehr gut. Ich lese gerne über Basics, die man im Schrank haben sollte, DIY Armbänder und Tipps zum Fotografieren, weswegen ich der Meinung bin, dass Stylefruits eine sehr ausgefallene Idee hatte. Blogger und Menschen, die viel Wert auf Style legen, werden mit den Stylenotizen glücklich sein! Noch habe ich in dem Büchlein sehr viel zu lesen, zu schreiben und anzukreuzen. Langweilig wird mir da definitiv nicht! 


Zum Schluss habe ich noch eine Überraschung für euch. Zwei von euch haben die Chance ein Exemplar der, nicht im Handel erhältlichen, Stylenotizen zu gewinnen. Vielleicht könnt ihr euch also schon bald selbst ein Bild von den hübschen Notizbüchern zu machen. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist das Rafflecopter-Formular auszufüllen. 

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!

a Rafflecopter giveaway
Teilnahmeschluss ist der 6. August 2014 um 0 Uhr!

* Die Bücher wurden mir mit freundlicher Unterstützung von Stylefruits zur Verfügung gestellt.
* Die von mir geschriebene Bewertung zu den Stylenotizen spiegelt voll und ganz meine eigene Meinung wider.

{Memory Book} Let's have a party // June 2014

Yay, hier kommt nun nach viel zu langer Wartezeit endlich mein Memory Book Juni-Eintrag! Eigentlich habe ich die Seiten schon vor genau einer Woche gestaltet. Seitdem wartete der Ordner darauf, fotografiert zu werden, denn bis vorgestern hatte ich einfach nicht die nötige Zeit dafür. Nun kann ich euch jedoch meine Erlebnisse im Juni präsentieren.
Was ein Memory Book ist? Ganz einfach! Es ist der perfekte Ort für alle deine Fotos, Zettelchen und Erinnerungen, die sich übers Jahr so ansammeln. Die, im Dawandashop von DIE JA-SAGERIN erhältlichen, Memory Books sind einfach süße, kleine Ordner, in denen du deine schönsten Momente des jeweils letzten Monats festhalten kannst. Somit ist das Erinnerungsbuch perfekt geeignet für kreative Leute, Bastel- und Scrapbookingfans, sowie Zettelsammler und Fotoalbenliebhaber.

Für mich ist der Juni ein wunderbarer Monat, der immer viele tolle Sachen bereithält! Das wären beispielsweise gutes Wetter, mein Geburtstag, die Erdbeersaison usw. Meinen 17. Geburtstag habe ich zwar nicht großartig gefeiert, da er auf einen ganz normalen Montag fiel, aber dennoch gab es leckere Torte. Ich liebe Geburtstage total, weswegen mich jedes Mal freue, wenn ich an der Reihe bin und für einen Tag im Mittelpunkt stehe.


Über meine Geschenke (Bücher, Kleidung...) habe ich mich ebenfalls sehr gefreut und auch einige Glückwunschkarten in meinem Ordner abgeheftet. Besonders die Karte mit dem Papagei finde ich süß.
Im Juni hatte aber nicht nur ich Geburtstag. Meine beste Freundin feierte ihren 18. und gab zu diesem Anlass natürlich eine große Party mit vielen Leckereien, wie Kuchen und Bowle. Das war ein lustiger Tag! Mein Geschenk ist glücklicherweise richtig gut angekommen, denn ich hatte mir damit ziemlich viel Mühe gemacht. Schön also, dass sich die wochenlange Vorbereitung gelohnt hat!


Die ersten zwei Wochen im Juni waren schön heiß. Zwar hatte ich eine kleine Erkältung, aber dennoch konnte ich die Ferien und Pfingsten genießen. Am Pfingstsonntag haben wir sogar mal gegrillt und ich konnte endlich mein neues Sommerkleid tragen! Zudem fand wie jedes Jahr der Pfingstritt statt, wo nochmal einige Fotos entstanden sind, die ich euch an dieser Stelle allerdings nicht zeigen kann, da ich nicht um Erlaubnis gefragt habe.
Wie ihr seht, habe ich in den Folien wieder einige Schnappschüsse und auch eine Gutscheinkarte untergebracht. Diese bunte Mischung an Bildchen, Zetteln, Mustern und sonstigen Sachen ist einfach zu gestalten und sieht immer super aus! Ich mag den Still sehr!

Der letzte Monat war wirklich sehr schön und auch ein guter Vorgeschmack auf den Sommer. Hoffentlich bleibt es die nächsten Wochen warm und sonnig, denn dann werden die Sommerferien sicherlich perfekt!

Countdown till the holidays

Momentan bin ich keine besonders gute Bloggerin, was mir wirklich sehr leid tut! Der Grund dafür ist, dass es derzeit nicht viel gibt, worüber ich schreiben könnte. Mein Vorrat an Artikeln ist ziemlich leer und obwohl ich ein paar Ideen für interessante Posts habe, bin ich noch bisher noch nicht dazwischen gekommen, diese umzusetzen. Das nennt man dann wohl Sommerloch. 
In etwa zwei Wochen beginnen die Sommerferien in Bayern. Hoffentlich habe ich dann wieder etwas mehr Zeit für meinen Blog und diverse Fototouren, denn die Fotografie kommt gerade viel zu kurz, was jedoch auch dem wechselhaften Wetter geschuldet ist. 

Da ich mein momentanes kreatives Tief trotz allem nicht verleugnen kann und es möglichst schnell überwinden will, möchte ich euch – meine treuen Leser – um Feedback bitten. 
Was wollt ihr gerne auf Coralinart lesen? Welche sommerlichen Themen interessieren euch? 
Schreibt mir eure Ideen, egal wo. Über Anregungen freue ich mich immer! Meine Motivation zum Bloggen ist riesig, nur das Material für regelmäßige Beiträge fehlt aktuell noch und daher bin ich in diesem Fall auf eure Hilfe angewiesen. Mithilfe einiger Vorschläge kommt meine Kreativität bestimmt wieder in Schwung! 

Die unten gezeigten Fotos habe ich übrigens vergangenes Wochenende geschossen. Eigentlich hatte ich vor, ein paar Bilder während der Golden Hour zu machen. Allerdings war ich viel zu früh dran und ehe die Sonne tief genug am Horizont stand, wurde mir kalt und ich bekam Hunger. Also bin ich nachhause gegangen. Das Foto mit dem Blatt gefällt mir jedoch sehr gut! 

ImageBanana - pfeil.jpg