10 In Design/ Featured/ Photography

Art Everywhere: Pinakothek der Moderne

Art Everywhere: Pinakothek der Moderne

Kultur pur! Nachdem mein letzter Trip nach München schon knapp drei Jahre her ist, wurde es gestern schließlich Zeit für einen erneuten Ausflug in Bayerns Metropole. Ich hatte Lust, ein wenig Stadtluft zu schnuppern. Auch wenn die Fußgängerzonen stets überfüllt sind und sich tausende Menschen auf den bekannten Shoppingmeilen tummeln, mag ich München. Es ist eine tolle Stadt, in der das Leben pulsiert! Am gestrigen Tag stellte jedoch die Pinakothek der Moderne mein Hauptziel des Trips dar.

Für Museen bzw. moderne Kunst kann ich mich immer begeistern. Zwar würde ich nicht gerade behaupten, dass ich besonders viel davon verstehe, aber es macht Spaß, all die schönen Gemälde an den Wänden zu bewundern. Ein Besuch in der Pinakothek lohnt sich auf jeden Fall! Schon die minimalistische, reduzierte Architektur des Gebäudes ist beeindruckend und bietet sich natürlich als Motiv für imposante Fotos an. Besonders gut haben mir die aktuelle Ausstellung zu Franz Marcs Turm der blauen Pferde, sowie die Sammlung PAINT ON. Dimension des Malerischen gefallen, da ich solch abstrakte Kunst sehr faszinierend finde. Falls du ebenfalls eine Reise nach München planst und dich für Design interessierst, solltest du der Pinakothek der Moderne einen Besuch abstatten.

Ich fand es schön, nach über zwei Jahren wieder ein Museum zu betreten. Zuletzt war ich in der Albertina in Wien. Jener Besuch hat mir auch verdeutlicht, wie sehr mir Kunst und Malerei eigentlich gefällt! Meiner Meinung nach sind Museen kein Bisschen langweilig und wenn ich könnte, würde ich viel öfter Ausstellungen besuchen. Am Dorf ist das Angebot dahingehend jedoch etwas mau.

Hier sind nun einige Aufnahmen von gestern. Ich liebe das Schattenspiel der Kuppel!

Art Everywhere: Pinakothek der Moderne

Art Everywhere: Pinakothek der Moderne

Art Everywhere: Pinakothek der Moderne

Art Everywhere: Pinakothek der Moderne

Art Everywhere: Pinakothek der Moderne

Art Everywhere: Pinakothek der Moderne

Art Everywhere: Pinakothek der Moderne

Art Everywhere: Pinakothek der Moderne

Findest du Museen spannend oder langweilig?

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Joanna
    Mai 7, 2017 at 9:52 pm

    Es gibt durchaus langweilige Museen aber die meisten sind total spannend, ich müsste eigentlich auch viel öfter in Museen gehen. Vielleicht als Tipp: Wenn du zumindest ne größere Stadt in der Nähe hast, die bieten manchmal ganze Nächte der Museen an, wo man dann ganz viele Museen in wenigen Stunden besichtigen kann. Das ist ein echt cooles Erlebnis!

    Einen guten Start in die Woche,

    Joanna kuntergrauewelt.wordpress.com

    • Reply
      Carolin
      Mai 7, 2017 at 11:28 pm

      Die nächste größere Stadt ist Regensburg, aber ich habe keine Ahnung, ob es da auch sowas gibt. Trotzdem danke für den Tipp! 🙂

  • Reply
    Julia
    Mai 7, 2017 at 11:22 pm

    Ich liebe die Pinakothek der Moderne, mein absolutes Lieblingsmuseum in Deutschland. Allein dieser eine Raum, mit Magritte, Polke und Dali an der Wand, ich könnte da wohnen 🙂
    Ich finde auch den Aufbau schön, mit der großen Treppe und der Designabteilung im Keller.
    Warst du auch in der alten Pinakothek? Ich bin ja kein großer Fan von dieser Masse an alter Kunst (wobei auch das mit Führung sehr spannend sein kann), aber das Gebäude ist einfach so schön aufbereitet und mit den Tapeten an den Wänden wirken die Gemälde auch noch mal ganz anders.
    Liebe Grüße

    • Reply
      Carolin
      Mai 7, 2017 at 11:43 pm

      Ohja, der Aufbau der Räume und die ganze Atmosphäre dort ist richtig toll! So viel Weiß gefällt mir einfach. Zudem sehen die große Treppe und die Glaskuppel beeindruckend aus, sodass man nur staunen kann. Die Designabteilung im Keller hingegen fand ich etwas zu versteckt. In der alten Pinakothek war ich leider nicht, da die Zeit dafür zu knapp war und wir das schöne Wetter draußen genießen wollten. Allerdings würde mich die neue Pinakothek noch mehr interessieren. 🙂

  • Reply
    Neri
    Mai 8, 2017 at 7:10 pm

    Ich finde Museen sehr spanend. Vielen ist das ja zu langweilig, aber wenn es das richtige Thema ist, zB Kunst, Fotografie, vergangene Zeiten usw., dann liebe ich sie. Die Pinakothek der Moderne schaut sehr ansprechend aus!

    Neri

    • Reply
      Carolin
      Mai 8, 2017 at 11:10 pm

      Das sehe ich ganz genauso! 🙂 Mich interessiert die Geschichte hinter bekannten Gemälden ja auch immer sehr. 🙂

  • Reply
    Tabea
    Mai 8, 2017 at 7:53 pm

    Nach München will ich auch schon seit einigen Jahren gerne mal, aber von meinem Wohnort ist es so weit weg. Dabei gibt es da so viele spannende Museen…

    Alte Gemälde können mich allerdings nur selten wirklich fesseln… für mich muss es schon etwas modernes sein oder noch besser Fotografie. Ich würde so gern öfter in Fotoausstellungen gehen!!! Denn da kann man sich inspieriren lassen… eine Kamera habe ich ja selbst, aber malen kann ich eben nicht 😉

    Deinen Post speichere ich mir aber gleich mal an meine Museen-Erinnerungs-Pinnwand auf Pinterest, damit ich an die Pinakothek denke, wenn ich mal nach München komme.

    Das Bild vor der blauen Wand fasziniert mich z.B. gerade total, aber der Blick auf dem letzten Foto sieht sogar noch vielversprechender aus 😉

    Liebe Grüße

    • Reply
      Carolin
      Mai 8, 2017 at 11:24 pm

      Ich kann dir einen Besuch in München nur empfehlen. 🙂 Ist wirklich eine tolle Stadt, die viel zu bieten hat. In den englischen Garten möchte ich auch irgendwann noch, aber dafür war die Zeit diesmal zu knapp.
      So ganz alte Gemälde interessieren mich auch nicht so sehr. Impressionismus und Expressionismus gefällt mir da wesentlich besser. Habe in der Schule damals sogar mal ein Referat über Vincent van Gogh gehalten. 😀
      Freut mich, dass dir mein Post gefällt!

  • Reply
    Lea von Rosy & Grey
    Juni 2, 2017 at 6:44 pm

    Liebe Caro,
    wow die Ausstellung sieht super aus! Da muss ich jetzt auch mal hin, jetzt wo ich wieder in München bin 😉
    Fühl dich gedrückt,
    Lea

    • Reply
      Carolin
      Juni 3, 2017 at 4:41 pm

      War auch wirklich sehr interessant! Ich weiß nur leider gerade nicht, wie lange die Ausstellung noch geht.

    Leave a Reply