3 In Blogging

Bloginterview mit Jana von Lifetime-Hours

Als die liebe Jana mich gefragt hat, ob ich nicht Lust auf ein gegenseitiges Bloginterview hätte, habe ich mit Freuden zugesagt, denn immerhin ist sie eine meiner treuesten Leserinnen. Ich selbst verfolge Ihren Blog ebenfalls sehr gerne. Anschließend findet ihr das komplette Interview. Viel Spaß beim Lesen der Antworten!

Bloginterview mit Jana von Lifetime-Hours

1. Hallo liebe Jana. Stelle dich und deinen Blog bitte kurz vor.
Hey Carolin. Erstmal vielen Dank für die Gelegenheit ein gegenseitiges Interview mit dir zu machen. Mein Name ist Jana, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Baden Württemberg. Ich bin im Groß- und Außenhandel tätig, bin ein offener Mensch, der  es aber auch liebt mal alleine zu sein. In meiner Freizeit unternehme ich gerne etwas mit Freunden und meinem Freund, blogge, lese, schaue gerne Serien. Bald möchte ich wieder ins Zumba mit einsteigen.
Mein Blog Lifetime-Hours ist entstanden, da ich meinen alten Blog (Silberkettchen) einfach nicht mehr zu mir gepasst hat. Ich habe mich weiterentwickelt und möchte nur über die Dinge bloggen, die ich mag, die mich beschäftigen und hinter denen ich auch wirklich stehe.

2. Dein Blog ist sehr vielseitig und beschäftigt sich mit den unterschiedlichsten Themen. Über was bloggst du am liebsten?
Auf meinem Blog geht es um Bücher, Filme, mein Leben und Reisen die ich unternehme. Über was ich am liebsten blogge ist schwer zu sagen, da ich gerade diese Abwechslung gerne mag.

3. Erzähle uns, was du diesen Sommer erlebt hast. Warst du im Urlaub oder bist du zuhause geblieben?
Eigentlich habe ich den ganzen Sommer durchgearbeitet. Ab und an früher Feierabend gemacht und mich mit Freunden getroffen. Doch Mitte September wurde der Sommer fortgesetzt, denn da bin ich zusammen mit meinem Freund in die Türkei geflogen. 9 Tage all inclusive, Wellness, Strand, Meer, Entspannung. Alles was man sich nur wünschen kann. So haben wir unseren Sommer verlängert, denn es war ziemlich warm und wir haben daher viel Zeit im Pool verbracht. In dieser Art habe ich noch keinen Urlaub gemacht, denn eigentlich bin ich eher der Unternehmungstyp. Doch man kann sich gut dran gewöhnen, wenn der ein oder andere Ausflug dabei ist. Genaueres darüber gibt es auch auf meinem Blog zu lesen.

Bloginterview mit Jana von Lifetime-Hours

4. Wenn du dir etwas wünschen dürftest, was wäre es und warum?
Wieder eine recht schwierige Frage. So klischeehaft würde ich mir wünschen, dass meine Familie, Freunde und auch ich gesund bleiben, glücklich leben und all unsere Ziele erreichen. Warum ich mir das wünsche? Naja, ich glaube, das wünscht sich jeder, da eigentlich das das große Ziel des Lebens ist. All das Geld der Welt kann einen gesunden, glücklichen Menschen nicht ersetzen.

5. Was hast du in nächster Zeit auf deinem Blog geplant?
In dieser Hinsicht möchte ich weiter meine kleine Rubrik „My Life“ veröffentlichen. Hier möchte ich nicht nur über meine schulische und berufliche Laufbahn berichten, sondern möchte es noch gerne auf andere Erfahrungen erweitern. Außerdem habe ich mir ja einen Thermomix zugelegt, mit dem ich viele leckere Rezepte ausprobieren und euch auch hier auf dem Blog zeigen möchte.

6. Wo siehst du dich und deinen Blog in 5 Jahren?
Mich sehe ich mit 28 Jahren eigentlich schon als Mutter von mind. einem Kind. In einer glücklichen Ehe, vielleicht bauen wir gerade ein Haus. Ebenfalls ganz klischeehaft wie oben auch schon mein Wunsch. Den Blog möchte ich trotzdem noch weiterführen können, vielleicht ändern sich meine Ansichten, aber ich hoffe, dass der Blog mit mir mitwächst.

Falls ihr nun Lust bekommen habt, Janas Blog zu besuchen, kann ich euch das nur empfehlen! Den Link dazu findet ihr natürlich hier: Klick.
Übrigens könnt ihr mein Interview dort ebenfalls lesen.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Mara
    Oktober 4, 2015 at 3:30 pm

    Tolles Interview! Janas Blog lese ich richtig gerne 🙂

  • Reply
    Jana
    Oktober 4, 2015 at 3:51 pm

    Kann ich nur zurückgeben 🙂
    Mag solche Kooperationen echt gerne!

  • Reply
    Lessa Mondminze
    Oktober 10, 2015 at 9:17 am

    schöner Post! Würde mich freuen, wenn du mal vorbeischauen würdest. Alles Liebe Lessa
    http://mondmohn.blogspot.com

  • Leave a Reply