7 In Photography

Flower Power

Letztes Wochenende war ich im Kultur- und Umweltzentrum hier in der Nähe. Das ist ein kleiner Park mit einem Teich, Kräuter- und Gemüsegärten und natürlich ganz vielen Blumen. Es ist die perfekte Kulisse zum Fotografieren. Ich war nun schon zwei Mal dort und es ist wirklich schön, allerdings ist der Park bereits in zwei Stunden gänzlich erkundet. Jedenfalls habe ich ziemlich viele Bilder gemacht und das Wetter am Samstag war auch wirklich schön. Gleich gegen Mittag bin ich ich los. Am Heimweg wollte ich mir noch ein Eis kaufen, doch es fing an zu regnen und so bin ich den ganzen Weg Nachhause gerannt und auch etwas nass geworden.

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    JayBee
    Juni 14, 2013 at 12:04 pm

    die seerosen(lotus)blüten sind bezaubernd

  • Reply
    bknicole
    Juni 14, 2013 at 12:55 pm

    Das erste Bild find ich klasse. Mir gefallen so Aufnahmen immer besonders gut und du hast sie auch wunderschön bearbeitet. Der Park scheint aber wirklich perfekt zu sein, um Aufnahmen zu machen. Tolle Kulisse.

  • Reply
    bknicole
    Juni 14, 2013 at 3:22 pm

    Haha ja wie man sieht kann City of Bones auch bei Männern ankommen, also er findet die Geschichte echt toll und naja Fantasy ist ja eigentlich auch für Männer was. Ich weiß ja nicht wie sehr da die Liebesgeschichte im Buch rauskommt, denn Twilight und sowas mag ich ja auch nicht…das Buch ist da schon eine Ausnahme in dem Bereich.

    Whisper hatte ich auch schon in der Hand, finde das Buch auch sehr interessant vom Klappentext her. Hat dir das denn gefallen? Also ich kann dir nur sagen, dass der Film echt super war. Tolle Schauspieler und gut umgesetzt.

    Percy Jackson da habe ich den Film jetzt schon 3 mal geschaut und sehe ihn immer noch gerne, deshalb möchte ich auch unbedingt die Buchreihe lesen. Ich mag die Story, die um die Halbgötter gesponnen wurde und wer weiß, vielleicht wird das ja mein Harry Potter Ersatz :D. Bei Hunger Games habe ich ja schon gehört ,dass die Bücher sogar noch besser sind, als die Filme. Wobei ich jetzt schon so geprägt durch die Filme bin xD.

    • Reply
      Carolin
      Juni 16, 2013 at 11:53 am

      Ich glaube allerdings, die Liebesgeschichte steht schon mit im Mittelpunkt. Aber ich bin mir da nicht ganz sicher. Jedenfalls finde ich das nicht so schlimm und ein bisschen Romantik mag ich sogar, solange es nicht so schwülstig und übertrieben wie Twilight ist, obwohl ich den ersten Band davon eigentlich noch gut fand. Der Rest war einfach too much!

      Whisper war wirklich interessant. Es ist lesenswert, obwohl ich mir teilweise etwas mehr erhofft hatte. Trotzdem sind die Bücher von Isabel Abedi echt gut. Ich könnte dir Lucian von ihr empfehlen. Das Buch fand ich richtig klasse! 🙂

      Percy Jackson habe ich auch 3 mal oder so gesehen und demnächst kommt glaube ich auch Teil 2 in die Kinos. Den Film werde ich mir auf jeden Fall auch irgendwann noch ansehen. Finde Logan Lerman sooo knuffig! 😀 In The Perks war er perfekt besetzt und hat einfach grandios gespielt! Die Bücher zu The Hunger Games sind eindeutig noch viel besser! Zwar ist der Film ebenfalls gut gelungen, aber dort gehen einfach so viele wichtige Aspekte ein bisschen verloren.

    • Reply
      bknicole
      Juni 16, 2013 at 3:35 pm

      Auf Alice wurde in der eigentlichen Serie auch nicht so eingangen, es gab eine Folge, die mal im Wunderland spielte, da hat man aber auch keine Alice, sondern nur den Hutmacher gesehen. Die Folge kam halt wirklich gut an und deshalb auch eigenständige Serie. Aber da Once Upon A Time nun mal in Deutschland läuft, hat das Spin Off ja doch mit die meisten Chancen hier zu laufen. Bei den 3 anderen bin ich mir ja nicht sicher, ob die hier laufen würden. Dracula hätte ja super gut in den Mystery Abend von ProSieben gepasst, den es früher mal gab, genauso The White Queen würde gut zu dem Sender passen.

      Ja die Diskussion wird gerade über all im Netz geführt, da wurde der Sender auch so schön Klo7 unter den Serienfans getauft, weil sie ja wirklich viele gute Serien abgeschoben oder ins Nachtprogramm geschoben haben, nur um Comedy zu senden. Ich finde es halt komisch, dass jeder sich beschwert, aber die Quoten wie es scheint noch gut sind. Ich schaue ja nichts davon, mögen tu ich davon nur How I Met Your Mother und The Big Bang Theory, aber das schaue ich auch nur dann, wenn sonst nichts im Tv kommt. Sonst weiche ich dann doch lieber auf ein gutes Buch oder meine Dvds aus. Also Supernatural läuft ab Juli wieder. Aber darfst mal raten wann. Freitags um 22:00 Uhr, einen beschisseneren Sendeplatz hätten sie der Serie nicht geben können, denn Freitags schauen nun mal nicht so viele Menschen Tv und dann werden gleich wieder 3 Folgen auf einmal durch gedrückt. Aber es gäbe einfach viele Serien, die zum Sender passen würden und nun nicht kommen. Ich habe auch nicht verstanden warum man American Horror Story auf Sixx gezeigt hat, von der Zielgruppe her wäre die Serie bei Pro7 besser aufgehoben gewesen, da American Horror Story eigentlich keine reine Frauenserie. Gossip Girl passt thematisch auch zu Sixx, genauso wie Hart of Dixie, das sind Serien die mehr Frauen gucken. Pretty Little Liars wäre auch mehr was für Sixx finde ich, genauso wie The Carrie Diaries. Ich freue mich jetzt aber erstmal auf Revenge, das ja bald bei Vox läuft ,wenigstens ein Sender der interessante Serien ins Programm holt. Haha ich sage ja manchmal würde ich gerne das Programm hier planen :D.

      Ach sei mir Leis mit Twilight, nach Band 2 war da bei mir Schluss, das war zu viel des Guten :D. Seitdem hab ich da die Finger von gelassen. Ich kann zu viel Romantik auch nicht ab.

      Oh Jaa ich hab mir schon sämtliche Trailer rein gezogen und freue mich riesig drauf. Der Film wird auch wieder super werden. Ich will da auf jedenfall ins Kino, aber zum Glück mögen meine Freunde die Filme auch total gerne, da ist ein Kinobesuch auf jedenfall angesagt. Logan Lerman mag ich ja schon seit "Die 3 Musketiere" total gerne, da ist er mir zum ersten so richtig aufgefallen und kurz danach kam dann Percy Jackson im Tv und dann war ich hin und weg von ihm. Für mich einer der besten Jungschauspieler. Er dreht auch im Moment wieder so viele tolle Filme, auf die ich mich alle freue.

      Was ja auch irgendwie verständlich ist, ich denke mal Hunger Games hat auch so um die 500 Seiten, wenn nicht noch mehr und da kannst du auch nicht alles in einen Film packen, deshalb bin ich sowieso immer dafür noch mal die Bücher zu lesen weil man dann mehr Hintergrundinfos hat. Ich denke auch, dass im Buch das vorherige Leben der Menschen noch besser geschildert ist, weil eigentlich erfahren wir da nicht so viel. Es geht ja doch gleich mit der Auswahl zu den Spielen los.

    • Reply
      Carolin
      Juni 17, 2013 at 12:34 pm

      Wirklich? Da gibt es noch mehr Diskussionen? Habe ich gar nicht mitbekommen, aber Klo7 trifft es eindeutig! Die Quoten für diese Sitcoms werden aber wohl weiterhin gut sein, denn wenn ich mich auf Facebook so umsehe, hat JEDER bei den Gefällt mir-Angaben diese Comedy Serien drinnen. Ich komme mir da manchmal schon echt komisch vor, da ich nichts davon gucke. Diejenigen, die sich über Comedy beschweren sind wohl in der Minderheit. Ich finde es aber gut, dass Sixx auch Serien zeigt, die vielleicht nicht so typisch für Frauen sind. Meiner Meinung nach ist Sixx auch ein guter Sender. Noch nicht so quotengeil irgendwie. Hoffentlich holen sie sich demnächst noch mehr deutschsprachige Erstausstrahlungen ins Programm. VD ist auf Sixx jedenfalls recht gut aufgehoben, denn die Staffeln werden nicht aufgeteilt und es gibt verhältnismäßig wenig Werbung. Wo guckst du eigentlich deine ganzen Serien? Wäre toll, wenn du mir das mal auf Facebook schreiben könntest. 🙂

      Ja, die Hunger Games Bücher haben alle drei jeweils über 500 Seiten. Ganz schön viel, aber dafür kann man sich etwas besser in die Situation reinfühlen und bekommt mehr Details über Panem, die Distrikte und das Kapitol mit. Die Spotttölpelbrosche beispielsweise hat im Buch eine viel tiefgründigere Bedeutung und außerdem erfährt man mehr über die Beziehung von Katniss zu Peeta oder ihrer Familie.

  • Reply
    Jana
    Juni 16, 2013 at 2:34 pm

    Hach, tolle Bilder 🙂

  • Leave a Reply