10 In Lifestyle/ Music/ Playlists

Just Do It! Meine Gute-Laune-Playlist

Just Do It! Meine Gute-Laune-Playlist

Just Do It! Meine Gute-Laune-Playlist

Manchmal möchte ich einen neuen Blogpost schreiben und bekomme jedoch partout nichts Vernünftiges zustande. Zwar weiß ich meistens ganz genau, was ich sagen will, doch die Worte fliegen unsortiert in meinem Kopf umher. Sie wirbeln wild durcheinander und weigern sich, einen Satz zu bilden, was nicht selten eine Schreibblockade zur Folge hat. In solchen Situationen hilft mir Musik. Laute Musik. Allgemein geht die Arbeit sehr viel leichter von der Hand, wenn währenddessen ein gutes Mixtape im Hintergrund läuft.

Eine Gute-Laune-Playlist pusht die Produktivität enorm! Sobald einer meiner Lieblingssongs ertönt, fühle ich mich dazu motiviert, sämtliche Dinge zu erledigen, die ich normalerweise vor mir herschiebe. Die folgenden Lieder sorgen bei mir momentan für gute Stimmung und befinden sich deswegen auf meiner Gute-Laune-Playlist:

Kannst du bei lauter Musik arbeiten oder brauchst du Ruhe, um dich konzentrieren zu können?

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Kerstin
    April 10, 2016 at 11:55 am

    Oooooh yay ich liebe Playlist-Posts! Zur Zeit bin ich gerade süchtig nach Podcasts die ich beim arbeiten/putzen höre 😀

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    • Reply
      Carolin
      April 11, 2016 at 5:48 pm

      Die Playlist-Funktion bei Spotify ist echt mega praktisch! Ich nutze sie total viel und gerne. 🙂

  • Reply
    Julia
    April 10, 2016 at 3:05 pm

    Ich weiß genau, was du meinst!
    Leider höre ich sehr viel Deutschrap und daqs ist zum Schreiben totasl ungeeignet, ich kann einfach nicht deutsch schreiben, wenn ich deutsch höre. Aber Hymn for the Weekend klappt bei mir auch total super, macht wirklich irre gute Laune!

    Liebe Grüße,
    Julia

    • Reply
      Julia
      April 10, 2016 at 3:07 pm

      anscheinend bin ich gerade auch ungeeignet – entschuldige bitte meine tippfehler 😀

      • Reply
        Carolin
        April 11, 2016 at 5:59 pm

        Für Rap bin ich eher nicht so zu haben. Ist einfach überhaupt nicht meine Musikrichtung! Coldplay und alles, was so ähnlich ist mag ich aber richtig gerne. 🙂 Haha, die Tippfehler sind doch kein Problem! Passiert mir auch manchmal. 😀

  • Reply
    bknicole
    April 10, 2016 at 5:48 pm

    Ich liebe das Album von Birdy, das ist so toll und jeder Song ist wunderschön. Gerade habe ich echt verdammt viele ihrer Lieder auf meiner Playlist. Ansonsten kommen mir natürlich einige deiner genannten auch bekannt vor, da höre ich auch viele rauf und runter wie Lush Life, Lay it All on Me oder Sugar.

    Ich bin jemand, der generell arbeiten kann wenn Dinge im Hingergrund noch laufen. Ich lerne sogar mit Fernseh oder Musik im Hintergrund. Das lenkt mich gar nicht ab, somit habe ich immer irgendwelche Hintergrundgeräusche, weil ich das einfach beruhigend finde. Gerade Musik, kann aber viel Inspiration geben. Ich habe auch einige Postideen für meine Outfits nun aus Songs und möchte dazu noch Texte tippen.

    • Reply
      Carolin
      April 11, 2016 at 6:11 pm

      Ich bin ein Fan von Birdy, seitdem ich ihre Version von Skinny Love damals in TVD (in Staffel 2, als die Serie noch richtig stark war! Ich vermisse das Niveau von Staffel 2 und 3…) gehört habe. Das Mädel hat einfach eine unglaubliche Stimme und bisher habe ich mir jedes ihrer Alben gekauft. Auch die neue CD finde ich wieder sehr gelungen!

  • Reply
    Isabella
    April 11, 2016 at 3:42 pm

    Musik inspiriert mich auch und ist immer ein richtiger Produktivitätsbooster. Unter „Moods“ hab ich auch für fast jede Situation die passende Playlist. Sei es zum Wach werden, Aufräumen, Schreiben oder Lernen. Nur bei Letzterem darf die Musik nicht zu laut sein und sollte ohne Text sein – sonst bin ich abgelenkt. Meistens werden es dann Game Soundtracks oder elektronische Instrumentalmusik. 🙂

    • Reply
      Carolin
      April 11, 2016 at 6:17 pm

      Mittlerweile habe ich auch sehr viele Playlisten erstellt, die ich rauf und runter höre. 🙂 Durch Musik fühle ich mich auch immer gleich viel motivierter. Allerdings muss ich dir recht geben, beim Lernen lenkt sie mich zu sehr ab.

  • Reply
    Hannah J.
    April 18, 2016 at 2:41 pm

    Ich liebe Spotify so sehr! <3

    Und vor allem wird man so oft inspiriert und findet tolle neue Songs! 🙂

    Deine Playlist finde ich super – ich mag Coldplay, Birdy und Lorde auch mega gerne!

    Alles Liebe, deine Hannah <3

  • Leave a Reply