17 In Photography/ Travel

Hello Munich

Gestern Früh um halb acht hieß es aufstehen! Ich weiß wirklich nicht, wann ich das letzte Mal an einem Wochenende um diese Uhrzeit schon wach war. Der Grund dafür war, dass ich einen Ausflug machen wollte. Nämlich nach München. Ich war noch nie zuvor in dieser Stadt, obwohl sie mit 2 1/2 Stunden gar nicht so weit entfernt liegt.

München1

Glücklicherweise war das Wetter super für einen Städtetrip. Sonnig, nicht zu warm und nicht zu kalt. Knapp sieben Stunden sind wir durch die Fußgängerzone gelatscht, vorbei an vielen bekannten Gebäuden, Läden und Sehenswürdigkeiten. Beispielsweise waren wir am Rathaus, bei der Frauenkirche, beim Hofbräuhaus, in Schuhbecks Gewürzladen, in den Fünf Höfen usw. Mit meiner Kamera habe ich außerdem jede Menge Fotos gemacht.

Da ich so ein großer Fan von Apple bin, war es von Anfang an klar, dass ich auch einen Blick in den Apple Store werfen MUSSTE. Ich habe wirklich noch nie zuvor so viel Apfelzeug auf einem Haufen gesehen! Natürlich habe ich auch ein paar Geräte kurz angetestet. Das Macbook Air ist echt mega dünn! Sehr beeindruckend. Ich persönlich finde es nur schade, dass es kein 17 Zoll Macbook mehr gibt, so wie ich es habe. 15 Zoll finde ich nämlich ein bisschen zu klein und die Bildschirme der iMacs erschlagen mich wiederum mit ihrer Größe.

In München gibt es ja wirklich an jeder Ecke ein Geschäft. Sowas habe ich noch nie gesehen! In einem Schaufenster waren richtig edle Abendkleider ausgestellt, die dementsprechend auch kräftig kosten. Was teure Mode und Schickimicki-Lifestyle betrifft, hat die Stadt einiges zu bieten.

Wer könnte in so einer Millionenstadt schon nein zu Shopping sagen? Ich jedenfalls nicht, weswegen ich gleich mal bei H&M vorbeischaute. Da gefiel allerdings nichts und außerdem war der Laden so voll, dass man schon Angstzustände bekommen konnte.

Aus reiner Neugier gingen wir auch mal in Abercrombie & Fitch rein, wo ich jedoch sofort wieder die Flucht ergriffen habe. Der Laden ist so finster gestaltet, dass man den Eindruck bekommt, man befände sich in der Hölle. Dazu die dröhnende Musik und von den Klamotten hat man durch das spärliche Licht kaum etwas gesehen. Furchtbar! Ich wollte nur noch weg!

In der Parfümerieabteilung von Ludwig Beck gefiel es mir dann schon besser. Ich bin quasi schnurstracks auf den MAC Counter zumaschiert, denn ich wollte mir einen bestimmten Lippenstift in echt ansehen, um die Farbe besser einschätzen zu können. Auf Bildern sehen die Sachen ja je nach Belichtung und Bearbeitung anders aus. Gekauft habe ich in München zwar letztendlich nichts, außer eine Leggings, aber trotzdem hat mir das Rumbummeln Spaß gemacht.

Zum Schluss gab es noch ein wirklich köstliches Schokoeis und in zwei Cafés waren wir auch, ehe es wieder nachhause ging. Die Innenstadt war voll mit Leuten. Jung und alt. Da musste man sich teilweise schon durch die Mengen hindurchdrücken. Ansich hat mir München richtig gut gefallen. Die Stadt ist groß aber irgendwie auch grün und die Gebäude sehr beeindruckend. Hier war ich definitiv nicht das letzte Mal! Als wir wieder zuhause ankamen war ich jedoch ziemlich fertig und froh, mich endlich in mein Bett legen zu können.

München3

Wer von euch war schon in München?

You Might Also Like

17 Comments

  • Reply
    Vivien Rose
    Juni 1, 2014 at 2:38 pm

    Superschöööner Post!
    Ich bin in München geboren und wohne dort 🙂 Ich liebe München 🙂
    Der große H&M ist wirklich immer total voll deswegen geh ich immer in einen kleinen in einer Nebenstraße dort ist immer sehr wenig los 🙂
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!
    Liebste Grüße
    Vivien
    http://lavieestibelle.blogspot.de/

    • Reply
      Carolin
      Juni 3, 2014 at 10:49 am

      Danke, auch für den Tipp. 🙂
      Schade, dass ich den kleinen H&M nicht gefunden habe. Ich finde nämlich nichts schlimmer als zu volle Geschäfte. 😀
      Stelle es mir allgemein aber sehr schön vor, in München zu leben.

  • Reply
    Schmunzelkeks
    Juni 1, 2014 at 2:46 pm

    Sehr schöne Bilder!
    Leider war ich noch nicht in München, ich will dort aber auch mal hin. 🙂

    • Reply
      Carolin
      Juni 3, 2014 at 10:38 am

      Danke! 🙂 Ich kann nur sagen, ein Trip nach München lohnt sich sehr!

  • Reply
    Magda
    Juni 1, 2014 at 5:25 pm

    Schöne Fotos! Ich war auch schon in München und hab auch Fotos von dieser Einkaufspassage mit den Hängepflanzen gemacht. 😀

    • Reply
      Carolin
      Juni 3, 2014 at 10:42 am

      Die Hängepflanzen fand ich auch richtig cool! In echt sahen sie mMn aber noch besser aus, als auf dem Foto.

  • Reply
    christine polz
    Juni 2, 2014 at 9:54 am

    Ich bin ja wegen der Arbeit oft in München und es ist mal lustig die Stadt quasi aus Touristenaugen zu sehen. 😉

    • Reply
      Carolin
      Juni 3, 2014 at 10:54 am

      Haha, ja, als Tourist kann man in München echt viel sehen. 😀

  • Reply
    Sabrina
    Juni 2, 2014 at 12:33 pm

    Echt schöne Bilder! Ich wohne auch nur 1 1/2 Stunden von München entfernt und bin da auch manchmal!

  • Reply
    Ann-Kathrin Wagner
    Juni 2, 2014 at 1:24 pm

    Die Bilder sind toll geworden! 🙂
    Ich war vor einigen Jahren mit der Klasse in München sozusagen auf einer Geschichts-und-Gemeinschaftskunde-Exkursion-über-das-Wochenende. Wir haben eine historische Stadtführung mitgemacht und Dachau besichtigt. Es war wirklich toll und eindrucksvoll, nur leider oft ziemlich kalt, weil wir im Januar oder Februar dort waren und -10 Grad und Schnee hatten. 😀
    Übrigens hab ich damals auch ein Straßenschild fotografiert, allerdings die Türkenstraße in der Nähe der Feldherrenhalle. 😉 😀
    Liebst, Anni von Modepüppchen

    • Reply
      Carolin
      Juni 3, 2014 at 11:05 am

      Vielen Dank! 🙂
      Oh, -10 Grad ist wirklich kalt. Bei uns war das Wetter glücklicherweise sehr warm und sonnig. Bei Schnee sieht die Stadt aber bestimmt auch schön aus. 😀

  • Reply
    bknicole
    Juni 2, 2014 at 1:49 pm

    Ich war schon mehrmals in München und finde die Stadt auch wunderschön ;). Finde deine Bilder übrigens auch wieder richtig toll <3.
    Im Abercrombie & Fitch war ich leider noch nie, weil der bei mir noch nicht offen hatte und zudem auch noch nicht geplant war. Bei meinem letzten Besuch in München war ich leider gar nicht in der Stadt und bei den vorher gehenden wo wir in der Stadt waren, die sind einfach schon etwas länger her. Ich dachte ja immer, dass man zumindest bei Abercrombie von diesem Konzept: Dunkel, laute Musik weg gehen würde. Mag das nämlich schon bei Hollister nicht, weshalb ich dort auch nicht einkaufe.
    Warst du denn auch mal im Forever21? Den hätte ich dir nämlich in München wirklich empfohlen. War da vor kurzem in Berlin drinnen und bin seitdem nämlich ganz begeistert von dem Laden. Die Klamotten sehen wirklich super aus, haben eine gute Qualität und man konnte sofort in die Kabinen. Musste überhaupt nicht anstehen. Da wurde echt gut geplant.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Ich kenne ja das Buch bisher noch nicht, denke aber mal das mir sowas in Filmform sowieso besser gefällt. Bin aber auch schon sehr gespannt auf den Film und hoffe, dass ich jemanden finde, der mit mir reingeht. Jetzt nach meinen Prüfungen habe ich da ja wieder etwas mehr Zeit für.

    • Reply
      Carolin
      Juni 3, 2014 at 10:15 am

      München ist echt eine wunderschöne Stadt! <3 Ich konnte das auf den Bildern gar nicht so gut einfangen, wie ich es gerne gehabt hätte.
      Glaub mir, bei Abercrombie & Fitch hast du nichts verpasst. Schrecklicher Laden! In dieser völligen Dunkelheit mit der lauten Musik hätte ich beinahe richtige Panik bekommen. Soll diese Atmosphäre etwa cool sein? Finde ich nämlich sehr abschreckend.
      Bei Forever 21 war ich nicht. Habe den Laden zwar gesehen und auch noch überlegt, ob ich reingehen soll, bin dann aber doch weitergegangen. :/ Wäre ich mal lieber da rein und nicht in den völlig überfüllten H&M, der die Kette, die ich mir ansehen wollte, eh nicht hatte.

      Ich kann dir nur empfehlen, das Buch zuerst zu lesen, denn darin steckt so viel Wortgewalt! Lustig, traurig, nachdenklich, alles zusammen.

    • Reply
      bknicole
      Juni 4, 2014 at 10:27 am

      Das glaube ich dir, aber das schaffst du schon ,da habe ich bei dir gar keine Bedenken ;). Über welches Buch musst du die denn schreiben? Habe ich gerade schon auf Instagram gelesen und finde es echt klasse, dass ihr so ein Buch im Englisch Unterricht lest. Generell wird ja nicht so oft was modernes gelesen, wo die Schüler auch Lust drauf haben, wobei genau sowas die Schüler zum Lesen bringen könnte…durch "Klassiker" quält man sich ja doch nur durch und das fördert das Lesen auch nicht unbedingt, vor allem da die meisten sie nie lesen. Ich hätte ja auch so gerne eine Lektüre in Englisch gelesen, aber stand bei uns nicht auf dem Lehrplan. Wir haben dafür un mengen in Deutsch gelesen und da dann sowas wie Faust.

      Dankeschön. Ich denke das mit den Schuhen ist jetzt Geschmackssache, ich mag solche Kombinationen irgendwie immer sehr gerne, weil ich finde, dass sie dadurch noch etwas pepp bekommen. Aber die meisten hätten wohl normale Pumps dazu getragen. Hatte ich auch erst überlegt, aber dann doch keine Lust darauf gehabt :D.

      In ihren Augen scheint das cool zu sein und viele Teenies springen ja auch darauf an, aber mir geht es da eher wie dir ;). Ich brauche beim Shoppen ja generell Ruhe und da ist die laute Musik und das abgedunkelte schon mal gar nicht meines. Wenn ich in die Disko gehen wollen würde, dann würde ich das tun, beim Shoppen hat so eine Atmosphäre für mich einfach nichts zu suchen.
      So weit weg ist ja München von dir nicht, da kannst du dir doch immer mal Zeit nehmen und mal reinschauen. Forever21 hat übrigens auch einen Online Shop, da kannst du dich ja erstmal durch klicken und schauen ob dir der Stil gefällt ;). Ich bin ja leider doch etwas weiter von München entfernt, da wird das mit dem Spontan nicht so einfach.

  • Reply
    Sabrina Mohr
    Juni 5, 2014 at 8:15 pm

    Ich war tatsächlich auch noch nie in München, was ich unbedingt mal ändern sollte. Gerade jetzt, nachdem ich deine Fotos gesehen habe! 🙂

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

  • Reply
    Anna
    Juni 12, 2014 at 8:05 pm

    Ich muss sagen ich bin kein großer München Fan, habe bis jetzt aber auch immer nur die Touri Seiten kennengelernt! Dieses Wochenende ist Designmarkt in München! 🙂
    Lieber Gruß, Anna

  • Leave a Reply