7 In DIY

Individuelle Geschenkideen

Der Countdown bis Weihnachten hat begonnen! In nicht ganz einer Woche, sitzen wir um diese Uhrzeit unter dem Christbaum und packen hübsch dekorierte Geschenke aus. Spätestens jetzt sollte man sich also Gedanken über eine schöne Überraschung für Freunde und Familie machen. Ich habe zum Glück schon alles beisammen und werde bei einer Einpackorgie am Wochenende in Geschenkpapier versinken. Für alle unter euch, die noch unschlüssig sind, habe ich heute jedoch ein paar Ideen parat.

Über die Jahre hinweg habe ich die Erfahrung gemacht, dass persönliche oder selbstgemachte Geschenke einfach am besten ankommen. An ihnen erkennt man, dass sich derjenige besonders viele Gedanken und Mühe gemacht hat. Klar freut man sich über gekaufte Geschenke ebenfalls, doch eine ganz individuelle Kleinigkeit kann zusätzlich nie schaden!

01) Wie wäre es mit einem Fotobuch? Dieses Geschenk eignet sich natürlich besonders für Fotografiebegeisterte und Menschen, die ihre Erinnerungen nicht in den Tiefen des PCs versauern lassen wollen. Entweder ihr bestellt das Buch online oder ihr lasst eure Fotos in der Drogerie entwickeln, sodass die Gestaltung des Albums anschließend ganz bei euch liegt.

02) Ein Geschenk, welches bei mir sehr beliebt ist, ist die selbstgebrannte CD. Vorrausgesetzt man hat eine ungefähre Ahnung, was der zu Beschenkende gerne hört, ist ein solches Mixtape recht schnell zusammengestellt. Zudem macht die Erstellung einer Playlist und die anschließende Gestaltung des Covers wahnsinnig viel Spaß!

03) Ihr kennt jemanden, der sich gerne alles notiert, dabei jedoch lieber in ein richtiges Büchlein schreibt, anstatt Siri nach Terminen zu fragen? Dann ist ein selbstgebasteltes Notizbuch genau das richtige Geschenk. Ein DIY dazu habe ich hier verfasst.

04) Der ewige Klassiker für die Familie; ein Kalender mit eigenen Fotos. Dazu braucht man eigentlich nur ein paar Kenntnisse im Umgang mit Bildbearbeitunsprogrammen wie beispielsweise Photoshop oder Gimp und einen guten Drucker. Ansonsten gibt es auch hübsche Vorlagen zu kaufen, die man dann bekleben kann.

Ich hoffe, euch gefallen meine Ideen und vielleicht konnte ich den ein oder anderen ja ein bisschen inspirieren.
Übrigens wollte ich mich noch recht herzlich für die rege Teilnahme an meinem Adventskalender-Giveaway bedanken! Mit so vielen Reaktion hätte ich wahrlich nie gerechnet. Außerdem klicke ich mich sehr gerne durch eure Weihnachtserzählungen und finde es äußerst beruhigend zu sehen, dass es nicht nur bei mir manchmal drunter und drüber geht.
Bis Mitternacht habt ihr noch die Chance, eine Gracie Mint Tasche von Jototes zu gewinnen.

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Regi. Bee
    Dezember 18, 2014 at 6:07 pm

    Richtig schöne Geschenkideen 🙂 haben mir sehr weitergeholfen, jetzt weiß ich was ich meiner Freundin schenken werde 🙂
    Lg 🙂

    • Reply
      Carolin
      Dezember 18, 2014 at 6:09 pm

      Freut mich, wenn ich helfen konnte! 🙂

  • Reply
    Hannah J.
    Dezember 18, 2014 at 6:28 pm

    Hallo liebe Cora,

    sehr schöne Geschenkideen! 🙂
    Ich finde die selbstgebrannte CD ist auch ein sehr schönes Geschenk und Fotoalben auch. <3

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    <3

  • Reply
    Salo
    Dezember 18, 2014 at 7:57 pm

    Eine selbstgebrannte CD habe ich auch schon verschenkt! Und ein Fotobuch ist echt ein nettes Geschenk, besonders für Familie oder gute Freunde 🙂
    Alles Liebe, Salo

  • Reply
    Neri Fee
    Dezember 19, 2014 at 5:00 pm

    Beides tolle Ideen. Fotoalben sagen mir persönlich noch mehr zu. Die können so individuell und kreativ gestaltet werden. Klasse!

    Neri
    http://www.neriflow.de

  • Reply
    christine polz
    Dezember 20, 2014 at 9:16 am

    Fotobücher und Kalender finde ich immer eine schöne Idee. Grad für die Eltern oder so. So ein Etwas voll schöner Fotos und damit verbundenen Erinnerungen ist einfach schön.

  • Reply
    Pinki Wink
    Dezember 20, 2014 at 10:13 am

    Das sind alles tolle Ideen. Wahrscheinlich muss ich kurzfristig noch die ein oder sogar andere umsetzen 🙂
    Liebe Grüße an dich und danke fürs Zusammenfassen

  • Leave a Reply