10 In Instagram Monthly/ Lifestyle/ Personal

{ Instagram Monthly } April 2017

Einen schönen Feiertag an alle! Ich hoffe, du hattest heute einen gemütlichen Tag und konntest die freie Zeit trotz des schlechten Wetters genießen. Wie es aussieht, wird uns das Aprilwetter in den Mai begleiten. Aber ich will mich nicht beschweren, denn auch der April hatte einige sonnige Tage zu bieten. Hier kommt wie immer mein Instagram Monthly-Rückblick mit aktuellen Bildern und Eindrücken meines Accounts (@carolin_coralinart).

{ Instagram Monthly } April 2017

Daumen hoch

Für den bevorstehenden Sommerurlaub! Ja, ich habe endlich gebucht und kann es schon jetzt kaum noch erwarten, bis das Abenteuer beginnt! Ende August fahre ich drei Tage nach Mailand und anschließend geht’s weiter in Richtung Toskana. Florenz, Pisa und natürlich ein kurzer Abstecher ans Meer sind bereits geplant. Die Airbnb-Wohnung in Florenz sieht zudem mega aus, ist mitten in der Stadt und verfügt sogar über einen kleinen Garten. Besser geht’s nicht, oder? Demnächst muss ich mir unbedingt einen Reiseführer besorgen.

Daumen runter

Da gibt’s nichts.

Gesehen

Natürlich die neue Netflix-Serie „13 Reasons Why“. Hand aufs Herz, wer hat sie nicht gesehen? Der Hype ist momentan sehr groß, was ich aber durchaus berechtigt finde. Mich konnte die Produktion nämlich absolut überzeugen! Eine ausführliche Rezension werde ich in den nächsten Tagen veröffentlichen.

Gelesen

Endlich bin ich dazu gekommen, „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ von David Leviathan zu beenden. GROSSARTIG! Ernsthaft, diese außergewöhnliche Geschichte hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in ihren Bann gezogen und schließlich etwas wehmütig zurückgelassen. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen!

Gehört

Paramore ist zurück! Nach knapp vier Jahren Pause, meldet sich die Band mit einer neuen Single und ungewohntem Sound wieder bei ihren Fans. Ich habe Paramore bereits vor sieben oder acht Jahren gehört, als die Band dank „Twilight“ international bekannt wurde. Damals mochte ich die Musik echt gerne, denn sie war rockig, frech und passte wunderbar zu meinem 13-jährigen Ich. Das Album „Riot!“ kann ich auch heute noch ganz gut hören. Ihre Neuerscheinung „Hard Times“ klingt zwar komplett anders, als früher, aber das finde ich keinesfalls negativ. Ich bin gespannt auf das kommende Album.

{ Instagram Monthly } April 2017

Gekauft

Eine wunderschöne rosafarbene Bluse mit Volantärmeln von Zara. Ich kann es kaum erwarten, sie das erste Mal zu tragen! Momentan ist es nämlich noch etwas zu kühl dafür. Außerdem habe ich noch eine weiße Hemdbluse bestellt, die jedoch wieder zurückgeschickt wurde. Leider fiel der Schnitt viel zu breit aus.

Gedacht

Über die rege Teilnahme an meiner Geburtstagsaktion habe ich mich sehr gefreut!

Gebloggt

Heimaturlaub am Chiemsee // Die idyllische Fraueninsel

Zeichnen lernen für hoffnungslose Fälle & Auszüge aus meinem Skizzenbuch

Top Produkte für perfekte Augenbrauen

Impressionen: Schloss Herrenchiemsee

Freebie: May Wallpaper

Wishlist

Nichts.

Was steht an?

Nachdem im April leider nichts aus dem Ausflug nach München wurde, möchte ich es diesen Samstag erneut versuchen. Der Wetterbericht klingt jedenfalls gar nicht so schlecht. Davon abgesehen habe ich allerdings keine bestimmten Pläne für den Mai.

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Sarah
    Mai 1, 2017 at 8:29 pm

    Oh das hört sich ja wundervoll an! 🙂
    Nach Mailand möchte ich auch liebend gerne mal! 🙂
    Liebe Grüße Sarah <3

    • Reply
      Carolin
      Mai 3, 2017 at 11:40 pm

      Meine Eltern waren schon öfter in Mailand. Ich freu mich riesig auf die Stadt! 🙂

  • Reply
    Neri
    Mai 1, 2017 at 10:36 pm

    13 Reasons Why schaue ich auch gerade. Bin aber ganz am Anfang und deshalb sehr gespannt, ob mich die Serie auch so umhaut. Ach cool, dass Du The Fall schon kanntest. An mir geht sowas irgendwie immer vorbei und schade, dass es auf Netflix bisher nur die erste Staffel gibt…

    Neri

    • Reply
      Carolin
      Mai 3, 2017 at 11:46 pm

      Ich bin mir sicher, dass „13 Reasons Why“ dich ebenfalls noch begeistern wird! Gegen Ende wird die Serie aber schon ein wenig krass. Bei „The Fall“ warte ich ja auch sehnsüchtig auf die Ausstrahlung der 3. Staffel. Ich befürchte allerdings, ich habe mittlerweile fast alles vergessen. :/

  • Reply
    Christine
    Mai 2, 2017 at 11:02 am

    Ich muss ehrlich sagen, dass mich „13 reasons why“ zwar als Serie mehr überzeugt halt als als Buch (ich bin noch nicht ganz durch mit der Serie, aber schon sehr weit), aber ich bin immer noch nicht der größte Fan.

    Florenz ist eine wunderschöne Stadt. Und allein von der Beschreibung her hört sich das Airbnb echt toll an!!
    Die Toskana im Allgemeinen möchte ich auch gerne mal mehr erkunden.

    • Reply
      Carolin
      Mai 3, 2017 at 11:52 pm

      Das Buch mochte ich damals auch nicht sonderlich, aber die Serie hat mich absolut umgehauen!
      Auf Florenz freue ich mich schon jetzt riesig! <3 Die Architektur dort sieht unheimlich imposant aus und allgemein liebe ich Italien!

  • Reply
    bknicole
    Mai 2, 2017 at 2:19 pm

    Bei deinem Sommerurlaube wünsche ich dir ganz viel Spaß. Bin schon sehr gespannt auf die Bilder und deine Travelguides dazu, du weißt ja, dass ich die echt liebe <3.

    Paramore, habe ich damals auch geliebt. Die waren, wie du schon geschrieben hast, echt mega angesagt. Kannte sie auch durch Twilight, aber auch dadurch, dass mein Bester Freund so ein großer Fan der Band war und es auch immer noch ist. Über ihre neue Single habe ich mich somit auch gefreut. Die klingt definitiv anders, aber das meine ich auch nicht negativ. Gerade im musikalischen Bereich ist es ja auch normal, dass der Stil sich über die Jahre verändert. Bands wachsen ja auch und entwickeln sich weiter.

    Also wir haben uns ja den gestrigen Tag durch das schlechte Wetter nicht vermiesen lassen. Trotz Regen haben wir wie geplant im Freundeskreis gegrillt. Das ist Tradition und die wurde durchgezogen xD.

    Danke auch für deine lieben Worte.
    Freut mich aber, dass wir die gleiche Meinung haben :). Serientechnisch haben wir echt den gleichen Geschmack.

    Die letzten drei Folgen fand ich ehrlich gesagt am Besten, bin gespannt, ob dir das ähnlich geht ;). Gerade weil ja Sophia ja auch an der Serie mitgearbeitet hat, hatte ich schon erwartet, dass man einen Mix aus Humor und Ernsthaftigkeit wählt, aber vielleicht kommt das ja noch in der zweiten Staffel, sollte Netflix die Serie verlängern. Die Produzentin hatte ja in einem Interview schon angekündigt, dass sie gerne auch die Insolvenz von Nasty Gal beleuchten würde bzw. darauf eingehen möchte, wie schwer es ist eine Chefin zu sein, vor allem wenn man noch Freune eingestellt hat. Das bietet ja viele Möglichkeiten für mehr Ernsthaftigkeit und vielleicht auch eine etwas realistischere Darstellung.

    Ich muss da auch sehr schmunzeln, genau aus dem gleichen Grund. Foren waren ja bei uns noch sehr angesagt und ich war auch in unzähligen Foren unterwegs, teils welche die sich mit Mode beschäftigt haben, andere die sich um meine Lieblingsserien und Filme drehten oder halt auch welche über meine Lieblingsstars. War echt ne schöne Zeit und ich finde es sehr schade, dass der Trend nicht angehalten hat.

    Ging mir aber genauso xD.

    • Reply
      Carolin
      Mai 4, 2017 at 12:20 am

      Danke dir, meine Liebe! <3 Ich freue mich schon jetzt megamäßig auf Italien und die vielen neuen Eindrücke, die mich dort erwarten. Wird bestimmt ein unvergesslicher Roadtrip! Ich hoffe nur, dass alles reibungslos klappt.
      Paramore war damals echt so cool! Zu ihren Songs konnte man immer so richtig schön abgehen. 😀 Auf das neue Album bin ich schon sehr gespannt, denn bisher gefällt mir die neue Richtung. Mensch, momentan erscheint so viel gute neue Musik von allen meinen Lieblingskünstlern. Ed Sheeran, Lorde, Paramore, Imagine Dragons, alt-j... ich schwebe im 7. Himmel! 😀 Das ist wahrscheinlich der Ausgleich für das mehr als maue 2016 oder so.
      Habe nun die letzten 3 Folgen von Girlboss gesehen. Überzeugt bin ich nicht. Aus dem Stoff hätte man sehr viel mehr rausholen können und irgendwie hätte ich es auch schön gefunden, wäre die Serie näher an den wahren Begebenheiten. So weiß man leider nicht, was man glauben kann. Ich bin mal gespannt, ob Netflix eine 2. Staffel spendiert.

  • Reply
    Tabea
    Mai 2, 2017 at 8:18 pm

    Also mein Feiertag lief eher durchwachsen, weil mein Pony mal wieder furchtbar drauf war… dabei hatte ich mich so auf einen langen Ritt gefreut, der dann komplett ausfallen musste 🙁 Aber aus Frust habe ich genäht und das war auch okay…

    Und heute sieht die Welt ja eh wieder anders aus – das Pony war besser drauf und es sind sooo viele coole Posts in meinem Feedreader (und ich saß eine Stunde im Wartezimmer und bin dann gegangen, weil ich noch 2 Stunden vermutlich hätte weiter warten dürfen und aber noch ganz viel Uni hatte…)

    Urlaubspläne schmiede ich ja sowas von gerne – und deine klingen super, wenn man nicht so eine Abneigung gegen Italien (vor allem Florenz) hat, wie ich seit unserer Studienfahrt. Aber das Meer ist dort wirklich unschlagbar gewesen 🙂
    Bei mir geht es diesen Sommer nicht so weit weg: Von zu Hause aus wandere ich mit einer Freundin in drei Tagen nach Friedberg – der Wanderung wegen 😉

    Die Serie habe ich nicht gesehen, weil ich eigentlich nie Serien schaue. Aber das Buch dazu fand ich klasse!

    Kommt zu dem Buch von David Leviathan auch eine Rezension? Das klingt echt nach endloser Begeisterung, sodass es ein Kandidat für meine Leseliste sein könnte.

    Eine leere Wishlist? WOW! Neid 😀

    Ich wünsche dir einen schönen Mai!

    • Reply
      Carolin
      Mai 4, 2017 at 12:38 am

      Du hast ein Pony? Cool! 🙂 Das ging bisher irgendwie an mir vorbei. 😀 Meine Schwester reitet ja auch, aber ich selbst bin nicht so pferdebegeistert. Freut mich jedoch, dass sich dein Pony nun wieder etwas beruhigt hat. 🙂
      Oh, wieso hegst du denn eine Abneigung gegen Italien? Ich persönlich liebe dieses Land und das Essen und die Kultur. Einfach alles! 🙂 Deine Pläne klingen ebenfalls toll. Natur ist immer schön und wandern macht auch Spaß. 🙂
      Und mal sehen, ob ich die Zeit finde, eine Rezension zu verfassen. 🙂

    Leave a Reply