12 In Instagram Monthly/ Lifestyle/ Personal

{ Instagram Monthly } June 2017

{ Instagram Monthly } June 2017

Ich habe schon oft erwähnt, dass der Juni mein liebster Monat des Jahres ist. Auch diesmal hielt er tolle Erlebnisse und natürlich ganz viel Sonne für mich bereit. Genauso, wie ich es mag! Meine schönsten Bilder habe ich zwischendurch, wie immer, auf Instagram (@carolin_coralinart) geteilt. Nun folgt noch der Instagram Monthly-Rückblick.

{ Instagram Monthly } June 2017

Daumen hoch

Für eine schöne Gartenparty zu meinem 20. Geburtstag, einem Tagestrip nach Regensburg, einem lustigen Abend mit meiner allerliebsten L und das traumhafte Wetter! Allgemein war der Juni ein Monat voller schöner Momente. So muss Sommer sein!

Daumen runter

Eigentlich habe ich den Juni sehr positiv in Erinnerung, jedoch gab es einen stressigen Feiertag, an dem ich mich sehr ärgern musste. Und das Schlimmste daran ist, dass man den Ärger locker hätte vermeiden können. Sowas regt mich immer maßlos auf!

Gesehen

Momentan schaue ich die letzten 10 Folgen von „Pretty Little Liars“  und bin schon sehr gespannt darauf, endlich herauszufinden, wer A.D. ist! Andererseits finde ich es immer auch ein wenig schade, wenn eine Serie nach so langer Zeit beendet wird. Ich vermisse die Lügnerinnen jetzt schon.

Gelesen

Leider bin ich im Juni nicht so viel zum Lesen gekommen, wie ich es eigentlich vorgehabt hätte. Allerdings habe ich es geschafft, „The Smell of Other People’s Houses“ von Bonnie-Sue Hitchcock und „Before I Fall“ von Lauren Oliver zu beenden. Beide Bücher haben mir sehr gefallen, wobei ich letzteres schon seit mindestens 5 Jahren lesen wollte und nie dazu gekommen bin.

Gehört

Ganz viel von Coldplay und natürlich Lordes neues Album „Melodrama„, auf welches ich mich vorab schon sehr gefreut hatte. Und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht! Jeder Song ist einfach perfekt, weswegen es mir schwer fällt, einen eindeutigen Favoriten zu benennen. „Sober“, „Liability“, „Melodrama“ und „The Louvre“ könnte ich jedoch in Endlosschleife hören.

{ Instagram Monthly } June 2017

Gekauft

Ein paar neue Bücher (ist ja nicht so, als hätte ich nicht schon genügend), aber davon abgesehen war ich sehr sparsam. Immerhin hatte ich Anfang Juni Geburtstag und bekam zu diesem Anlass einige tolle Geschenke von meinen Liebsten.

Gedacht

Zeit mit Freunden zu verbringen ist einfach schön!

Gebloggt

10 Ratschläge an mein Vergangenheits-Ich

Regensburg im Sommer

Vorbereitung für den Urlaub // Meine Travel Essentials + Checklist zum Ausdrucken

Warum ich nicht professionell bloggen möchte

Wishlist

Für den bevorstehenden Urlaub hätte ich gerne noch eine coole neue Sonnebrille. Allerdings habe ich leider absolut kein Brillengesicht und sehe mit jedem Modell aus, wie ein Vollidiot. Wer kennt das Problem ebenfalls?

Was steht an?

Bisher habe ich noch keine konkreten Pläne für den Juli und hoffe eigentlich nur, dass die Hitze erneut Einzug in Bayern hält.

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply
    Tabea
    Juli 3, 2017 at 8:12 pm

    Ich mag den Juni auch sehr – weil er den Beginn der Beeren-Saison für mich darstellt, es da endlich warm wird und die Sonne scheint… Aber der August ist mir sogar noch lieber, weil der Sommer da noch mehr in vollem Gange ist und früher immer Ferien waren.

    Es freut mich sehr, dass du eine schöne Gartenparty hattest – mein Picknick zur weihnachtlichen Geburtstagsfeier musste Indoor stattfinden, weil das Wetter nicht so toll war 🙁

    Also ich fand Stress auch als Schlimmste Sache im Juni – beim mir steht die Klausurenphase an und ich habe daher im Juni jede freie Minute ins Lernen gesteckt… keins meiner Hobbys, außer reiten und Blog, hat überhaupt Beachtung bekommen können 🙁

    Gelesen habe ich zwar auch nicht viel – aber mehr als im Mai. Endlich hatte ich wieder ein Buch zur Hand (Geburtstagsgeschenk) und ich muss sagen, dass 28 Tage lang mich wirklich beeindruckt.

    Hihi, gekauft habe ich nicht viel: Ein Notizbuch, weil mein altes voll ist, und einen Tiefkühlschrank. Also viel Geld war es trotzdem, aber die Einfrier-Möglichkeit habe ich mir schon ewig gewünscht.

    Mit Sonnenbrillen geht es mir wie dir – und daher müssen meine Augen eben leiden. Pech gehabt, ich fühle mich mit nicht gut an mir aussehenden Brillen einfach zu unwohl.

    Liebe Grüße

    • Reply
      Carolin
      Juli 9, 2017 at 11:52 pm

      Hach, ich liebe den Juni einfach, wenn Erdbeerzeit ist und der Sommer gerade erst so richtig in Fahrt kommt. 🙂 August ist zwar auch schön, aber auch immer etwas wehmütig, weil der Herbst schon vor der Tür steht.
      Mit dem Wetter an meinem Geburtstag hatte ich tatsächlich großes Glück und wir konnten bis spätabends draußen feiern. Schade, dass es bei dir nicht so schön war. Die Idee für die halbe Weihnachtsfeier fand ich jedoch echt cool. Ist mal was anderes. 😀
      Übrigens drücke ich dir die Daumen für deine Prüfungen und dass der Stress bei dir bald nachlässt!

  • Reply
    Kristina
    Juli 3, 2017 at 8:17 pm

    „Before I Fall“ möchte ich auch schon ewig lesen – danke für die Erinnerung 🙂 Ich war im Juni auch in Regensburg, die Stadt ist so schön und es ist immer wieder schön sie zu besuchen.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    • Reply
      Carolin
      Juli 9, 2017 at 11:57 pm

      Das Buch ist wirklich super, kann ich nur empfehlen! 🙂 Und was Regensburg betrifft, stimme ich dir absolut zu. Die Stadt ist immer einen Besuch wert!

  • Reply
    Anni
    Juli 3, 2017 at 8:59 pm

    Pretty little liars muss ich auch unbedingt fertig schauen. Ich bin so gespannt wie alles enden wird. Aber trotzdem ungewöhnlich, wenn man eine Serie so lange verfolgt und plötzlich ist sie zu Ende. 😀

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    • Reply
      Carolin
      Juli 10, 2017 at 12:02 am

      Mir geht’s genauso. Finde es sogar immer ein wenig traurig, wenn eine meiner Lieblingsserien endet. Gerade PLL hat mich jahrelang begleitet und auch ein wenig geprägt.

  • Reply
    bknicole
    Juli 4, 2017 at 8:43 pm

    Das hört sich aber auch nach einem tollen Monat an ;). Geburtstag ist immer was schönes, weil da einfach alle Liebsten zusammenkommen. Freue mich da auch immer drauf. Liability läuft bei mir gerade auch ganz oft, finde da auch den Text super. Wobei Lorde ja generell immer sehr tiefgründige Texte hat. Das Problem mit den Sonnenbrillen kenne ich auch. Die wollen mir auch einfach nicht stehen. Viele sagen mir immer, das sieht dann aus wie bei einer Fliege :D. Ich besitze deshalb auch nur zwei Modelle, die ich eher zum Auto fahren trage. Das eine Modell auch ab und an mal privat. Ansonsten habe ich ja noch sein Problem mit Hüten, da will mir immer keiner passen xD.

    Danke auch für dein liebes Kommentar zum PLL Post:
    Dankeschön für deine lieben Worte <3. Bei Teen Wolf bin ich auch so gespannt auf das Ende, auch wenn ich es schade finde, dass wir wohl auf Stiles verzichten müssen. Ich hoffe ja immer noch auf einen Auftritt in der allerletzten Folge, wäre schade, wenn Dylan gar nicht mit dabei wäre. Habe jetzt aber nur in einem Interview von dem Darsteller, der Sheriff Stilinski spielt gelesen, dass einige Figuren sterben werden. Somit werde ich da wohl Rotz und Wasser heulen, weil ich bei Teen Wolf echt jede Figur mag. Hab ich ganz selten.

    Bei Pretty Little Liars hat man sich in meinen Augen irgendwann einfach verrannt. Da gab es über die lange Laufzeit so viele Hinweise, das das meiste davon jetzt gar keine Rolle mehr spielte und es deshalb auch unbeantwortete Fragen gibt. Ist halt schade, weil mit weniger Staffeln, hätte man da sicherlich ne tolle Auflösung liefern können. Bei solchen Serien sind weniger mehr, finde ich übrigens auch bei Lost, wo ich die letzte Staffe ja abgebrochen habe.

    Jap Troian zählt für mich auch zu den Darstellern der Serie, die für mich schauspielerisch überzeugen konnten. Ich glaue, dass bei ihr auch noch einiges kommt. Ansonsten war ich immer sehr begeistert von Janel Parrish, die die Monat auch brillant gespielt hat und Sasha Pieterse, auch wenn sie mir am Anfang der Serie besser gefallen hat, als am Ende. Allison war mir dann einfach zu brav.

    Ps: Du musst mir dann unbedingt über Whats App verraten, wie dir das Finale und die Auflösung gefallen haben.

    • Reply
      Carolin
      Juli 11, 2017 at 5:57 pm

      Ja, war auch wirklich eine schöne Feier mit leckerem Essen und lieben Menschen. Zwar nichts Großes, aber auch völlig ok. 🙂 Das mit den Sonnenbrillen ist echt ein Problem. Mir würde ein Modell mit rosegoldenen Gläsern von Quay gefallen, aber bisher meinte jeder, die Brille steht mir absolut nicht. Will ich aber irgendwie nicht glauben. 😀 Achja, mit Hüten sehe ich aus wie ein Vollidiot, was ich gerne auf meine große Nase schiebe. Mit Stupsnäschen steht einem einfach generell alles besser!

      Was Teen Wolf betrifft, wurde nun übrigens ein Trailer veröffentlicht, in dem auch Stiles auftaucht. Bin mal gespannt, in wie vielen Episoden er dann tatsächlich zu sehen sein wird, denn Teen Wolf ohne Stiles ist einfach nicht das Gleiche. Ich fand schon Staffel 6A nicht so super, weil einfach ein wichtiger Teil des Casts gefehlt hat. Jedenfalls freue ich mich, dass wir in 6B anscheinend nicht gänzlich auf Stiles verzichten müssen. Wäre sonst echt schade gewesen.
      Stimmt, 5 oder 6 Staffeln hätten bei PLL auch gereicht, aber ich denke, das passt schon so, wie es ist. Alle Handlungsstränge logisch aufzulösen, ist bei einer solchen Serie einfach fast unmöglich. Ich mag ja alle Mädels echt super gerne (außer Alison, mit ihr wurde ich nie warm), aber Troian hat mMn echt das größte Talent und ist sehr viel facettenreicher, als beispielsweise Shay Mitchell.
      Klar, ich werde dir dann natürlich berichten, was ich vom Ende halte. 🙂

  • Reply
    Jessy
    Juli 6, 2017 at 4:12 pm

    Ein toller Rückblick. du erinnerst mich daran auch endlich mal wieder ein Buch zu lesen.

    Lieb Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    • Reply
      Carolin
      Juli 10, 2017 at 12:03 am

      Dankeschön. 🙂

  • Reply
    Neri
    Juli 6, 2017 at 7:35 pm

    Als ich beim Rückblick den „Juni“ las, musste ich erstmal überlegen. Wahnsinn, dass das Jahr schon wieder zur Hälfte rum ist. Wie die Zeit vergeht. Schöner Rückblick!

    Vielleicht besuchst Du unseren Blog mal, wir sind ganz neu in der Bloggerwelt (zumindest mit einem reinen Buchblog) und freuen uns immer über neue Leser =)

    Neri
    http://www.leselaunen.net

    • Reply
      Carolin
      Juli 10, 2017 at 12:06 am

      Ja, nicht wahr? Für mich fühlt es sich auch so an, als hätte das Jahr gerade erst begonnen…

    Leave a Reply