4 In Instagram Monthly/ Lifestyle/ Personal

{ Instagram Monthly } October 2016

{ Instagram Monthly } October 2016

Ich weiß, ich sage sowas ständig, aber ich kann einfach nicht glauben, dass das Jahr 2016 sich schon dem Ende entgegenneigt. Wo ist die Zeit bitte hin? Manchmal habe ich das Gefühl, nicht mehr hinterherzukommen. Mit allem. Aber egal. Es wird wieder Zeit für meine Instagram-Bilder (carolin_coralinart) und eine Zusammenfassung des letzten Monats.

{ Instagram Monthly } October 2016

Daumen hoch

Im Oktober durfte ich einige tolle Kooperationen eingehen und neue Produkte testen, als auch hier am Blog vorstellen. Ich freue mich immer sehr, wenn ein Unternehmen mit mir zusammenarbeiten möchte! Auch wenn mein Blog eher klein ist, bemühe ich mich stets um professionellen Content.

Daumen runter

Gleich zu Anfang der Erkältungssaison hat es mich und die ganze Familie erwischt. Ich lag einige Tage mit Schnupfen und Kopfschmerzen flach, konnte mich aber zum Glück schnell wieder erholen. Trotzdem ist krank sein immer doof!

{ Instagram Monthly } October 2016

Gesehen

Ich habe mich endlich aufgerafft und bei „Vampire Diaries“ aufgeholt. Mittlerweile bin ich bei der Hälfte der 7. Staffel und finde sie eigentlich ganz in Ordnung. Klar, mit den früheren Staffeln kann sie bei weitem nicht mithalten, aber es ist ganz schön, die vielen liebgewonnenen Charaktere nach längerer Pause wieder am Bildschirm zu sehen. Das nahende Ende macht mich zudem etwas wehmütig. Außerdem verfolge ich gerade fleißig die deutsche Ausstrahlung von „The Originals“. Die aktuelle Storyline gefällt mir gut und ich bin schon gespannt, wie sie sich noch entwickeln wird.

Gelesen

Der Oktober war ein sehr guter Lesemonat für mich, denn ich habe insgesamt 4 Bücher beendet. Darunter „Die längste Nacht“ von Isabel Abedi, „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ von Joanne K. Rowling, „Schmetterlingswinter“ von Kea von Garnier und „Die 100: Tag 21“ von Kass Morgan. Somit habe ich meine persönliche Challenge bereits zwei Monate vor Schluss geschafft, denn für 2016 hatte ich mir vorgenommen, mindestens 30 Bücher zu lesen. Yay!

Gehört

Ich komme momentan kaum zum Musik hören und weiß daher auch gar nicht, was neu bzw. angesagt ist.

{ Instagram Monthly } October 2016

Gekauft

Was das betrifft, bin ich etwas eskaliert. Während der Glamour Shopping Week habe ich mir nämlich eine Furla Metropolis Mini in der Farbe Magnolia gegönnt. Ich habe zuvor schon mit dieser Tasche geliebäugelt und als ich den Rabattcode für Fashionette entdeckte, musste ich einfach zuschlagen. Die Tasche ist so wunderschön und hat genau die richtige Größe! Außerdem durfte noch Leigh Bardugos „Six of Crows“ endlich in meinem Regal einziehen.

Gedacht

Momentan ist alles ein bisschen stressig.

Gebloggt

{ A Heart for Books } Die Luna-Chroniken // Marissa Meyer

{ Talk About } Perfekt ist langweilig

Kurztrip nach Salzburg – Meine Highlights & Eindrücke

Momente für die Ewigkeit // Fotobuch von Saal Digital

Autumn Look + Hugo Boss The Scent For Her

{ Instagram Monthly } October 2016

Wishlist

Derzeit suche ich nach einem flauschigen Schal in Puderrosa und mit Karomuster. Leider bin ich bisher noch nicht fündig geworden, denn die meisten Schals sind mir viel zu groß oder entsprechen nicht meinen Vorstellungen. Hat jemand eventuell eine Idee, wo es momentan hübsche Schals in der genannten Farbe geben könnte?

Was steht an?

Meine Hausarbeit im November dreht sich um Corporate Identity und ist recht anspruchsvoll. In den nächsten Wochen muss ich also ordentlich Gas geben, um alles rechtzeitig bis zum Abgabetermin zu schaffen. Immerhin habe ich schon ein Konzept ausgearbeitet und nun geht’s weiter mit der Gestaltung.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Neri von Lebenslaunen
    November 8, 2016 at 7:59 pm

    Deine Beiträge im letzten Monat fand ich auch wieder super spannend und ansprechend! Ich lese Deinen Blog so gerne!

    Neri von Lebenslaunen

  • Reply
    bknicole
    November 9, 2016 at 11:08 am

    Bei der Hausarbeit wünsche ich dir weiterhin viel Spaß und viel Erfolg, das ist wirklich immer noch mal richtig stressig, wenn der Abgabetermin naht ;). Zu The Originals ich fand die Staffel generell super, da kommt noch einiges sehr emotionales, heftiges, aber das Ende ist dann eine runde Sache. Bin da auch schon soo gespannt auf die kommende Staffel und etwas genervt, dass die erst zur Mid Season laufen wird. Uih da hast du ja echt richtig viele Bücher geschafft. Ich habe Outlander gelesen, aber gerade als ich krank war, konnte ich mich überhaupt nicht zum lesen aufraffen. Da hatte ich einfach keine Konzentration. Aber gestern bin ich mit besagtem Buch endlich fertig geworden.

    Danke auch für deine liebe Antwort.
    Dankeschön ;). Das hört sich ja auch nicht gut an, ich hoffe dass es bei dir dann bald besser läuft. Der November ist bisher bei mir zum Glück wieder etwas besser, aber ich bin halt generell kein Fan des Monats.

    Also bei der 7.Staffel kann ich dir leider nur sagen, dass es bis zum Finale auch nicht unbedingt besser wird. Die letzte Folge ist dann aber ziemlich gut geworden und der Cliffhänger am Ende ist es wert dran zu bleiben. Ich finde schon, dass man merkt das Kevin Williamson wieder mit dabei ist, denn es gibt so viele tolle Parallelen zu den ersten Staffeln. Etwas übertrieben mag vielleicht Stefans und Carolines Hochzeit sein, aber ich glaube da will man einfach Fanwünsche erfüllen und dafür sind letzte Staffeln ja auch super geeignet. Aber abseits davon ist die Staffel echt super. Schon alleine das jede Folge nach einem Zitat der früheren Staffeln benannt ist und das gewählte Zitat spielt auch für den Inhalt der Folge eine verdammt wichtige Rolle.

  • Reply
    Tabea
    November 9, 2016 at 9:02 pm

    Hach, die Zeit verfliegt einfach rasend schnell, das stimmt. Aber einen Vorteil hat es: Es ist ständig Zeit für Rückblicke, die ich sooo gern lese.
    Dass du dich über Kooperationen freust, kann ich gut verstehen. Gerade bei kleineren Blogs ist es ja doch noch eine Ecke mehr etwas Besonderes 😉 Ich habe letztens auch meine erste Anfrage erhalten – allerdings eine total unverschämte, in der jemand meinte, bei mir Gastposts von „Seo-Experten“ über Autos und Motorsport veröffentlichen zu wollen, weil das ja so gut zu mir und meinem Blog passen würde. Ich wusste nicht, ob ich lachen, weinen oder eine bissige Antwort verfassen sollte.
    Geld habe ich aber dafür auch etwas zu viel ausgegeben: Zwei Schränke, Internetvertrag, zwei teure Geschenke, Schuhe, Waschmaschine… Ich glaube, diesen Monat komme ich weit ins Minus, was das Verhältnis von Einnahmen und Ausgaben angeht… 🙁 Vor allem, da die neue Wohnung 150 Euro für Strom verschlingt – damit hatte ich nicht gerechnet!!!

    Und stressig ist es bei mir auch… Umzug und Hochschule… aber falls du keinen Schal findest: Wie wäre es, wenn du dir den passenden Stoff kaufst und ihn selbst nähst? Was anderes fällt mir da nicht ein…

    Liebe Grüße

  • Reply
    Christine
    November 10, 2016 at 11:06 am

    Puh, zu Cooperate Identity musste ich in der Schule schon was machen. Ist echt ein umfangreiches Thema…!
    Und Erkältet war ich jetzt auch gleich am Anfang der „Saison“. Na ja, so ein Schnupfen nervt schon soooo dermaßen. Da fühlt man sich komplett erledigt. Zum Glück ging’s bei mir auch ziemlich schnell.

  • Leave a Reply