14 In Instagram Monthly/ Lifestyle/ Personal

{ Instagram Monthly } September 2015

{ Instagram Monthly } September 2015

Es wird wieder Zeit für meinen Instagram-Rückblick! Der September war gut. Und mit gut meine ich so richtig gut! Mein Urlaub in Wien erlaubte es mir, viele Bilder zu schießen, von denen ich einige anschließend mit euch auf Instagram geteilt habe. Mein Account dort ist carolin_coralinart. Übrigens veranstalte ich noch bis zum 10. Oktober ein Instagram Giveaway, bei dem ihr eine Daniel Wellington Uhr eurer Wahl gewinnen könnt. Macht doch mit!

{ Instagram Monthly } September 2015

// Das Wiener Riesenrad. Es ist wirklich riesig!
// Unser wunderbares Apartment in Wien.
// Macarons sind so lecker!

{ Instagram Monthly } September 2015

// In Wien gibt es überall prunkvolle Gebäude.
// Der schönste Blumenladen, den ich je gesehen habe!
// Mein absolutes Lieblingsbild der Reise.

{ Instagram Monthly } September 2015

// SuB-Zuwachs.
// In der Airbnb-Wohnung konnte man es sich richtig gemütlich machen.
// Wochenende ist Lesezeit.

{ Instagram Monthly } September 2015

// Zufälligerweise habe ich in Wien einen Second Hand Shop für Kameras entdeckt. Wie cool ist das denn?
// Die Ausstellung im Kunstmuseum Albertina war total interessant. Ich liebe diese Gemälde!
// Das Buch der verlorenen Dinge habe ich im letzten Monat regelrecht verschlungen.

Daumen hoch – Für einen wunderbaren Aufenthalt in Wien! Ich wiederhole mich sicherlich, aber die Stadt hat mich einfach verzaubert und die vier Tage dort habe ich sehr genossen. Außerdem hatten wir super Wetter, wodurch wir natürlich sehr viel draußen unternehmen konnten.

Daumen runter – Eigentlich war im September alles toll.

Gesehen – Die, mehr als enttäuschende, finale Staffel von Under the Dome. Eigentlich mochte ich diese Serie immer ziemlich gerne, obwohl sie zwischendurch ihre Schwächen hatte. Die Grundidee fand ich immer vielversprechend. Leider hat die dritte und auch letzte Staffel diese guten Ansätze komplett zunichte gemacht, denn die Handlung war nur noch absurd und lächerlich. Schade!

Gelesen – Leider hatte ich in den letzten Wochen kaum Zeit, um ein Buch in die Hand zu nehmen. Das Buch der verlorenen Dinge von John Connolly konnte mich aufgrund der skurrilen Geschichte und des packenden Schreibstils jedoch total fesseln.

GehörtLet it Go by James Bay. BIG LOVE für diesen Song!

Gegessen – Macarons! In Wien habe ich zum ersten Mal überhaupt diese angesagte Leckerei probiert und festgestellt, dass Macarons tatsächlich wirklich lecker sind. Schade, dass es hier nirgends Macarons gibt, denn ich würde sie gerne öfter essen.

Gekauft – Nichts.

Gedacht – Ich freue mich auf den Herbst!

Gefreut – Über den, mehr oder weniger, reibungslosen Blogumzug zu WordPress. Zudem war ich sehr erleichtert darüber, dass meine Leser den Wechsel so gut angenommen haben, da ich deswegen ziemlich nervös war und auch Bedenken hatte. Mittlerweile habe ich mich allerdings schon sehr an WordPress gewöhnt.

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Franzi
    Oktober 5, 2015 at 4:10 pm

    Eine tolle Auswahl an Instagram-Fotos, gefällt mir gut! Meine Freundin reist auch wieder nach Wien, bestimmt 3-5 x im Jahr! Die Impressionen die sie mitbringt sind einfach toll.. leider hat es zeitlich bei mir noch nicht geklappt!
    Liebe Grüße

  • Reply
    Ghost
    Oktober 5, 2015 at 4:32 pm

    Ich mag deine Auswahl an Bildern auch wieder sehr.

    Ghost

  • Reply
    Sophia
    Oktober 6, 2015 at 10:42 am

    Das sind wirklich schöne Impressionen aus dem September. Ich muss auch dringend mal nach Wien. Die Stadt scheint wundervoll zu sein 🙂
    Liebste Grüße
    Sophia
    http://miss-phiaselle.com/

  • Reply
    Christine
    Oktober 6, 2015 at 10:53 am

    Den Kamerashop finde ich super! Ich liebe so was ja… ich muss mal schauen, dass meine wieder mehr zum Einsatz kommen…

    „Under the Dome“ mochte ich auch mal recht gerne. Ich war wirklich begeistert von dem Buch und die Serie war anfangs nicht schlecht. Aber irgendwie nahm die echt absurde Ausmaße an. Ich habe von der letzten Staffel nur noch zwei Folgen geschaut und es dann aufgegeben. Selbst mein Papa, der das Buch nicht kannte und immerhin keine Erwartungen hatte, fand es grässlich…

  • Reply
    bknicole
    Oktober 6, 2015 at 7:55 pm

    Let it Go finde ich auch super, war irgendwie auch auf Anhieb meines Lieblingslied von seinem Album. Aber James Bay ist natürlich durchweg ein toller Künstler, der eine ganz großartige Stimme hat, die erkennt man nun mal sofort wieder. Über Under The Dome habe ich übrigens heute eine Seriendiskussion zum Finale und der gesamten Serie veröffentlicht, aber war auch sehr enttäuscht von der Auflösung. Wirkliche Antworten habe ich da nicht gefunden.

    Die Bilder von Wien fand ich alle wirklich klasse, hast mich dadurch sehr neugierig auf die Stadt gemacht und auch sonst verfolge ich ja immer ganz gespannt deinen Instagram Account.

    Danke auch für dein liebes Kommentar zur Blogvorstellung.
    Das freut mich zu hören, da du ja auch total gerne bastelst, wirst du dort definitiv einige tolle Anleitungen für dich finden 🙂

    • Reply
      bknicole
      Oktober 7, 2015 at 1:40 pm

      Ich habe leider das wenigste so wirklich verstanden. Wenn man schon in die Richtung Alien geht, was King ja selbst auch tut, dann hätte man das besser fundieren müssen. Also woher sie kommen? Was sie nun auf der Erde wollen? Christine erzählte ja auch irgendwas von ihre Welt sei zerstört, auch hier frage ich mich, wer hat sie zerstört und warum? Darauf wurde ja danach nie mehr eingangen. Auch auf ihre Aussage, sie wollen nun die Menschheit schützen. Ja vor wem denn xD. Das hatte mich dann doch etwas genervt, das hätte man einfach etwas mehr erklären müssen. Aber man hat sich ja dann nur auf die neue Königin konzentriert und das andere einfach fallen lassen. Das Ei ja das hatte ich ja auch in meinem Text erwähnt, da geht es mir wie dir. Ich habe keine Ahnung wo das Ding herkommt, für was es da ist, außer das es wohl bei Berührung dann eine neue Kuppel hervorzaubert. Nur hätte man hier auch klären müssen, warum durch das Ei immer wieder eine neue Kuppel entsteht.

  • Reply
    Meltem
    Oktober 7, 2015 at 2:40 pm

    Ahhhhh das Apartment sieht wirklich schön aus, ich kann mir gut vorstellen, dass man sich es da sehr bequem machen kann. Ich hab soooo Lust in der letzten Zeit auch nach Wien zu fahren, aber ich hab niemand der mitkommen würde. ?

  • Reply
    Jule
    Oktober 7, 2015 at 2:44 pm

    Hihi, ich muss ja gestehen, dass ich deinen Umzug auf WordPress gar nicht mitbekommen habe :-D. Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wieso in meiner Blogroll immer noch dein ‚alter‘ Blog angezeigt wird bzw. Posts vor dem Umzug als aktuellster. Aber wahrscheinlich hab ich dich über GFC eingetragen. Ändere ich noch!
    Ich bin ja irgendwie ganz neidisch, dass ihr alle so tolle Semptemberzeiten hattet. Dabei liebe ich diesen Monat eigentlich total! :/ Freue mich natürlich umso mehr, dass andere eine wirklich schöne Zeit hatten. Und dass alle die letzte Under the Dome Staffel schlecht fanden, bestätigt mich nur in meinem Gefühl, dass die Werbung auf ProSieben dazu sehr merkwürdig daherkam 😀

    • Reply
      Carolin
      Oktober 7, 2015 at 5:11 pm

      Dass dir meine neuesten Posts nicht mehr angezeigt werden, liegt an GFC. Komischerweise funktioniert es bei manchen noch und bei anderen wiederum nicht. Keine Ahnung, woran das liegt. Ich würde dir jedenfalls empfehlen, mir via Bloglovin oder so zu folgen.
      Mein September war wirklich toll! Was hast du letzten Monat denn so gemacht? 🙂

  • Reply
    Paleica
    Oktober 8, 2015 at 3:15 pm

    sehr schön hast dus hier. und ich freu mich immer zu lesen, wenn es besuchern in meiner heimatstadt gefällt. schöne fotos hast du mitgenommen. und das buch klingt interessant 🙂

  • Reply
    Claudia
    Oktober 9, 2015 at 5:59 pm

    Was für ein wundervoller Rückblick! Ich werde dich bei Instagram gleich mal adden – deine Bilder gefallen mir sehr. 🙂

  • Reply
    Kerstin
    Oktober 9, 2015 at 6:45 pm

    Oh die Wien Bilder sind wirklich toll geworden 🙂 Wien ist so eine tolle Stadt!

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

  • Reply
    bknicole
    Oktober 10, 2015 at 3:23 pm

    Waren leider familiäre Probleme, aber auf Whats App melde ich mich eh heute noch bei dir, will dich nämlich noch was fragen ;).
    Dankeschön, das freut mich zu hören. Ich sitze da auch echt immer sehr lange dran, da die doch sehr aufwendig sind, aber ich lese die auch auf anderen Blogs sehr gerne. Mit meinem neuen Handy mag ich die Bilder auch mal, da ist die Qualität einfach viel besser, als mit meinem alten iPhone und ich spiele gerne mit den ganzen Filtern die ich habe.

    Ich werde auf jedenfall dann darüber bloggen. Möchte den aber gemeinsam mit meiner Mum anschauen, da wir da damals eigentlich ins Kino wollten und es zeitlich dann nicht klappte. Somit machen wir dann nen Mutter-Tochter Abend und schauen uns den mal ganz in Ruhe an.

  • Reply
    Mara
    Oktober 11, 2015 at 11:43 am

    Ahh, die Seiten der Welt!
    Das Buch ist einfach nur so so genial! 🙂

  • Leave a Reply