1 In Instagram Monthly/ Lifestyle/ Personal

{ Instagram Monthly } April 2015

Der Mai ist da! Das bedeutet, es wird Zeit für gutes Wetter, Eis und luftige Klamotten. Hoffe ich zumindest. Zunächst gibt es jedoch wie immer meinen Instagramrückblick, der – nebenbei erwähnt – diesen Monat sein einjähriges Bestehen auf meinem Blog feiert. Jedenfalls bin ich mit meinem Instagram-Feed momentan recht zufrieden. Mein Profil heißt carolin_coralinart.

{Instagram Monthly} April 2015

// Ein wunderschöner Sonnenuntergang.
// Ich liebe Rosen!
// Die ersten Erdbeeren des Jahres.

{Instagram Monthly} April 2015

// Seh ich nicht cool aus mit Sonnenbrille?
// Endlich blühen Kirschbäume in der Stadt!
// Zuletzt gelesen.

{Instagram Monthly} April 2015

// Egal wie alt ich bin, Ü-Eier werde ich immer lieben.
// Noch mehr Rosen.
// Für die #booksaroundtherainbow Challenge habe ich meine roten Bücher fotografiert.

Daumen hoch – Für Netflix, denn dank des Onlinestreamingdienstes konnte ich die 4. Staffel von PLL beenden. Allgemein funktioniert Netflix echt gut. Das hätte ich bei unserer lahmen Internetverbindung gar nicht gedacht. Einziger Minuspunkt: Die Film- und Serienauswahl ähnelt der von Amazon Prime recht stark und im Vergleich zu den USA ist das Angebot hierzulande noch nicht so breit gefächert.

Daumen runter – Für das übelst schlechte Wetter! Was ist das bitteschön für ein wechselhafter Frühling?

Gesehen – Holy Mother! Das S4-Finale von Pretty Little Liars war einfach richtig packend! Zwar hat man endlich Antworten bekommen auf Fragen, die bereits seit der ersten Staffel ungeklärt blieben. Trotzdem bin ich jetzt nicht unbedingt schlauer, als zuvor. Oh Gott, wie soll ich es nur bis zur Veröffentlichung der 5. Staffel auf deutsch überleben?

Gelesen – Insgesamt konnte ich zwei Bücher beenden, was weniger ist, als ich mir eigentlich vorgenommen hatte. Dafür fand ich Love Letters to the Death von Ava Dellaira und Eleanor & Park von Rainbow Rowell toll. Beide Geschichten sind sehr berührend erzählt.

Gehört – Leider komme ich im Moment nicht wirklich zum Musik hören, was schade ist.

Gegessen – Erdbeeren, Erdbeerquark, Erdbeerkuchen… oh, wie ich Erdbeeren liebe!

Gekauft – Nichts.

Gedacht – Zuhause ist es am Schönsten!

Gefreut – Über einige neue Leser, die ich auf meinem Blog begrüßen durfte. Es macht mich immer wieder glücklich und sprachlos, zu sehen, wie viele Menschen sich für das was ich tue interessieren.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Sarah~ Loveletterbomb
    Mai 5, 2015 at 8:44 am

    Ich bin auch ein Freund von Netflix geworden! Die Auswahl ist noch gegrenzt, ja, aber ich glaube, das wird sich auch mit der Zeit legen… Ist einfach eine super Sache! Klar, wenn man Prime besitzt, sollte man sich überlegen, ob es sich wirklich lohnt! Aber für irgendwas muss es ja gut sein, dass die ganzen Fernseher internetfähig sind! 😀

    Liebe Grüße!

  • Leave a Reply