11 In Instagram Monthly/ Lifestyle/ Personal

{ Instagram Monthly } October 2014

Instagram ist schon so eine kleine Sucht von mir! Obwohl ich nicht jeden Tag ein Bild dort poste und im Vergleich zu manch anderen wahrscheinlich ziemlich inaktiv bin, checke ich meinen Stream mehrmals täglich und bin stets fleißig am Liken. Es ist aber auch interessant zu sehen, was die Freunde und Bekannten so treiben, nicht war? Ich jedenfalls nutze die Plattform sehr gerne, um meine Leser auf den neuesten Stand zu halten. Dadurch kann ich mich zu Wort melden, selbst wenn der nächste Post auf sich warten lässt. Wer von euch hat den ebenfalls Instagram? Schreibt mir doch in den Kommentaren! 
Ihr findet mich übrigens unter dem Namen carolin_coralinart.

// Neue Photoshop-Filter bei einem älteren Foto ausprobiert
// Meine erste richtige Foundation, die BB Cream von Garnier. Mattiert den Teint ganz wunderbar!
// Nebel und Sonnenuntergang.

// Neuer Lesestoff.
// Selfie #1
/| Selfie #2

// Lecker Lasagne gegessen.
// Mit einem spannenden Buch gemütlich gemacht und die Nägel lackiert.
// Die ersten Lebkuchen des Jahres und Scrapbookingmaterial für Weihnachten.

Daumen hoch – Für diesen goldenen Oktober, der uns außergewöhnlich milde Temperaturen bescherte und für eine gemütliche Ferienwoche. Es ist einfach schön, ganz viel Zeit zum Lesen und Entspannen zu haben!

Daumen runter – Für Strickpullover, die so groß sind wie ein Zelt. Als ich vor einigen Wochen shoppen war, hätte ich mir sehr gerne einen dicken Pulli gekauft, allerdings waren mir alle Teile, die ich finden konnte, viel zu groß. Klar, weite Kleidung ist schön gemütlich, aber wenn die Sachen hängen wie ein nasser Sack, ist das definitiv nicht schön!

Gesehen The Voice of Germany ist die einzige Castingshow, die ich Jahr für Jahr mit Begeisterung gucke. Die Teilnehmer dort sind allesamt unheimlich talentiert und bei einigen Auftritten bekomme ich sogar Gänsehaut.

Gelesen Die Bestimmung – Letzte Entscheidung von Veronica Roth. Leider konnte mich auch der dritte und somit letzte Teil der Reihe nicht gänzlich überzeugen. Vieles war ziemlich unlogisch oder nicht wirklich nachvollziehbar.

Gehört – Die Musik von Lorde finde ich sowieso klasse und auch der neueste Song Yellow Flicker Beat (Titelsong zu Die Tribute von Panem: Mockingjay – Part 1) gefällt mir sehr gut.

Gegessen – Spaghetti Bolognese. Yummi!

Gekauft – Viel zu viel eigentlich. BB Cream von Garnier, Camouflage und Eye Brow Set von Catrice, ein Sweatshirt, sowie drei Bücher.

Gedacht – Ich habe schon die ersten Ideen für Weihnachtsgeschenke.

Gefreut – Über Besuch von einer sehr lieben Freundin. Der Nachmittag war allerdings viel zu kurz!

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Hannah J.
    November 3, 2014 at 2:23 pm

    Hallo liebe Cora,

    ich habe Deinen Blog gerade erst entdeckt und finde ihn wirklich wunderschön und zuckersüüß! *-* <3
    Deshalb bin ich gleich mal Leserin via GFC geworden.

    Dein Monatsrückblick gefällt mir total gut!
    Ich mag die Musik von Lorde auch total gerne und ich liebe "The Voice". 🙂

    Mit den Strickpullis ging es mir genauso wie Dir!! Das war echt ärgerlich.

    Und schön, dass Dir die Bestimmung so gut gefällt. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    PS: Vielleicht magst Du ja mal auf meinem Buchblog vorbeischauen? http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/ Würde mich sehr freuen. 🙂 <3

    • Reply
      Carolin
      November 6, 2014 at 11:27 am

      Hallo Hannah,
      danke für deinen lieben Kommentar! Freut mich, dass dir mein Blog so gut gefällt und du gleich Leserin geworden bist. 🙂 The Voice ist echt ne tolle Sendung. Meiner Meinung nach die einzige ernstzunehmende Castingshow momentan.

      Ich werde gleich mal auf deinem Blog vorbeischauen. 🙂

  • Reply
    H O N E Y
    November 3, 2014 at 3:04 pm

    Instagram ist einfach süchtig machend hoch 1100. Die Fotos sehen richtig schön aus! Hätt ich auch gern alles Zuhause ♥
    Mir gefällt dein Blog-Design übrigens auch sehr – passt zu dir & deinem Stil.

    Folge dir übrigens via gfc & freue mich schon auf den nächsten Artikel!
    Adoorablee.blogspot.com ♥

  • Reply
    Anna Sofie
    November 3, 2014 at 3:21 pm

    Ich mag instagram auch sehr gerne auch wenn ich teilweise super wenig poste:D.
    Die BB Creme von Garnier habe ich selbst noch ni benutzt, hatte (oder habe) immer die von L'Oreal:D.
    <3

    • Reply
      Carolin
      November 6, 2014 at 11:57 am

      Ich poste auch eher wenig auf Instagram, aber den Stream checke ich täglich.
      Bisher finde ich die BB Cream von Garnier eigentlich ziemlich gut, allerdings habe ich auch noch nie eine andere Foundation probiert.

  • Reply
    Julie
    November 3, 2014 at 5:22 pm

    Yeyy, ich wusste gar nicht dass du Instagram hast, ich liebe deinen Account total! 🙂 Ich bin auch total Instagramsüchtig (leider), ich heiße da jofthewolves. 🙂

  • Reply
    Steffi
    November 3, 2014 at 5:34 pm

    Ich bin auch bei Instagram und total süchtig. 😀

  • Reply
    bknicole
    November 4, 2014 at 6:40 pm

    Okay noch mal anfangen. Irgendwie spinnt das Kommentieren bei Blogger schon wieder. Ich finde den Sonnenuntergang und deine Selfies wirklich klasse <3. Und bin genauso Instagram Süchtig wie du, auch wenn ich nicht jeden Tag zum posten komme, aber finde es ab und an auch ausreichend. Würde euch auch nie zuspammen wollen.

    Den Song von Lorde habe ich noch nicht mal gehört. Was Musik angeht komme ich gerade irgendwie nicht so hinterher und vieles geht an mir vorbei. Bin nun schon im Uni Stress angelangt und darf wirklich einiges unter der Woche machen. Da bleibt dann immer mal was liegen und muss hinten an stehen. Strick Pullis die rießig sind, kenne ich auch. Habe das Problem auch öfter, weshalb ich echt immer schwer dicke Pullis finde. Nervt mich auch jedes Jahr aufs neue.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Dann hast du Halloween ja dieses Jahr gemieden, aber ist ja bei uns eh nicht so verbreitet. Ich habe ja auch nur Horrorfilme & Serien geschaut, also auch Zuhause gechillt. The Voice hatten wir uns dann die Wiederholung angeschaut. Ingo ist übrigens diesen Freitag zu sehen, aber erwähne ich morgen auch noch mal auf meinem Blog. Dachte mir ich schreibe dir nur schon mal vorab ;).

    Ich habe jetzt den Film vor dem Buch gesehen, konnte da einfach nicht mehr abwarten und mir hat er super gefallen. Aber kann jetzt halt nicht sagen was besser ist. Werde das Buch aber vor dem nächsten Film noch lesen.

    Dankeschön für das liebe Kompliment. Ich liebe weinrot ja auch total. Seit dem letzten Jahr definitiv eine meiner bevorzugten Farben im Herbst.

    • Reply
      Carolin
      November 6, 2014 at 1:05 pm

      Danke dir! 🙂 Das Bild vom Sonnenuntergang mag ich auch sehr gerne, da die Stimmung darauf so schön ist. Ich finde zu viele Bilder ja eher nervig und wüsste auch gar nicht, was ich ständig fotografieren soll. Deswegen gibt es von mir auch nicht jeden Tag neue Posts auf Instagram.

      Da solltest du dann echt mal reinhören! Die Musik von Lorde ist super und ich freue mich, dass sie auf dem neuen THG Soundtrack zu finden ist. Ganz im Gegensatz zu Ariana Grande oder Kayne West. Was machen die auf der CD? Die Musik passt doch überhauptnicht zu Panem!
      Ich bin auch nicht mehr ganz so aktuell, was die Charts betrifft, da ich meistens das Gleiche höre. Demnächst muss ich mal wieder in iTunes stöbern.

      Eigentlich verbringe ich Halloween immer zuhause. Verkleiden tun sich bei uns eigentlich nur die Kinder, aber in der Nachbarschaft werden es nun auch immer weniger, da die Kinder zu groß sind, um von Haus zu ziehen. Mir persönlich ist Halloween schlichtweg zu gehyped durch Amerika.

      Danke fürs Bescheidgeben! Wir werden morgen natürlich wieder gucken. 🙂

  • Reply
    Charlotte Clara
    November 5, 2014 at 3:13 am

    Einen wirklich schönen Blog hast du 🙂 Besonders gut gefallen mir deine Bilder! Ach, dann bin ich ja nicht die Einzige, die schon anfängt über Weihnachtsgeschenke zu grübeln 😀 Das ist ja immer so eine Sache…
    Liebe Grüße,
    Charly

  • Reply
    christine polz
    November 5, 2014 at 6:31 pm

    Ich mochte den dritten Teil von "Divergent" jetzt auch nicht soooo gern. Ich weiß nicht… das Ende war ja irgendwie noch ungewöhnlich für so ein Jugendbuch, aber irgendwie hat's mich auch nicht so voll gepackt, da eben einige Sachen nicht ganz so nachvollziehbar waren bzw. ich mir etwas spektakuläreres gewünscht hätte…

    Dankeschön! 😉
    Natürlich wird's die Fotos irgendwann zu sehen geben, allerdings wird das sicherlich noch ganz schön dauern mit Veröffentlichung usw. Bis ich die dann zeigen kann vergeht ja oft einiges an Zeit.

  • Leave a Reply