5 In Beauty/ Featured/ Review

Kylie Lip Kit Candy K Review & Wie man Fakes erkennt

Kylie Lip Kit Candy K Review & Wie man Fakes erkennt

Was lange währt, wird endlich gut. So oder so ähnlich kann man wohl meine Erfahrung mit den Lip Kits von Kylie Cosmetics zusammenfassen. Als die matten Liquid Lipsticks Anfang des Jahres immer öfter auf anderen Blogs auftauchten, war mir sogleich klar: Muss ich haben! Leider Gottes bin ich anfällig für Hypes und möchte diese immer selbst unter die Lupe nehmen. Jedenfalls gefallen mir die Farben der Liquids sehr gut, matte Finishes mag ich sowieso und bisher hatte ich Liquid Lipsticks noch nie ausprobiert.

Tja, leider gestaltete sich der Kauf gar nicht so einfach. Anfangs waren die Produkte ständig vergriffen und ich konnte zudem nicht bestellen, da ich keine Kreditkarte besitze. Irgendwann kam ich auf die Idee, ein Lip Kit auf Kleiderkreisel zu bestellen und bin an ein Fake geraten. (Später mehr dazu.) Mittlerweile gibt es bei Kylie Cosmetics Probleme mit der Lieferung von den USA nach Deutschland, aber Dank ein paar netter Mädels auf Facebook, konnte ich schließlich doch noch ein Exemplar der angesagten Kosmetikprodukte ergattern. Hier ist mein persönliches Kylie Lip Kit Candy K Review:

Kylie Lip Kit Candy K Review & Wie man Fakes erkennt

Kylie Lip Kit Candy K Review & Wie man Fakes erkennt

Worth the Hype?

Ich habe mich sofort in die Nuance Candy K verliebt. Ein wunderschönes, mittleres Nude mit einem Stich ins Rosenholz. Velvet Teddy von MAC kommt ungefähr an diesen Farbton heran, ist jedoch deutlich heller. Lange Zeit habe ich nach einem Dupe zu Candy K gesucht, doch die meisten Alternativen sind mir entweder zu pink oder zu braun.

Bevor der Liquid Lipstick zum Einsatz kommt, werden die Lippen mit dem Lip Liner umrandet. Jener ist farblich passend zum Liquid und sehr cremig. Als ich ihn zum ersten Mal benutzen wollte, ist mir dummerweise die Spitze abgebrochen. Das ist sehr ärgerlich und hat meine Euphorie gedämpft. Für einen Preis von 29 USD sollte sowas nicht passieren. Natürlich kann es auch sein, dass die Mine beim Transport beschädigt wurde, aber enttäuscht war ich trotzdem. Zum Glück lässt sich der Lip Liner ganz normal anspitzen. Seitdem ich das getan habe, hält die Mine. Allerdings bin ich nun auch ganz vorsichtig und drücke kaum auf.

Was den Auftrag betrifft, musste ich mich zunächst an die flüssige Konsistenz gewöhnen. Wenn man noch nie zuvor Liquid Lipstick verwendet hat, gestaltet es sich nämlich etwas schwierig, damit nicht zu patzen. Nach ein paar Versuchen wurde ich jedoch schon sicherer im Umgang mit dem Lippenstift. Die Deckkraft konnte mich bereits nach einer Schicht vollkommen überzeugen und auch das Tragegefühl ist durchaus in Ordnung. Zunächst fühlt sich der Lippenstift etwas klebrig an, trocknet jedoch zügig und hält anschließend bombenfest! Ich bin normalerweise jemand, der sich Lippenstift schon nach wenigen Stunden komplett „ableckt“, doch das Kylie Lip Kit übersteht sogar eine deftige Mahlzeit. Einziges Manko ist die Tatsache, dass Lippenfältchen zusätzlich betont werden. Alles in allem bin ich jedoch begeistert!

Ist der Hype also gerechtfertigt? Jein. Die Produkte sind gut und die Farbauswahl ist wirklich schön. Trotzdem machen PR und Verpackung einen Großteil des Hypes aus. Würde ich erneut bestellen? Vielleicht. Im Moment bin ich sehr zufrieden mit Candy K, doch sollte irgendwann ein weiteres Produkt auf den Markt kommen, welches mich absolut begeistert, würde ich eine zweite Bestellung in Erwägung ziehen.

Kylie Lip Kit Candy K Review & Wie man Fakes erkennt

Augen auf beim Lip Kit-Kauf

Traurig aber wahr, im Netz tummeln sich ein Dutzend Fälschungen der beliebten Kylie Lip Kits. Ich wusste zunächst nichts davon und bin auf Kleiderkreisel, völlig gutgläubig, in die Falle getappt. Aber bei mehr als 60 positiven Bewertungen denkt man doch nichts Böses, oder? Im Nachhinein betrachtet war der Preis vielleicht einen Ticken zu gut, um wahr zu sein. Aber da der Artikel bereits geöffnet war, wurde ich nicht misstrauisch.

Jedenfalls behauptete die Userin felsenfest, ihr Lip Kit sei natürlich ein Original und zeigte mir sogar einen Rechnungsbeleg. (Wahrscheinlich von einer früheren Bestellung…) Ich glaubte ihr, aber als das Paket bei mir ankam, wurde ich nach und nach immer skeptischer. Viele Merkmale deuteten auf ein Fake hin. Du denkst dir jetzt vielleicht, wenn der Preis niedriger war, ist das doch nicht so tragisch. Stimmt nicht! Gefälschte Kosmetikprodukte können extrem gesundheitsschädigend sein, da bei der Herstellung verbotene Inhaltsstoffe verwendet werden. Kleber ist angeblich eine gängige Zutat. Bäh!

Es gilt: Egal, wie verlockend das Angebot ist, kaufe niemals Fake-Kosmetika! Und sei ganz besonders aufmerksam, wenn du bei Drittanbietern bestellst. Auf Ebay und Kleiderkreisel gibt es leider viele Betrüger. Ich konnte mein Fake glücklicherweise zurückgeben. Die Verkäuferin hat zwar zunächst etwas rumgezickt, aber wahrscheinlich hatte sie dann doch Angst vor Konsequenzen.

So erkennst du ein Kylie-Fake

Teilweise sind die Fälschungen der Kylie Lip Kits wirklich verdammt gut gemacht. Trotzdem gibt es kleine Auffälligkeiten, an denen man ein Fake erkennen kann. Ich habe leider keine Vergleichsbilder, aber Google spuckt sehr viele Artikel und Bilder zu diesem Thema aus.

  • Die Zähne auf der Verpackung des Originalproduktes haben einen feinen Schimmer, der je nach Lichteinfall stärker oder schwächer zu sehen ist. Beim Fake wurde das Motiv einfach nur aufgedruckt.
  • Der gefälschte Lip Liner ist viel länger, als der Liquid Lipstick. Beim Original ist der Größenunterschied nur ganz minimal.
  • Wenn man genau hinsieht, schließt der Deckel des Fake-Lippenstifts nicht exakt mit dem Fläschchen ab. Eine komische Lücke entsteht.
  • Auf dem Fläschchen der Fälschung befinden sich zwei gleich große Tropfen. Die Tropfen des Originals sind alle unterschiedlich lang.
  • Beim Fake ist der Applikator strahlend weiß und nicht milchig weiß.
  • Der Geruch der Fälschung ist zwar genauso süß, aber irgendwie chemischer.
  • Lip Liner und Liquid der kopierten Version unterscheiden sich farblich deutlich voneinander.
  • Das Fake kribbelt auf der Haut und ist nur mit hartnäckigem Rubbeln wieder abzubekommen.

Ich hoffe, diese Liste hilft dir dabei, ein potenzielles Fake frühzeitig zu erkennen!

Kylie Lip Kit Candy K Review & Wie man Fakes erkennt

Hättest du auch gerne ein Lip Kit? Oder kennst du bessere Alternativen?

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Neri von Lebenslaunen
    Dezember 10, 2016 at 8:20 pm

    Spannender Artikel. Danke für Die Infos!

    Neri von Lebenslaunen

  • Reply
    Lavender Province
    Dezember 10, 2016 at 8:30 pm

    Ein toller Beitrag. Schön hast Du das zusammen gefasst und ich hoffe, ich konnte Dir mit dem Tipp aus der FB Gruppe weiterhelfen 😀

    Alles Liebe, Heli

    • Reply
      Carolin
      Dezember 10, 2016 at 8:42 pm

      Ohja, du hast mir echt sehr geholfen! 🙂

  • Reply
    bknicole
    Dezember 11, 2016 at 5:25 pm

    Das mit dem Fake finde ich wirklich ärgerlich, ich bin ja leider auch mal in Ebay auf einen Verkäufer reingefallen. Da ging es um eine Playstation, bei der ich dann das Geld natürlich überwiesen habe, aber das Produkt einfach nicht kam. Das war dann auch ein ganz schöner Aufwand, bis wir das Geld wieder hatten. Waren dann bei der Anwältin und scheinbar hatte derjenige dann auch Angst vor weiteren Schritten. Weiß somit, dass das echt ein langes hin und her ist, bis man da sein Geld wieder hat. Gerade im Bereich Kosmetika kommen ja noch diese gesundheitlichen Faktoren bezüglich der Inhaltsstoffe dazu.

    Das Produkt selbst reizt mich jetzt aber nicht so sehr, wäre mir einfach zu teuer und den ganzen Hype kann ich da nicht nachvollziehen.

    Dankeschön für deine lieben Worte :). Hatte mir ja schon länger vorgenommen teilzunehem und das Biografie Thema war echt perfekt für mich, freut mich auch sehr, dass ich dich neugierig machen konnte, dann habe ich mein Ziel ja erreicht :P.

  • Reply
    carolina g.ticala
    Dezember 21, 2016 at 4:04 pm

    A very interesting post !!!
    We’ll be in touch!!!!Merry Christmas🌲🌲

  • Leave a Reply