25 In Lifestyle/ Personal

Life Bucket List

Life Bucket List

Jeder Mensch hat Träume, Dinge, die er unbedingt einmal im Leben tun möchte und geheime Wünsche. Manche davon lassen sich leicht in die Tat umsetzen, andere sind eher unrealistisch. Aber träumen darf man ja noch, oder nicht? Heutzutage nennt man sowas dann Life Bucket List. Klingt doof, aber mir gefällt die Idee, alles aufzuschreiben, was ich noch erleben möchte. Hier ist meine Liste:

Life Bucket List

Fliegen

Für manche ist das vielleicht unvorstellbar, aber ich saß mit meinen 19 Jahren noch nie in einem Flugzeug, habe die Erde nie aus luftiger Höhe betrachtet. Was für andere Routine ist, blieb mir immer fremd. Hin und wieder frage ich mich deswegen schon, wie es wohl wäre, über den Wolken zu schweben.

Ans Meer fahren

Auch das Meer habe ich noch nie mit eigenen Augen gesehen, denn meine bisherigen Urlaube beschränkten sich immer auf Norditalien, Österreich, Tschechien und Deutschland. Ich habe schon viele Seen und Flüsse bestaunt, aber mindestens einmal im Leben sollte man, meiner Meinung nach, dann doch ans Meer fahren und an einem weißen Sandstrand entlangspazieren.

Ein Konzert von Ed Sheeran besuchen

Ich war schon Fan von Ed Sheerans Musik, als diesen bei uns in Deutschland noch fast kein Mensch kannte. Seine Lieder höre ich nach Jahren noch ständig rauf und runter, weswegen ich nur zu gerne einmal eines seiner Konzerte besuchen und den Sänger live erleben würde. Das wäre sicherlich ein tolles Erlebnis!

Ein Buch schreiben

Ein Traum, der bereits seit mindestens sechs Jahren auf meiner Agenda steht. Ich meine, wer träumt bitte nicht davon, ein gefeierter Schriftsteller alá Stephen King oder Joanne K. Rowling zu werden? Keine Ahnung, ob ich jemals in der Lage sein werde, diesen Wunsch in die Realität umzusetzen. In Zeiten von Self Publishing sollte es eigentlich nicht mehr so schwierig sein, ein eigenes Buch zu veröffentlichen. Leider fehlt mir bisher die zündende Idee.

Als Designerin für ein angesagtes Label arbeiten

Vielleicht ist dieser Wunsch etwas zu weit gegriffen, in Anbetracht dessen, dass ich bei meiner Grafikdesign-Karriere noch ganz am Anfang stehe. Dennoch würde ich irgendwann gerne für ein modernes und interessantes Label aus dem Lifestyle-, Mode- oder Beautysektor arbeiten. Es wäre einfach eine unglaublich tolle Sache, dürfte ich mich für ein solches Unternehmen um Branding, Konzeption, Design etc. kümmern!

Wovon träumst du?

You Might Also Like

25 Comments

  • Reply
    Tabea
    November 25, 2016 at 3:40 pm

    Oh Ich versteh deine Wünsche so gut! Besonders da ich das meiste auf dieser Liste schon erleben durfte. Ich komm aus Norddeutschland, das Meer liegt also quasi vor der Haustür und ich wüsste keinen Ort an dem ich glücklicher bin.
    Einem Vielflieger Papa hab ich es zu verdanken das ich als Jugendliche viele Prämien Meilen verfliegen durfte um die Welt zu entdecken und noch heute ist fliegen für mich die zauberhafteste Art zu Reisen. Ed Sheeran ist live einfach der Wahnsinn und ich wünsche mir wenig mehr als nochmal die Möglichkeit zu haben ihn auf einem Konzert zu erleben. Am allerliebsten auf einem kleinen Konzert, letztes Mal war es in der 02 in Hamburg, wundervoll aber mir persönlich waren zuviele Menschen auf einem Haufen. Ich hab da irgendwie so ein Ding für kleine Konzerte. Ein Buch hab ich nir geschrieben, jedoch ist das auch ehrlich gesagt nichts das auf meiner Liste steht. Ich weiß einfach das ich nicht zum Bücher schreiben gemacht bin. Was das Design angeht, vermutlich mach ich das gerade so halb. Keine Angesagt Brand und nichts großes, aber ich bin verantwortlich für Website, Grafikdesign und all den Kram bei der NGO bei der ich im Moment als Freiwillige bin. Leider hab ich davon nicht soviel Plan da ich völlig ins kalte Wasser geschmissen wurde. Das nächste ist der Aufbau eines online Shops, inklusive der Planung für Produkte. Das ganze macht mir ein wenig Angst, ist aber gleichzeitig auch eine tolle Herausforderung. Falls du Lust hast kannst du dich da soviel mit einbringen wie du willst 😀
    Hier sind alle glücklich über wen der Interesse hat zu helfen. Falls da also Ideen sind, immer schön melden 🙂 ( http://www.riceuganda.org )
    Bis August werde Ich noch hier vor Ort in Uganda daran arbeiten, dann gehts zurück in den deutschen Norden. Falls es dich dann an die Nordsee verschlägt lad ich dich gerne zu einem Tee und schöner Ed Sheeran Musik im Hintergrund ein. Liebste Grüße, Tabea

    • Reply
      Carolin
      November 25, 2016 at 4:37 pm

      Vielen Dank für den netten Kommentar, liebe Tabea! 🙂 Wow, das Meer direkt vor der Tür zu haben ist bestimmt eine tolle Sache! Ich kann mir das ja irgendwie so gar nicht vorstellen. Hier gibt es eben „nur“ Flüsse und Seen. Auch schön, aber wieder anders.

      Ohja, ich habe nun schon sehr oft gehört, dass Ed Sheeran live echt super sein soll. Hoffentlich kommt er bald mal wieder nach Deutschland und/oder nimmt ein neues Album auf. Ein kleines Konzert würde mir auch vieeel besser gefallen. Am liebsten ganz privat mit Familie und Freunden. 😀 Bin kein Fan von riesigen Veranstaltungen. Hachja, das wäre schon cool…

      Klingt nach einem interessanten Job. Wie bist du denn dazu gekommen, wenn du mit Design nicht so viel zutun hast? Danke für das Angebot jedenfalls! 🙂 Norddeutschland ist leider arg weit weg.

  • Reply
    Mara
    November 25, 2016 at 5:47 pm

    Ein Buch möchte ich auch unbedingt irgendwann mal schreiben! Es muss auch nicht unbedingt ein „richtiges“ sein – mit einem Backbuch würde ich mich acuh zufriedengeben! 😀

    • Reply
      Carolin
      November 26, 2016 at 3:35 pm

      Das würde ich dir sogar voll zutrauen! Deine Rezepte sehen immer so lecker aus! Da ließe sich bestimmt ein tolles Backbuch draus machen. 🙂

  • Reply
    Kerstin
    November 25, 2016 at 6:09 pm

    Oh was für eine tolle Bucketlist. Den „Buch schreiben“ Wunsch hege ich auch. Und oh ja, ans Meer musst du unbedingt mal. Ich bin in Kärnten aufgewachsen und hab meistens meinen ganzen Sommer in Italien am Strand verbrahct – für mich gibt es nichts, dass der Magie des Meeres auch nur annähernd nahe kommt!
    Auf meiner Wunschliste steht auf jeden Fall eine Weltreise und ein Haustier – hihi!

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    • Reply
      Carolin
      November 26, 2016 at 3:43 pm

      Danke! 🙂 Tatsächlich haben wir eventuell vor, nächstes Jahr mal ein Wohnmobil zu mieten und damit in Richtung Toskana zu fahren. Ein Abstecher am Meer wäre dann auch möglich. Aber mal sehen, ob das zeitlich überhaupt klappt. 🙂

  • Reply
    bknicole
    November 25, 2016 at 7:20 pm

    Ich war gerade echt überrascht, wie viele Wünsche mir gemeinsam haben. Bis auf den Wunsch das Meer zu sehen (das habe ich nämlich schon) und als Designer zu arbeiten, kann ich alle nur unterschreiben. Wobei ich vor dem fliegen etwas Angst habe, bin da doch ein kleiner Schisser, aber irgendwann werde ich das wohl auch mal machen, weil ich sonst viele meiner Traumziele nicht erreichen würde. Aber ich saß mit 24 noch nicht mal in einem Flugzeug, ist also gar nicht so ungewöhnlich. Bisher sind wir immer mit dem Auto, der Bahn, mit meinem Besten damals mit dem Wohnwagen oder auch dem Fernbus in den Urlaub gefahren. War ja bisher nur in Italien im Ausland und das geht halt super mit dem Auto und Wohnwagen.

    Ein Buch würde ich auch total gerne mal schreiben, bewundere auch alle Autoren, weil ich das gar nicht so leicht finde. Trotz meiner Leidenschaft für das Schreiben fällt mir ein ganzes Buch nämlich dann doch schwer. Und beim Konzert von Ed Sheeran würde ich mich sofort anschließen, denn ich finde dieser Mann hat eine wunderbare Stimme. Ich liebe jedes seiner Lieder und finde es toll, dass er trotz Erfolg noch so bodenständig ist.

    Und du hast Recht, Träumen darf jeder, weshalb sich auf meiner Liste zum Beispiel noch so Dinge befinden wie endlich einmal nach London zu reisen, um die Geschichte der Stadt selbst zu erkunden, aber auch mal die Harry Potter Studios unsicher zu machen und dann würde ich gerne mal die Comic Con in San Diego besuchen ,wo ziemlich viele meiner Lieblingsserien jedes Jahr vertreten sind. Abseits davon habe ich aber auch einfach nur den Wunsch einen netten Mann zu finden, mit dem ich irgenwdann eine Familie gründen kann und einfach glücklich bin ;).

    • Reply
      Carolin
      November 26, 2016 at 4:21 pm

      Echt cool, dass wir so viel gemeinsam haben! Ich habe ja manchmal das Gefühl, wenn man in meinem Alter noch nicht so weit gereist ist, wird man heutzutage fast schon als bisschen komisch angesehen. Für mich ist Reisen einfach etwas ganz Besonderes und gar nicht alltäglich. Bin es von zuhause eben gewöhnt, nicht jedes Wochenende irgendwo auf Achse zu sein und ganz weit zu fahren. Wir waren als Kinder viel Zeit in der Heimat verbracht und Ausflüge waren dann ein Highlight. Finde es auch besser, wenn alles bisschen in Maßen ist. Wir sind bisher auch immer nur mit dem Auto in den Urlaub gefahren und viel weiter, als bis nach Italien kommt man da fast nicht. Oder eben in die andere Richtung nach Norddeutschland, aber da ist es mir etwas zu kühl. Allerdings würde ich mir Hamburg schon gerne mal ansehen.

      Ich drücke dir die Daumen, dass alle deine Wünsche in Erfüllung gehen! Mit den Männern klappt es bestimmt auch irgendwann noch. 🙂

  • Reply
    Katharina
    November 25, 2016 at 7:49 pm

    Ich bn überrascht, dass deine liste so kurz ist…ich hab viel mehr ideen, was ich in meinem Leben noch so machen will 🙂
    Und das Meer kann man auch in Deutschland besuchen, also ab gehts – das sollte man nämlich nicht nur einmal im Leben sehen, jedes Meer ist schließlich anders! Und fliegen ist ziemlich wunderbar!
    Mein nächster Step ist den Kontinent verlassen und das wird dann im Februar umgesetzt – Westcoast ♥
    Du solltest jedes Jahr was von deiner Liste umsetzen, Listen sind nämlich da, um sie abzuarbeiten 🙂

    Ahoi, Katharina

    • Reply
      Carolin
      November 26, 2016 at 4:30 pm

      Ich habe natürlich schon noch mehr Wünsche. 🙂 Beispielsweise würde ich gerne mal nach Amsterdam und in die USA oder eine Buchmesse besuchen oder einen Star treffen oder, oder, oder… ich wollte mich hier nur auf ein paar Punkte beschränken. 🙂

  • Reply
    Hannah J.
    November 25, 2016 at 8:08 pm

    Huhu liebe Cora,

    hach, ich liebe solche Life Bucket Listen! Und deine ist ja auch voller wunderschöner Ziele und Träume. 🙂
    Ein Buch möchte ich irgendwann in meinem Leben auch schreiben und mit dem Ed Sheeran Konzert sprichst du mir aus dem Herzen… *-* Ärgerlicherweise war er vor ein paar Jahren in Stuttgart, aber ich habe das Konzert verpasst. 🙁

    Ganz liebe Grüße und danke für deine schönen Traum-Inspirationen,
    Hannah
    <3

    • Reply
      Carolin
      November 26, 2016 at 4:36 pm

      Danke, liebe Hannah! <3 Jaaa, letztes Jahr war Ed Sheeran sogar in München. Das ist zwar auch noch ein Stückchen entfernt, aber immerhin Bayern. Ich fühle also mit dir. 😀 Aber vielleicht beehrt er Deutschland ja bald wieder.

  • Reply
    Tabea
    November 25, 2016 at 9:01 pm

    Hach, ich liebe Life-Lists! Irgendwie ist es immer interessant und inspirierend zu lesen, was andere noch für ihr Leben planen.

    Wie aufregend mein erster Flug war, weiß ich noch. Und es kam mir auch vor, als wären alle gleichaltrigen schon OFT geflogen… dabei war ich erst 12.

    Dass du noch nie am Mehr warst, hätte ich auch nicht erwartet. Ich war schon soo oft an der Nord- und Ostsee, weil mein Vater in Norddeutschland wohnt.

    Ein Konzert will ich aber unbedingt auch mal sehen – ich war nämlich noch auf keinem einzigen!
    Und den Traum mit dem Buch teile ich sogar auch mit dir. Allerdings habe ich sogar schon eine Idee… ein Kinderbuch soll es werden aus den Geschichten, die ich immer für meinen Opa schreibe. Aber ich konnte mich noch nicht aufraffen, dass umzusetzen 🙁

    Also zusätzlich träume ich davon, wieder ein eigenes Pony zu besitzen und irgendwann mal einen Heiratsantrag zu bekommen 😉

    Liebe Grüße

    • Reply
      Carolin
      November 26, 2016 at 5:02 pm

      Ja, das finde ich auch! Durch solche Posts erfährt man gleich mehr über die Person hinter dem Bildschirm. 🙂
      Ich kann mir schon vorstellen, dass es ziemlich aufregend ist, wenn man zum ersten Mal im Leben in ein Flugzeug steigt. Keine Ahnung, ob ich Angst davor hätte. Und das mit dem Kinderbuch klingt toll. Das solltest du unbedingt verwirklichen! 🙂

  • Reply
    Manon
    November 26, 2016 at 11:56 am

    Ich finde deine Wünsche fürs Leben sehr schön (: wenn ich solche einfachen Wünsche lese, frage ich mich oft, wie man das hinkriegt ^^ ich musste kurz darüber nachdenken, warum es bei mir das Meiste geklappt hat – ich schätze das ist auch einfach eine Geldfrage… fliegen tue ich seit ich 16 bin(heute bin ich 24) „regelmäßig“. Das erste Mal bin ich schon als Kleinkind geflogen. Aber dann auch erst mit 16 wieder 😉 da ich aus Hamburg komme, und auch öfters in Schleswig Holstein unterwegs bin, bin ich also ziemlich oft am Strand. Naja ein Buch schreiben… ich schreibe seit ich 12 bin regelmäßig, hab gefühlte 1000 Projekte am Laufen, ich denke man muss auch einfach Fantasie dafür haben… probier es doch mal nach Hamburg zu fliegen, die Flüge innerhalb DE sind nicht immer so teuer und reist dann mit dem Zug weiter bis nach Sylt. Es gibt nette und günstige Plätzchen in Gasthäusern auf Sylt, mit Küche etc. Dort kann man viel Fahrrad fahren… Hab das mal ein WE mit meinem Freund gemacht, es war so schön! Fliegen mussten wir zwar nicht, aber ja ^^ ich habe noch keinen konkreten Traumjob, da ich alles gerne mache was mit Texten zu tun hat. Aber sowas einfaches wie Büromanagement kann ich mir auch gut vorstellen. Ich muss einfach mal sehen, was ich für mich selbst feststelle, wenn ich erst mal so richtig auf dem Arbeitsmarkt drin stecke. Ed Sheeran ist jetzt nicht mein Musiktyp – aber ich finde Konzerte geil und will demnächst auf ein 3tätiges Festival! 😈 Viel Glück!

    Spontan fällt mir kein Bucket List ein… ich könnte das, was ich jetzt schon erlebt habe, aufstocken… ab nach Australien/Neuseeland, Festival… ansonsten sind es eher kleine (materielle) Dinge.

    • Reply
      Carolin
      November 26, 2016 at 5:26 pm

      Ich würde jetzt nicht sagen, dass ich diese Wünsche nur des Geldes wegen noch nicht umsetzen konnte. Daran liegt es eigentlich gar nicht. Bisher hat es sich einfach nie ergeben oder für manche Dinge war nicht genug Zeit. Schreiben tue ich auch schon seit ich 11 oder 12 bin und eigentlich finde ich meine Texte ganz gut. Trotzdem habe ich noch nie eine Geschichte beendet. Mir schwirren immer total viele Ideen im Kopf rum, aber keine schafft es über den Prolog hinaus. Echt zum verrückt werden! 😀
      Danke für deinen lieben Kommentar!

  • Reply
    alina
    November 26, 2016 at 12:40 pm

    Ich liebe solche Posts über Life Bucket Lists! 🙂

    • Reply
      Carolin
      November 26, 2016 at 5:45 pm

      Danke! 🙂

  • Reply
    Neri von Lebenslaunen
    November 26, 2016 at 3:15 pm

    Dass Du tatsächlich noch nie geflogen bist, finde ich auch interessant. Ich flog schon mit 3 Jahren =) Mittlerweile habe ich aber panische Angst beim Fliegen!

    Neri von Lebenslaunen

    • Reply
      Carolin
      November 26, 2016 at 5:44 pm

      Hui, echt? Aber mit 3 jahren hat man eigentlich nicht viel davon. Daran kann man sich ja später gar nicht mehr erinnern. 😀

  • Reply
    Sarah
    November 26, 2016 at 4:23 pm

    Oh ja, da sind sie wieder, die wünsche die man sich gerne erfüllen mag. Ich möchte als nächstes auf jeden Fall verreisen 😉

    • Reply
      Carolin
      November 26, 2016 at 5:47 pm

      Wohin möchtest du denn verreisen?

  • Reply
    Sandra
    November 26, 2016 at 6:20 pm

    Ich war sehr überrascht zu lesen, dass du noch nie geflogen bist. Erst dachte ich, ich hätte da was falsch verstanden. Ich bin seit ich 6 Jahre alt war jedes Jahr geflogen, nur mit 16 & 17 war ich auf einer Jugendreise mit dem Bus. Ein Leben ohne zu fliegen kann ich mir gar nicht vorstellen. Mich zieht es schon nach spätestens einem halben Jahr wieder Richtung Flughafen und wenn ich dann Flieger am Himmel sehe, würde ich am liebsten sofort los. Alleine dieses Jahr saß ich 8mal im Flieger.

    Das Meer ist auch was wundervolles. Zwar gehe ich nicht gerne rein, könnte aber den ganzen Tag am Strand sitzen und dem Wasser zusehen ohne mich zu langweilen. Wobei ich dieses Gefühl auch bei großen Flüssen haben, nur stehende Gewässer wie Seen finde ich nicht so spannend. Da ich jedoch kein „Strandurlaub“-Typ bin, sehe ich das Meer meistens nur kurz auf meinen Reisen.

    Für deinen Berufswunsch wünsche ich dir viel Erfolg!
    LG
    Sandra

    • Reply
      Carolin
      November 26, 2016 at 6:46 pm

      Haha, wirklich? Wieso findest du das denn so überraschend? Ich war bisher eher mit dem Auto unterwegs. Italien, Österreich, Deutschland… man muss meiner Meinung nach nicht weit reisen, um etwas zu erleben. Trotzdem könnte ich mir schon vorstellen 1x pro Jahr in ein anderes Land zu fliegen. 🙂 8 mal? Hui, das ist krass! 😀 Ich glaube, das wäre mir dann doch etwas zu viel. Zwischendurch genieße ich nämlich auch die unspektakuläre Routine zuhause. Dann ist der Urlaub umso besonderer. 🙂 Seen mag ich persönlich schon ganz gerne. Der Gardasee ist beispielsweise traumhaft! Und Chiemsee, sowie Tegernsee gefielen mir auch sehr.
      Danke für die lieben Worte!

  • Reply
    Ralf
    November 27, 2016 at 9:11 am

    Ich möchte als Trainer, Coach, Supervisor arbeiten und viel Geld verdienen und gleichzeitig viel Freizeit haben. Ich will viele verschiedene Sportkurse machen, damit ich nie Rücken kriege. Ich will ein Musikinstrument lernen. Warscheinlich Gitarre. Im Zweifelsfall mache ich aber auch Afrikanisches Trommeln, um Musikalität zu leben. Eine Yogalehrerausbildung will ich auch noch machen. Passt zu meinem Coaching Touch und Rücken und warscheinlich auch zu meditativen Trommelgeräuschen. Es muss halt eine Ausbildung sein, die keine strengen Regeln in Bezug auf Essen und Trinken vorgibt. http://www.ralfhauser.wordpress.com

  • Leave a Reply