{ Life Recap } January 2018

Neuer Monat, neues Glück! Der Januar ist bereits Geschichte, doch bevor ich mit guter Laune in den Februar starte, gibt es einen weiteren Post der Kategorie Life Recap. Darin möchte ich nochmals beleuchten, wie es mir in letzter Zeit ergangen ist und was demnächst ansteht.

{ Life Recap } January 2018

Daumen hoch

Für einen guten Start in das neue Jahr. Bisher kann ich mich nicht beschweren und schmiede fleißig Pläne für 2018.

Daumen runter

Für zu wenig Sonne! Ganz ehrlich, ich vermisse die warmen Strahlen der Sonne, denn im Januar ließ sie sich definitiv zu selten blicken.

Gesehen

Dank Netflix konnte ich nun endlich das Finale von Pretty Little Liars sehen. Tja, was soll ich sagen? Die Auflösung wirkte extrem an den Haaren herbeigezogen und allgemein fand ich die letzte Episode irgendwie dämlich, doch ich hatte mir zuvor sowieso keine großen Hoffnungen gemacht. Deswegen war ich hinterher auch nicht enttäuscht und werde die Serie trotzdem in guter Erinnerung behalten.

Gelesen

Lesetechnisch bin ich zunächst etwas zögerlich in den Januar gestartet, konnte schließlich aber doch drei Bücher beenden. Slade House von David Mitchell, Isola von Isabel Abedi und Illuminae von Amie Kaufman und Jay Kristoff. Obwohl letzterer Titel ein ziemlich spezielles Leseerlebnis war, hat mir dieses Buch von den genannten drei Geschichten am besten gefallen.

Gehört

Dank meines Spotify-Abonnements konnte ich während der letzten Wochen sehr viel Musik hören. Meine liebsten Songs und Neuentdeckungen habe ich für euch in einer Playlist zusammengefasst. Vielleicht ist ja auch etwas für dich dabei?

{ Life Recap } January 2018

Gekauft

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mein eigens auferlegtes Bücherkaufverbot schon jetzt gebrochen und mir zwei E-Books gegönnt habe. Ich bin einfach schwach geworden! Außerdem habe ich mir ein paar Prints von Jo & Judy, sowie eine Kette auf Dawanda bestellt.

Erlebt

Leider nichts allzu Außergewöhnliches. Die Wochen nach Weihnachten sind stets sehr unspektakulär, denn nach all den Feiertagen geht jeder wieder seiner normalen Arbeit nach und der Alltag stellt sich ein.

Gedacht

Ich würde gerne mein Bloglayout etwas verändern, sodass es noch etwas moderner wirkt und die Bilder besser zur Geltung kommen. Eine genaue Vorstellung davon, wie es aussehen soll, habe ich auch schon. Allerdings konnte ich bisher noch kein geeignetes Theme finden.

{ Life Recap } January 2018

Gebloggt

{ A Heart for Books } Das Lied der Krähen // Leigh Bardugo

In 5 Schritten zur Fashioncollage – So geht’s

Gallery Wall gestalten mit Postern von Desenio & 25% Rabattcode

Bin ich talentiert? // Gedanken während des Zeichnens

{ Memory Book } Eine kurze Zusammenfassung // August bis Dezember 2017

Geklickt

Wenn Die Welt Eine Bild Zeitung Wäre… @ bekleidet

Meine 5 liebsten Papeterie-Onlineshops @ foxycheeks

2018: deine Influencer, deine Happiness Coaches und ich. @ A Hungry Mind

Flatlay Hintergrund, Stativ und Kamera – Flatlay Tipps für Instagram @ Rosegold & Marble

DIY-Challenge: 5 Blogs – 1000 Ideen @ Bonny & Kleid

Wishlist

Da ich zu Weihnachten einen Douglas-Gutschein geschenkt bekommen habe, möchte ich demnächst noch etwas dort bestellen. Dabei dachte ich an einen Lippenstift von Urban Decay oder MAC, aber ich bin mir noch nicht ganz sicher.

Was steht an?

In weniger als zwei Wochen kehrt eine sehr gute Freundin von mir aus Australien zurück und ich freue mich schon sehr darauf, sie nach einem halben Jahr endlich wiederzusehen! Wahrscheinlich werden wir uns so viel zu erzählen halben, dass die Zeit miteinander nicht annähernd ausreicht.

MerkenMerken

Comments (4)

  • Avatar

    lav.

    Interessanter und inspirierender Beitrag! Ich wünsche dir ein ein schönes Wiedersehen mit deiner Freundin. 🙂

    Reply

    • Avatar

      Carolin

      Vielen Dank! 🙂

      Reply

  • Avatar

    Genya

    Ich vermisse die Sonne auch so sehr! Danke für die tolle Link Liste 🙂

    Reply

    • Avatar

      Carolin

      Ich danke DIR für den lieben Kommentar!

      Reply

Leave a comment