2 In Lifestyle/ Memory Book/ Personal

{ Memory Book } Bloomy May // May 2015

Es ist warm draußen. Es ist warm draußen! Nein, es ist heiß! Der Sommer ist da und beschert uns die lang ersehnte Hitzewelle. Endlich kann man Eis schlecken und die Natur genießen. Für mich als ewige Frostbeule, sind diese Temperaturen geradezu paradiesisch. Heute möchte ich jedoch einen kleinen Sprung in die Vergangenheit wagen und euch meinen Memory Book-Eintrag für den Monat Mai zeigen. Ganz kurz und knackig.

Was ein Memory Book ist? Ganz einfach! Es ist der perfekte Ort für alle deine Fotos, Zettelchen und Erinnerungen, die sich übers Jahr so ansammeln. Die, im Dawandashop von DIE JA-SAGERIN erhältlichen, Memory Books sind einfach süße, kleine Ordner, in denen du deine schönsten Momente des jeweils letzten Monats festhalten kannst. Somit ist das Erinnerungsbuch perfekt geeignet für kreative Leute, Bastel- und Scrapbookingfans, sowie Zettelsammler und Fotoalbenliebhaber.

{Memory Book} Bloomy May // May 2015

Um ehrlich zu sein, war im Mai nicht viel los. Ich war die meiste Zeit krank und musste sogar Antibiotikum nehmen. Zwei Wochen lag ich also flach und konnte nichts unternehmen. Echt nervig! Deswegen hatte ich am Ende des Monats auch nicht so viele Erinnerungen für mein Album.

{Memory Book} Bloomy May // May 2015

{Memory Book} Bloomy May // May 2015

Im Mai war Muttertag und zu diesem Anlass habe ich meiner Mum einen wunderschönen Blumenstrauß mit Nelken bestellt, welcher sehr hübsch aussah und wirklich lange hielt. Meine Schwester hat außerdem einen leckeren Bananenkuchen gebacken. Jenen ließen wir uns auch sogleich schmecken!

{Memory Book} Bloomy May // May 2015

{Memory Book} Bloomy May // May 2015

Ansonsten war das Wetter sehr wechselhaft. Wann immer es ging, versuchte ich jedoch, die blühenden Büsche und Bäume in unserem Garten abzulichten, was mir, glaube ich, ganz gut gelungen ist. Das Frühlingserwachen fand dieses Jahr ungewöhnlich spät statt.

Tja, das war mein. Ich habe ja gesagt, ich würde mich kurz fassen. Allerdings gab es wirklich nicht viel zu berichten. Der Juni-Eintrag wird dafür umso größer, das garantiere ich euch!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Lea von Rosy & Grey
    Juli 4, 2015 at 6:32 am

    Liebe Carolin,
    wow dein memorybook sieht wirklich toll aus!
    So schön bunt und so liebevoll verziert
    Die perfekte Erinnerung!
    Liebste Grüße
    Lea

  • Reply
    San
    Juli 15, 2015 at 8:50 pm

    Mein Mai war genau das Gegenteil von deinem, ich habe mehrere Tage gebraucht, um ihn vollständig festzuhalten. Dank der vielen Feiertage und Geburtstage in meiner Familie ist viel zusammen gekommen.

    Dein Deckblatt für den Monat gefällt mir sehr gut! 🙂

  • Leave a Reply