Meine 5 liebsten Pflegeprodukte

Neben zahlreichen Schminkartikeln, befinden sich in meinem Beautycase natürlich auch ein paar Pflegeprodukte. Einige davon benötige ich für meine tägliche Routine in Sachen Gesichts- und Körperpflege. Schließlich will meine Haut erst gründlich gereinigt werden, bevor ich das Make-Up auftrage und auch meine Haare brauchen ein bisschen extra Zuneigung. Obwohl ich nicht sehr viele Cremes, Bodylotions etc. benutze, habe ich ganz klare Favoriten, von denen ich euch in diesem Post meine Top 5 vorstellen möchte.

Meine Lieblingprodukte sind allesamt ziemlich unterschiedlich. Das bedeutet, ich bevorzuge beim Kauf keine bestimmten Marken, sondern teste mich gerne durch sämtliche Artikel und bleibe anschließend dem treu, was mich überzeugt.

Da ich mittlerweile sehr lange Haare habe, wird auch die Pflege jener immer zeitintensiver. Ich versuche den Aufwand jedoch so gering wie nur möglich zu halten. Ich verzichte komplett auf Haare färben oder tönen und sprühe nur ganz selten Aufhellerspray auf meine Haare. Ein Glätteisen oder den Lockenstab verwende ich so gut wie nie. Mein Lieblingsshampoo ist das Brilliant Blonde Pflegeshampoo von Nivea. Es macht meine Haare richtig schön weich und verleiht ihnen einen Goldschimmer.

Nach dem Waschen gebe ich immer ein bisschen des Dove Intensiv Reparatur Entwirrende Pflege-Sprays in die Haarspitzen, denn nur so kann ich meine Mähne bändigen und richtig durchkämmen, ohne mich zu rupfen. Außerdem macht das Spray die Haare widerstandsfähiger.

Sehr wichtig bei der täglichen Pflege ist mir eine gute Gesichtscreme, die zu meinem Hauttyp passt. Ich habe sehr fettige Haut auf Stirn, Nase und Kinn. Die T-Zone ist bei mir also ein wenig problematisch, weswegen ich die Poren vor dem zu Bett gehen stets mit einem desinfizierenden Tonic reinige. Danach creme ich mich mit der Aloe Propolis Creme von Forever Living ein. Dabei handelt es sich um Naturprodukte. Meine Oma bestellt die Artikel und schwört total auf dieses Aloe Vera Zeugs. Ich bin da nicht so euphorisch, finde die Aloe Propolis Creme aber sehr empfehlenswert. Meine Haut fühlt sich dadurch ganz glatt und frei von jeglichen Unreinheiten an.

Mein absoluter Favorit bei den Handcremes ist die Nougat London Nurturing Hand Cream Tuberose & Jasmine, welche ich im Rahmen einer Blogger-Wichtelaktion geschenkt bekommen habe. Ich liebe den Geruch und das seidige Gefühl, das die Creme meinen Händen verleiht. Leider scheint es genau diese Creme nicht mehr zu geben, weswegen ich sehr sparsam damit umgehe und schon jetzt ein wenig trauere, weil die Tube sich dem Ende entgegen neigt.

Last but not least: Meine Balea Feigen- & Schokoladenduft Bodylotion. Diese Lotion war ebenfalls ein Geschenk und ich liebe sie abgöttisch! Der Duft ist so unbeschreiblich lecker! Wenn ich damit eingecremt bin, rieche ich wie ein Kuchen und würde mich am liebsten selbst anknabbern. Das sagt alles, oder?

Comments (9)

    • Avatar

      Carolin

      Oh, ein ganz großes Dankeschön für den Link! 🙂

      Reply

  • Avatar

    Daria Smimi

    wirklich schöne Sachen ! Hätte gerne diese Balea Feigen-&Schokoladenduft Bodylotion – die klingt so toll!

    Liebe Grüße <3

    mytimeisnowdaria.blogspot.de

    Reply

  • Avatar

    J e n ♥

    Ich kenne von den Produkten…keines 😀 aber dne Fit Me! Concealer musst du unbedingt mal testen (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    imaginary-lights.net/

    Reply

  • Avatar

    Anne

    Also ich nutze eigentlich ausschließlich Nivea – schon seit meiner Kindheit und irgendwie verbinde ich damit am wenigsten Geruchsverstärker & Parfümstoffe – bin bisher auch immer sehr gut damit gefahren 🙂 Vielen Dank für deine Mail! Ich werd sie heute Abend beantworten 🙂

    Liebe Grüße,
    Anne <3

    Reply

  • Avatar

    bknicole

    Ich bin da so wie du, ich bevorzuge keine bestimmte Marke, sondern teste immer verschiedene aus und finde dann so meine Lieblinge. Generell benutze ich viel von Balea und Dove finde ich auch immer super. Was die Haare anbelangt, bin ich da auch sehr runtergefahren, früher hatte ich jeden Tag geglättet und das hat man den Spitzen immer so angesehen. Heute glätte ich sie ab und an und mache mir an Tagen, wo ich sie Natur lasse einfach einen geflochten Zopf, Dutt oder einen ganz normalen Zopf. Färben und Tönen tue ich auch nie, liegt aber daran, dass ich meine Naturhaarfarbe einfach sehr mag und somit auch gar keinen Grund sehe dies zu tun.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Das typische Frauenproblem :).
    Danke für dein liebes Kompliment. Der Fernauslöser ist halt einfach Gold wert. Komme damit super zurecht.

    Reply

  • Avatar

    Jana

    Freut mich, dass wir da einer Meinung sind 🙂
    Das Buch muss ich ja wie gesagt noch lesen, aber es liegt schon hier 🙂
    Werde aber noch etwas Zeit zwischen Film & Buch lassen 😉

    Reply

Leave a comment

Coralinart Newsletter
Verpasse keine Neuigkeiten mehr und erhalte exklusive Freebies.  
No Thanks
Vielen Dank für die Anmeldung! Du hast eine Email zur Bestätigung erhalten.
We respect your privacy. Your information is safe and will never be shared.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×