8 In Photography

Plätscher, plätscher

Ich war gestern mal wieder unterwegs und zwar am Wehr. Irgendwie hatte ich mal Lust auf einen anderen Ort zum Fotografieren, denn meistens bin ich im Wald unterwegs und fotografiere Blumen. Das Wehr hier in der Nähe bietet da echt Abwechslung und es ist auch schön dort. Weniger schön waren die ganzen Mücken und sonstigen Viecher, die sich gegen Abend so am Wasser tummeln. Meine Ausbeute an Bildern, möchte ich euch aber nicht vorenthalten. 🙂

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Looking_at_stars
    Juli 15, 2013 at 1:07 pm

    Sehr schöne Fotos. Das wirkt total idyllisch. Das Wasserrad ist toll. Das zweite Fotogefällt mir besonders.

  • Reply
    Amy
    Juli 15, 2013 at 8:07 pm

    Ich mag das erste Bild voll! 🙂

    Liebe Grüße Amy
    A NICE AMY

  • Reply
    Flügelchen
    Juli 17, 2013 at 1:46 pm

    Das sieht so schön idyllisch aus .. wäre da auch gerne. Flüsse, plätscherndes Wasser .. toll! :)Irgendwie auch cool .. das Rad ohne Haus dazu .. ;D

    • Reply
      Carolin
      Juli 17, 2013 at 7:22 pm

      Vielen Dank! 🙂 Ja, das Rad fand ich auch echt süß. Gab ein tolles Motiv ab und allgemein ist das Wehr auch ein echt guter Platz zum Fotografieren. ^^

  • Reply
    bknicole
    Juli 17, 2013 at 3:51 pm

    Erstmal danke, dass du mich bei deinen Lieblingsblog erwähnt hast, das hat mich riesig gefreut, da dein Blog auch mit zu meinen absoluten Lieblingen zählt. Ich finde genauso wie du, dass es die Mischung macht. Ein Blog muss vielfältig sein und die meisten Blogs in meinem Dashboard sind auch Lifestyle Blogs, die eine bunte Mischung bieten.

    Was Blogg-Tiefs angeht, sind wir auch einer Meinung. Ich finde es da auch viel besser einfach mal den Blog in Ruhe zu lassen und nicht irgendwleche "Entschuldigungs-Post" oder "Unmotivierte Beiträge" zu posten, sondern einfach mal zu warten ,bis die Lust und die Ideen wieder kommen. Man sollte sich da nie unter Druck setzten, denn sonst funktioniert bekanntlich eh nichts.

    Die Bilder aus diesem Post finde ich wieder unheimlich gut. Ich beneide dich da immer wieder für dein tolles Händchen und wünschte meine Fotos würden so gut werden. Besonders die Bilder vom Wasser und Wasserrad haben eine ganz romantische Atmosphäre.

    Danke auch für dein liebes Kommentar <3.
    Diesmal habe ich sogar das bekommen, das ich haben wollte :D. War damals bei der Realschule beim Abschlussball leider nicht der Fall. Da hatte ich ewig gesucht und gesucht und nichts gefunden und bin dann den Weg der Notlösung gegangen. Also ein Ballkleid ist es nicht, weil es ja kein Abschlussball ist, sondern nur eine Feier, aber es ist ein etwas schickeres Kleidchen.

    Ich benutze im Moment die alte Sony Cam von meinem Dad, die auch schon ganze 10 Jahre auf dem Buckel hat. Dafür muss man ihr zugute halten ,dass die Bilder eigentlich Top sind…aber das Problem ist, lasse ich den Blitz aus wird jedes Bild unscharf. Habe ich schon unzählige Male versucht und dann erkennt man gar nichts…

    • Reply
      Carolin
      Juli 17, 2013 at 7:58 pm

      Nichts zu danken! Dein Blog gehört auch echt zu meinen Liebsten, da ich es mag über verschiedene Themen zu lesen. Außerdem bist du eine meiner treuesten Leserinnen und mit dir kann man immer so toll quatschen. 🙂 Lifestyleblogs mag ich echt am Liebsten, da ich es bevorzuge über verschiedene Dinge zu lesen. Zu einseitige Blogs werden mir immer schnell langweilig und dann habe ich auch keine Lust zu kommentieren. Ich könnte das auch irgendwie gar nicht, immer nur über ein Thema zu schreiben. Zwar gibt es Ausnahmen, aber in der Regel finde ich eine bunte Mischung schon besser!

      So Blogger-Tiefs hat man manchmal einfach und ich gewinne dann am Liebsten etwas Abstand von meinem Blog. Manchmal hat man einfach keine Ideen und auch keine Lust Kommentare zu schreiben oder zu beantworten. In dr Zeit, in der ich dann nichts blogge mache ich dann einfach irgendwelche anderen Dinge. Meistens kann ich sowieso nicht lange ohne meinen Blog sein. 😀 Die Ideen kommen dann irgendwann wieder von selbst und dann kann ich auch wieder mit neuer Motivation loslegen. Das ist auf jeden Fall besser als schnell irgendetwas Lustloses hinzuklatschen.

      Danke für das Lob! Ich persönlich finde meine Bilder ja gar nicht sooo außergewöhnlich super. Da können andere noch viel besser fotografieren. Ich habe aber bemerkt, dass man mit der Zeit ein Auge für Motive entwickelt. Ich jedenfalls nehme meine Umgebung ganz anders wahr, seitdem ich fotografiere. Wenn ich mir die Bilder von vor zwei Jahren ansehe, haben sich meine Fotos echt verbessert. Das wird bei dir also bestimmt auch noch werden, wenn du dich nur genug mit dem Thema beschäftigst.

      Das mit deiner Kamera und dem Blitz ist aber echt komisch. Habe soetwas aber auch noch nie gehört… Ziemlich doof jedenfalls. Ich würde durchdrehen, würde meine Kamera ständig blitzen! Eine Regel beim Fotografieren lautet aber auch: Nicht blitzen bei Tageslicht! ^^
      Hast du vielleicht schon mal vesucht, ob du die Belichtungszeit verändern kannst?

    • Reply
      bknicole
      Juli 18, 2013 at 12:41 pm

      Awww Danke für die lieben Worte, kann ich nur zurück geben ;). Finde es auch super, dass wir jetzt immer mal in Facebook schreiben können, auch wenn ich da nicht ganz soo oft online bin. Bei einem Blog, der sich nur um ein Thema dreht, muss der mich wirklich mitreißen. Manch ein reiner Modeblog hat mich auch für sich als Leser gewonnen, weil mir Kleidungsstil wirklich sehr gefallen hat, aber das muss dann schon wirklich passen. Geht mir auch bei Fotoblogs so, da müssen die Bilder einfach genau meinen Geschmack treffen oder so gut sein, dass ich mir auch für Privat gerne dort Anregungen hole.

      Ich muss gestehen im Moment habe ich auch noch keinen Anreiz mich mit dem Thema zu beschäftigen, da man mit meiner Kamera einfach noch nicht so viel machen kann. Sie ist zu alt, das intensive auseinander setzten und herumspielen kommt dann mit der Spiegelreflex und dann hoffe ich auch eine Entwicklung zu sehen und tolle Motive einzufangen. Ich glaube einstellen kann man bei dem Ding so gut wie nichts…die braucht auch ewig, bis man mal das nächste Foto machen kann. Da wird der Bildschirm dann erstmal einige Minuten Schwarz. Ist echt nervend, weil so alles noch länger dauert und alle schon genervt von der Cam sind. Na ja im Herbst nach meinem Geburtstag soll sich das ja dann zum Glück ändern.

    • Reply
      bknicole
      Juli 19, 2013 at 2:27 pm

      Potenzial war vorhanden, das wurde aber leider nicht wahrgenommen. Es ist halt wirklich ein reiner Liebesfilm, wo der Sci-Fi Anteil kaum zur Geltung kommt. Es ist ja nichts gegen eine Liebesgeschichte einzuwenden, aber es wurden viele wichtige grundlegende und auch interessante Antworten einfach nicht beantworten und das ist dann schon schade.

      Ich habe nun übrigens auch mein Abi Schnitt, gestern war ja die Abschlussfeier und bin mit meinen 2,5 nun echt happy 🙂

    Leave a Reply