4 In Movies & TV

SDCC-Highlights 2017: Neues von Riverdale, The 100, Stranger Things & The Originals

SDCC-Highlights 2017: Neues von Riverdale, The 100, Stranger Things & The Originals

Ich bin wieder da! Die kurze Blogpause hat mir wirklich gut getan, denn so konnte ich ordentlich Energie tanken und neue Ideen sammeln. Nun sprudele ich wieder vor Ideen! Zudem bin ich ziemlich froh, dass sich in den Kommentaren niemand negativ über meinen Digital Detox geäußert hat, denn ich hatte Bedenken, dass mir meine Leser die Auszeit übel nehmen würden. Ich kann noch nicht garantieren, sofort wieder regelmäßig zu bloggen, doch ich werde mich bemühen.

Die San Diego Comic Con dürfte wohl jedem Film- und Serienjunkie ein Begriff sein. In den umfangreichen Panels stellen die Produzenten und Schauspieler dort nämlich jedes Jahr im Juli ihre Projekte vor, geben Interviews etc. Nicht selten werden auf der SDCC veröffentlicht. Allgemein lässt die Convention jedes Fanherz höher schlagen, da fast alle Größen der Branche anwesend sind. Auch in diesem Jahr gab es News und Vorschauen zu einigen meiner Lieblingsserien. Meine SDCC-Highlights 2017 habe ich nun kurz zusammengefasst.

SDCC-Highlights 2017: Neues von Riverdale, The 100, Stranger Things & The Originals

The Originals

Am Donnerstag wurde von Executive Producer Julie Plec höchstpersönlich bekannt gegeben, dass Staffel 5 von „The Originals“ gleichzeitig das Ende der Vampirserie darstellt. Zwar war diese Entscheidung abzusehen, doch ich bin trotzdem ein wenig traurig darüber. Nach „The Vampire Diaries“ erhält somit auch dessen Spin-Off einen runden Abschluss, der hoffentlich alle Fans zufriedenstellt. Anlässlich der SDCC wurde nun ein Video veröffentlicht, welches die Geschichte der Mikaelsons vom Anfang bis in die Gegenwart erzählt. Zudem erhaschen wir zum Schluss noch einen kurzen Blick auf Hope, die in Staffel 5 bereits ein Teenager sein wird. Darauf bin ich schon jetzt sehr gespannt!

Riverdale

Der Überraschungshit „Riverdale“ geht schon im Oktober in die zweite Runde und wurde dafür sogar auf die volle Anzahl von 22 Episoden aufgestockt. Mich freut’s! Wie der erste Teaser vermuten lässt, erwarten die Zuschauer in Staffel 2 noch mehr Kleinstadt-Intrigen und Rätsel. Im Fokus steht zunächst vermutlich die Frage, wer Archies Vater angeschossen hat.

Stranger Things

Mein persönliches Highlight der San Diego Comic Con ist jedoch der dreiminütige Trailer zur neuen Staffel „Stranger Things“, welche am 27. Oktober auf Netflix erscheint. Die Handlung knüpft an die Geschehnisse der ersten Staffel an und spielt diesmal im Jahr 1984. Erneut wird die sogenannte „Verkehrtherum-Welt“ eine große Rolle spielen und bei den Bewohnern von Hawkins für Chaos sorgen. Laut den Produzenten können wir uns auf viele Kuriositäten und Mysterien gefasst machen. Außerdem scheint es ein Wiedersehen mit Elfi zu geben. Halloween kann kommen!

The 100

Auch zu „The 100“ gibt es vom Sender ein neues Video. Darin werden die Ereignisse der letzten vier Staffeln nochmals zusammengefasst und am Ende dürfen sich Fans sogar über eine kurze Vorschau zu Staffel 5 freuen. Wenn Clarke und Co. erneut über die heimischen Bildschirme flimmern, sind innerhalb der Serie fünf Jahre vergangen. Das wird interessant!

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    bknicole
    Juli 24, 2017 at 9:35 pm

    Ich bin gerade auch fleißig am Schauen der diesjährigen Panels und Interviews. Finde das immer sehr spannend und unterhaltsam. Bei The Originals war ich jetzt schon etwas überrascht über das Ende, da der Senderchef von The CW eigentlich recht positiv gestimmt war, was die Laufzeit der Serie anbelangt. Somit hatte ich schon damit gerechnet, dass nach Staffel 5 noch eine weitere Staffel folgen würde. Aber auf der anderen Seite bekommen wir so einen runden Abschluss und man lässt die Serie in guter Qualität enden, was heutzutage echt viel wert ist. Zumal ja auch Spin Off Gerüchte rund um Carolines Schule und die junge Hope noch im Raum stehen. Ob es also ein kompletter Abschluss wird, bleibt abzuwerten. Plec würde ja gerne was in die Richtung realisieren. Hope als Teenager in Staffel 5 finde ich aber auch super, weil wir so noch viel intensiver in ihre Macht eintauchen können. Dann habe ich mich total darüber gefreut, dass auch Steven Krueger zum Hauptdarsteller aufgestockt wird. Josh zählt nämlich schon von Anbeginn der Serie zu meinen Lieblingen.

    Den Trailer von Riverdale fand ich auch klasse. Scheint eine sehr mysteriöse und düstere zweite Staffel zu werden und auch was im Panel angedeutet wurde hörte sich spannend an. Vor allem auf Hiram Lodge und seine Beziehung zu Veronica, aber auch Archie bin ich sehr gespannt, genauso wie Jugheads neue Storyline und die von Cherly, da ja noch fieser werden soll.

    Ansonsten gehörte zu meinen Highlights noch der Panel von Outlander, da gab es auch einen ganz tollen Trailer dazu. Bin ja eh schon gespannt auf die 3.Staffel und die kann die kaum noch erwarten. Schade, dass es noch etwas dauert, bis sie in Deutschland zu sehen ist, da sie in den Usa ja auch erst im September anläuft. Der Panel von Teen Wolf war auch wieder sehr unterhaltsam, genauso wie ich den Trailer toll fand. So viele alte Bekannte und auch Stiles war vertreten, das hat meine Vorfreude auf die kommende Staffel natürlich sehr gesteigert. Auch die Thematik finde ich sehr aktuell und glaube, dass man das echt super zum Abschluss bringt. Aber wie könnte man das auch nicht mit der Rückkehr von Derek, Ethan und Jackson und weiterne unangekündigten Gastauftritten (ich hoffe ja immer noch, dass auch Daniel Sharman als Isaac noch mal auftaucht).

    Ansonsten habe ich mir noch den Panel zu The Flash angeschaut, weil ich die Serie ja auch sehr gerne verfolge. Hach Comic Con ich wäre da echt auch gerne mal live vor Ort. Ist so ein Traum, den ich mir gerne einmal erfüllen möchte.

  • Reply
    Yvonne
    Juli 24, 2017 at 9:58 pm

    Hach… ich freu mich auf ALLES! YAY!

  • Reply
    Christine
    Juli 25, 2017 at 10:24 am

    Da ich Stranger Things so gerne mochte, warte ich wirklich sehnsüchtig auf eine Fortsetzung. Aber eigentlich wäre ich ja noch gespannter auf News zu The OA, da hält sich Netflix aber noch total zurück. Darauf warte ich noch ungeduldiger…

    Generell gibt’s aber grad (gerade durch den Urlaub) einfach zu viel, was ich sehen möchte!

  • Reply
    Jule
    Juli 25, 2017 at 11:51 am

    Oh nein liebe Carolin, bitte mach dir gar nicht erst solche Sorgen! Ich kann zwar allgemein eher von mir sprechen; aber ich denke grundsätzlich nimmt NIEMAND einem irgendeine Art von Pause übel. Jedenfalls kann ich es bestens nachvollziehen, ich musste für ein gutes halbes Jahr die Notbremse ziehen & auch seitdem ist es zeitlich oft schwierig, wieder reinzukommen. Du hast also mein vollstes (!) Verständnis und ich garantiere dir, dass ich da nicht die einzige bin 😉

    Auf jeden Fall hast du mich angefixt, mich mal wieder mit mir unbekannten Serien zu befassen. Ich liebe dieses Serienjunkie-Dasein zwar noch immer, muss aber gestehen, dass ich seit meiner jetzigen Beziehung einfach viel weniger dazu komme.. habe ich gestern erst wieder feststellen dürfen. Nicht schlimm, aber ich sollte was dran ändern – also, nicht an der Beziehung, sondern an Serien-Marathon-Abenden zum Beispiel :D.

  • Leave a Reply