15 In Lifestyle/ Travel

Was ich in Florenz erleben möchte

Was ich in Florenz erleben möchte

Noch knapp ein Monat, dann geht es für mich auf ins wunderschöne Italien! 9 Tage Norditalien + Toskana und zwei vielversprechende Airbnb-Unterkünfte. Dieser Urlaub wird somit die längste Reise, die ich jemals angetreten habe. Einerseits macht mir diese Tatsache ein wenig Angst, da man vorher eben nie weiß, welche ungeahnten Probleme während einer längeren Reise auftreten können. Andererseits bin ich absolut bereit für das Abenteuer! Ich glaube sogar, ich habe mich noch nie so sehr auf einen Urlaub gefreut und bin schon sehr gespannt, ob Florenz es schaffen wird, mein Herz für sich zu gewinnen.

Die toskanische Metropole ist in erster Linie für ihre imposante Architektur und Kunstwerke aus der Renaissance berühmt, doch, davon abgesehen, gibt es noch viel mehr zu entdecken. Ich stöbere nun schon seit einer Weile immer wieder in meinem Reiseführer und stoße dabei stets auf neue Sehenswürdigkeiten, die mich neugierig machen. Deswegen habe ich auch eine kleine Liste mit Dingen, die ich in Florenz erleben möchte, erstellt.

Was ich in Florenz erleben möchte

Bei Sonnenuntergang über den Ponte Vecchio schlendern

Die berühmte Brücke Ponte Vecchio gilt nicht nur als eine der ältesten Segmentbogenbrücken der Welt, sie ist auch eines der Wahrzeichen von Florenz. Besonders abends, wenn die untergehende Sonne im Wasser glitzert und nicht mehr so viele Touristen unterwegs sind, soll ein Spaziergang entlang des Arno wunderschön, fast magisch sein. Diesen Anblick möchte ich mir nicht entgehen lassen!

Uffizien besuchen

Ich glaube, die Galleria degli Uffizi ist einer von Florenz‘ typischen Touristenmagneten. Immerhin beinhaltet die Sammlung einige bedeutende Kunstwerke von der Antike bis zum Spätbarock und zählt zu den bekanntesten Kunstmuseen der Welt. Um ehrlich zu sein  kenne ich mich mit den alten Künstlern nicht sehr gut aus, doch deren Hinterlassenschaften interessieren mich trotzdem.

Von der Piazzale Michelangelo aus über die Stadt blicken

Die Piazzale Michelangelo wird in meinem Reiseführer als Insidertipp gelistet, da man von dem Plateau aus einen atemberaubenden Blick über die Dächer der Stadt hat. Florenz von oben zu betrachten, die Domkuppel und all die Gässchen aus der Entfernung zu sehen, stelle ich mir als eine einzigartige Erfahrung vor. Hier möchte ich unbedingt herkommen, um Fotos zu machen.

Durch den Giardino di Boboli spazieren

Der Boboli-Garten liegt hinter dem Palazzo Pitti und erstreckt sich über eine Länge, in etwa so groß, wie 6 Fußballfelder. Eine grüne Oase, um die Seele baumeln zu lassen und sich zu verlaufen. Zwar ist der Eintritt in den Giardino di Boboli kostenpflichtig, aber diese Sehenswürdigkeit zählt trotzdem zu den Dingen, die ich in Florenz unbedingt sehen möchte. Parks und Schlossgärten faszinieren mich auf jeder Reise, denn von hübschen Blumen kann ich nie genug bekommen!

Eine alte Bibliothek besichtigen

Als kleiner Bücherwurm wollte ich schon immer mal eine alte Bibliothek, die antike Bücher und Regale bis zur Decke beherbergt, besuchen. Den Duft von tausenden, jahrhundertealten Schriften einatmen und inmitten all des Wissens stehen – sowas finde ich wirklich imposant! Glücklicherweise gibt es in Florenz ein paar Bibliotheken, wie beispielsweise die Biblioteca Medicea Laurenziana, sodass mein Wunsch vielleicht in Erfüllung geht.

Italienische Spezialitäten essen

Ich liebe die italienische Küche und freue mich schon jetzt auf all die Leckereien, die mich in Florenz erwarten. Wahrscheinlich werde ich mich im Urlaub daher ausschließlich von Pizza, Pasta und Eis ernähren. Mal ehrlich, gibt es etwas Besseres, als echtes italienisches Eis?

Warst du schon in Florenz? Welche Orte kannst du mir empfehlen?

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

15 Comments

  • Reply
    Gerald
    Juli 28, 2017 at 4:20 pm

    Klassische Liste, aber das hat schon seinen Grund. Und ich finde die Vorfreude schon sehr schön (gerade als alter Florenz-Hase).

    Tipp 1: Unbedingt Tickets für Uffizien (und Dom, falls doch eine Überlegung) vorbestellen. August ist sowieso Hauptreisezeit, aber auch zu den meisten anderen Zeiten kommt man sonst gar nicht mehr dort rein (oder zumindest scheint es mittlerweile so).

    Anmerkung: Piazzale Michelangelo ist längst kein Insidertipp mehr. Trotzdem ein schöner Ausblick von dort. Wenn man es rechtzeitig schafft, auch zum Sonnenaufgang (wo dann vergleichsweise niemand dort ist).

    Tipp 2: Kleine Eigenwerbung, schau mal: http://www.zhangschmidt.com/2017/03/florence-italy-travel-advice-the-must-sees-and-the-overlooked/
    Im Video am Schluss habe ich, wenn ich mich jetzt nicht ganz täusche, auch auf 2-3 meiner Meinung nach empfehlenswerte Gelaterie hingewiesen 😉

    • Reply
      Carolin
      Juli 31, 2017 at 7:20 pm

      Danke für den Link zu deinem Video! 🙂 Werde ich mir bei Gelegenheit noch ansehen.
      Dass die Piazzale Michelangelo mittlerweile kein Insidertipp mehr ist habe ich mir schon fast gedacht, da man wirklich oft davon liest. Allerdings möchte ich mir die Aussicht trotzdem keinesfalls entgehen lassen!

  • Reply
    Tabea
    Juli 28, 2017 at 6:46 pm

    Hallo Carolin,

    Dass du nun so eine Reise auch mal machen kannst, freut mich total für dich! Ich verweise ja inzwischen auch gern… Nur hab ich leider selten Geld und Zeit dazu.

    In Florenz war ich vor zwei Jahren auf Studienfahrt und habe darüber mal einen Anti-Empfehlungspost geschrieben, weil ich mich da nicht so wohl gefühlt habe. Vielleicht magst du den trotzdem lesen? Die Stadt hat jedenfalls auch ein paar schöne Ecken, das gebe ich gerne zu. Abends an der berühmten Brücke oder auch bei den uffizien finde ich es wunderschön – und der Ausblick vom Michel Angelo ist ein Traum! Aber ich sehe schon, dass das alles schon auf deiner Liste steht.
    Den Garten hätte ich damals auch gern gesehen, aber leider war uns das nicht möglich.

    Bei dem Eis musst du aufpassen, teils ist der Preis einfach nur übertrieben und es schmilzt schneller, als du essen kannst. Die Pizza war dafür auch für mich ein Highlight.

    Also: viel Spaß in Florenz!

    • Reply
      Carolin
      Juli 31, 2017 at 8:28 pm

      Danke für deinen Kommentar, Tabea! Ich freue mich auch riesig, dass ich nun mal eine längere Reise machen kann. Bin schon gespannt, ob mir die Stadt gefallen wird. Ich denke aber schon, da mich die Architektur einfach fasziniert. 🙂

  • Reply
    Kristina
    Juli 28, 2017 at 7:37 pm

    Oh wow das klingt so toll! Ich kann dir leider keine Tipps geben, da ich noch nie in Florenz war, aber es steht auf meiner Reiseliste. Ich bin also schon sehr gespannt, was du berichten wirst! Hoffentlich schaffe ich es nächstes Jahr dorthin 🙂
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    • Reply
      Carolin
      Juli 31, 2017 at 8:30 pm

      Ich werde auf jeden Fall berichten, wie es war. 🙂

  • Reply
    Vicky
    Juli 28, 2017 at 7:41 pm

    Ich möchte auch Mal wieder nach Florenz. Ich war das letzte Mal 2015 da. Hier kannst du durch meine Florenz-Posts stöbern: http://thegoldenbun.com/tag/florence/. Ich hab auch super Essenstipps!!
    genieß es!

    liebe Grüße,
    Vicky

    • Reply
      Carolin
      Juli 31, 2017 at 8:31 pm

      Super, vielen Dank! Werde mir deine Tipps gleich durchlesen. 🙂

  • Reply
    Leselaunen
    Juli 29, 2017 at 3:56 pm

    Ich muss auch unbedingt nach Florenz! Traumstadt! Habe nur Gutes gehört bisher. Toller Post!

    Neri
    Leselaunen
    http://www.leselaunen.net

    • Reply
      Carolin
      Juli 31, 2017 at 8:32 pm

      Danke!

  • Reply
    Der Ghostwriter
    Juli 30, 2017 at 12:53 pm

    Frorenze ist toll! Ich wünsche die eine tolle Reise und mach vile Fotos! LG! Matilda

    • Reply
      Carolin
      Juli 31, 2017 at 8:33 pm

      Dankeschön und werde ich natürlich machen!

  • Reply
    Mira Vellichor
    Juli 30, 2017 at 5:59 pm

    Ich find es so schön, wie sehr du dich schon darauf freust. So muss das sein! 🙂 Ich selbst war noch nicht dort, freue mich also schon sehr auf deinen Bericht!

    • Reply
      Carolin
      Juli 31, 2017 at 8:35 pm

      Stimmt, Vorfreude ist eben die schönste Freude! 🙂

  • Reply
    Linda
    August 3, 2017 at 10:03 am

    Oh das klingt alles so toll. Viele dieser Dinge würden wahrscheinlich auch auf meiner Liste landen. Sonnenuntergänge sind ja immer toll und seit ich in Wien im Prunksaal der Nationalbibliothek war, finde ich auch alte Bibliotheken wunderschön <3
    Ich hoffe, du hast ganz viel Spaß in diesem Urlaub! 🙂

  • Leave a Reply