18 In Photography

What the Water Gave Me

Helau! Es ist Fasching! Da sich meine Schwester ein wirklich tolles Kostüm für diesen Anlass gebastelt hat und ich ihr schon seit Ewigkeiten damit in den Ohren liege, dass ich mal wieder Fotos machen möchte, haben wir gestern ein Shoot veranstaltet. Meine Schwester habt ihr mittlerweile ja schon einige Male am Blog gesehen, denn schließlich ist sie mein liebstes und einziges Model. (Meine Freunde bekomme ich irgendwann schon noch rum…)
Verkleidet hat sie sich übrigens als Wasser bzw. Meer. Das Outfit sieht doch echt kreativ aus, oder? Der Rock beispielsweise ist aus Stoffresten gemacht und das Netz um die Schultern war mal ein Schwamm.
Um einen einigermaßen neutralen Hintergrund zu bekommen habe ich mit einer viel zu kurzen Leinwand für Diafilme und einem Tuch improvisiert. Eine richtige Leinwand wie im Fotostudio wäre da praktisch gewesen. Ich wünschte wirklich, ich hätte genügend Platz, um mir ein richtiges Studio wie bei GNTM einzurichten. DAS wäre verdammt cool! Jedenfalls hat es Spaß gemacht die Bilder zu machen und die Ergebnisse finde ich auch ganz gelungen.

Verkleidet ihr euch an Fasching?
Wenn ja, als was geht ihr?

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply
    Jana ♥
    März 2, 2014 at 9:16 am

    ohja! das sieht wirklich richtig schön aus! ich hätte auch gern ein eigenes studio.. 🙂
    ich verkleide mich als rotkäppchen

  • Reply
    Franzi
    März 2, 2014 at 9:32 am

    Hättest Du es nicht erwähnt, wäre mir der Hintergrund gar nicht aufgefallen! Das Kostüm ist super schön geworden und es steht ihr sehr gut! Ich wäre ja heute auch zum norddeutschen Karneval in BS (wird im NDR übertragen) gegangen, aber da ich immer noch richtig dolle erkältet bin, man es mir auch ansieht..rote Nase usw.. (hab ich gleich ein Kostüm!?), und ich die Erkältung lieber nicht verschleppen möchte… muss es in diesem Jahr für mich ausfallen, wobei ich mich sehr aufs fotografieren gefreut hätte… Allerdings geht meine Nichte als Eule und das Kostüm werde ich abfotografieren und posten!
    Dir einen schönen Sonntag.
    alles liebe

    • Reply
      Carolin
      März 4, 2014 at 12:26 pm

      Danke für den lieben Kommentar! Über das Kompliment wird sich meine Schwester bestimmt freuen. 🙂 Ich selbst bin ja nicht so der Faschingstyp und finde diese ganzen Helau und Alaaf Shows, die jedes Jahr im Fernsehen laufen echt nervig und irgendwie überhaupt nicht lustig. Die ganzen Kostüme finde ich aber schön. ^^
      Übrigens wünsche ich dir gute Besserung und dass du doch noch einen Faschingsball besuchen kannst. 🙂

  • Reply
    [ekiém]
    März 2, 2014 at 10:14 am

    Ohh cool! Sieht toll aus! Ich bin eher nicht so der Faschingstyp, bzw. wird das bei mir nicht so gefeiert, obwohl ich mich doch gerne mal wieder verkleiden würde :DD

    • Reply
      Carolin
      März 4, 2014 at 12:38 pm

      Ich muss sagen, ich stehe auch nicht so auf Fasching. Wird bei uns ebenfalls nicht so gefeiert.
      Verkleidungen ansich finde ich aber schon ganz cool. 🙂

  • Reply
    Miriam
    März 2, 2014 at 10:24 am

    wow tolle augen! ich gehe dieses jahr als sportler 😀

  • Reply
    Hannah
    März 2, 2014 at 11:14 am

    Wirklich schönes Kostüm. 🙂
    Erst recht der Rock. Und die Farben sind großartig.
    Der Titel sowieso denn es gibt ein Lied von Florence and the machine was so heißt. Ist das Zufall? 😀
    Ich verkleide mich aber als gar nichts da ich selbst als Kind schon kein fasching besonders gemocht habe. 😀

    • Reply
      Carolin
      März 4, 2014 at 12:48 pm

      Danke! 🙂 Nein, das ist kein Zufall.
      Ich höre Florence and the Machine sehr gerne und fand den Titel ziemlich passend. 😀

  • Reply
    feelgood
    März 2, 2014 at 11:53 am

    Das Kostüm und die Fotos sind wirklich super gelungen! Ganz, ganz schön <3
    Ich bin dieses Jahr als Caroline von "2 Broke Girls" unterwegs und meine Freundin als Max, haha.
    Das passt auf jeden Fall sehr gut!
    Ich wünsche dir alles Liebe, XOXO Leo

  • Reply
    Laury
    März 2, 2014 at 2:09 pm

    Sieht total cool aus! Wie 'ne Nixe :))

    Liebe Grüße,
    Laura von wwdancer.de

  • Reply
    Melanie M
    März 3, 2014 at 9:58 am

    Das ist ein wirklich schönes kreatives Kostüm! Ich finde es sehr gelungen. der Rock ist super, aber auch die ganzen eingearbeiteten Muscheln machen es zu einem Hinkucker. Das MakeUp gefällt mir auch, wobei blaue Lippen natürlich etwas gewöhnungsbedürftig sind.

    Deine Fotos finde ich sehr hübsch! Besonders das vierte von unten gefällt mir – die Perspektive ist so spannend! 🙂

    • Reply
      Carolin
      März 4, 2014 at 1:11 pm

      Dankeschön! 🙂 Schön, dass das Kostüm so gut ankommt. Die blauen Lippen sind wirklich etwas ungewohnt, aber die Verkleidung sollte ja authentisch wirken und zu Wasser gehört eben die Farbe blau. ^^ Wir wollten das Thema für die Fotos gerne komplett durchziehen. 😀

  • Reply
    ja sagerin
    März 3, 2014 at 12:08 pm

    ein traum! das sieht wirklich toll aus & deine fotos siind wieder spitzenmässig!
    lg
    bina

  • Reply
    bknicole
    März 3, 2014 at 6:23 pm

    Das Kostüm ist echt ein Traum. Ich kann gar nicht glauben, dass das komplett selbst gemacht ist. Finde die Idee auch super kreativ und es ist definitiv mal nicht typisch Mainstream und etwas was sonst keiner trägt. Bin echt verliebt in das Kostüm.
    Die Bilder sind auch klasse geworden. Meine persönlichen Favoriten sind Nr. 4,6,7,8,9. Die sind sowas von klasse und vor allem die Nahaufnahmen sind dir super gelungen.

    Bei mir geht es morgen auf einen Faschungsumzug und ich werde im 20er Jahre Stil gehen.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Dankeschön :).
    Also wir haben es geschafft und komplett durchgehalten, aber alleine wäre ich definitiv eingeschlafen, weil einfach schon sehr viel Werbung drinnen war. Aber so haben wir uns durch unsere Unterhaltungen gegenseitig wach gehalten und irgendwann war man dann gar nicht mehr so müde ;).

    • Reply
      Carolin
      März 4, 2014 at 5:13 pm

      Vielen Dank! Meine Schwester wird sich bestimmt freuen, wenn ich ihr die ganzen positiven Kommentare zeige. 🙂 Das Kostüm ist wirklich 100% selfmade! Ich finde solche Eigenkreationen ja viel schöner als die 0815-sexy-Krankenschwester etc. 😀 Freut mich auch, dass dir die Fotos gefallen. Du kennst mich ja, ich bin immer ein bisschen kritisch mit mir. ^^

      Uii, 20er Jahre Stil.Wie cool! Zeigst du dann auch ein Foto?

  • Reply
    christine polz
    März 5, 2014 at 10:00 am

    Ein süßes Kostüm! Und mal was anderes, echt mal eine kreative Idee.

  • Reply
    bknicole
    März 6, 2014 at 10:16 pm

    Dankeschön. Ich weiß das Licht war etwas doof, nur sind die Bilder zwischen drinnen entstanden und wir waren gerade auf dem Sprung gewesen und andere hatte ich nicht, da ich einfach hier auch keine Bilder mit Freunden oder Verwandten online stellen möchte. Da weiß man ja nie, ob das nun jedem so recht ist, deshalb musste ich auf diese zurück greifen. Einen neutralen Hintergrund hätte ich auch gerne, aber ich habe bei uns im Haus halt leider nur sehr begrenzte Möglichkeiten und wir haben keine wirklich neutrale Wand. Im Sommer geht es natürlich wieder raus, da ist dann auch der Hintergrund besser, aber so lange muss ich halt mit dem Arbeiten, was ich habe ;).
    Wobei ich trotz allem gerne mal Zombie an Fasching machen würde, denn an Halloween verkleide ich mich so gar nicht…obwohl ich das echt immer schade finde, das es da keine großen Parties bei uns gibt, bin da echt ein Fan von und beneide immer die Amerikaner, die da auf die ganzen Gruselparties gehen.

  • Reply
    reveeveille
    März 8, 2014 at 9:45 pm

    Das Kostüm sieht wirklich toll aus. Viel kreativer als diese ganzen fertigen, gekauften Dinger.
    Nur die blauen Lippen sind schon sehr krass, ziemlich gewöhnungsbedürftig und ich finde auf den Fotos lenken sie zum Teil ziemlich stark von den wunderschönen blauen Augen ab.

  • Leave a Reply