Hörenswert: 5 Podcasts die du unbedingt abonnieren solltest

Neuerdings habe ich Podcasts für mich entdeckt! Wieso? Im Gegensatz zu Büchern oder TV, muss ich hierbei nicht meine gesamte Aufmerksamkeit auf ein einziges Medium richten, sondern kann nebenbei an neuen Blogposts schreiben, Bilder bearbeiten oder Mails beantworten. Podcasts sind eine tolle Unterhaltung, halten mich aber dennoch nicht davon ab, produktiv zu sein und können immer und überall konsumiert werden. Auf iTunes bzw. Spotify gibt es eine Vielzahl spannender Formate. Welche davon hörenswert sind und welche Podcasts du unbedingt abonnieren solltest, verrate ich dir in diesem Beitrag.

Hörenswert: 5 Podcasts die du unbedingt abonnieren solltest

HELL YEAH HELL NO

Ich liebe es einfach, wie Katharina, Steffi und Aurelia jeden Monat über Filme, Serien, Bücher und Gaming quatschen! Alle drei Mädels kenne ich von Twitter und ihr Podcast HELL YEAH HELL NO war der erste, den ich mit Begeisterung gehört habe. Er ist genau das Richtige Programm für alle Fangirls da draußen! Das Trio beschäftigt sich beispielsweise mit gängigen Tropes, Sequelism, sowie der Definition von Gender Swap in der Fiktion. Dabei beleuchten die drei all diese Themen aus verschiedenen Perspektiven. Teils kritisch, teils ironisch. Besonders interessant finde ich es, da man dadurch eventuell nochmal eine ganz neue Sichtweise auf seine Lieblingsbücher, -serien etc. erhält.

Coffee Blend

Ganz neu ist der Podcast der österreichischen Bloggerinnen Kerstin und Alina. Bisher gibt es zwar erst drei Folgen, doch die beiden haben vor, sich regelmäßig auf ein Coffeedate zu treffen, um währenddessen allerlei aktuelle Themen zu besprechen, die junge Frauen heutzutage bewegen. Und ich muss sagen: einfach nur mega sympathisch! Ich kann es kaum erwarten, in Zukunft noch viel mehr von diesem Duo zu hören.

was, wenn?

Was, wenn ich nicht weiß, was ich werden möchte? Wenn ich falsche Freunde habe? Was, wenn ich mich nicht traue? Diesen und anderen Fragen geht die Youtuberin Inka in ihrem Podcast auf den Grund. Ich höre ihr wirklich gerne dabei zu, wie sie mit einer ordentlichen Prise Humor Geschichten aus dem eigenen Leben erzählt und ihre Meinung zu allen möglichen Angelegenheiten kundtut. Tolle Unterhaltung, die den Hörer aber auch zum Nachdenken anregt.

she is art.

Ich folge Vitas Blog nun schon seit Jahren und finde es super, welche Entwicklung sie seitdem durchgemacht hat! Während Vita sich früher größtenteils Themen, wie beispielsweise Mode und Kosmetik widmete, ist ihr Blog mittlerweile viel tiefgründiger geworden. Diese Richtung, mit Schwerpunkt auf Feminismus und Selbstreflexion, gefällt mir unglaublich gut! Der Podcast she is art. ist ihr neuestes Projekt und unterstreicht nochmals die Themen des Blogs. Vita erzählt von Problemen, die den meisten jungen Frauen wahrscheinlich nicht gänzlich unbekannt sind. Es geht um Bodypositivity, Entscheidungsfindung oder auch darum, wie man lernt, mit Kritik umzugehen. Ihre Stimme ist zudem sehr sympathisch und da die Podcast-Folgen eher kurz sind, kann man sie gut zwischendurch hören.

Inklusions-Podcast

Constantin Grosch hat selbst Muskeldystrophie und spricht in seinem Podcast über das Thema Inklusion, Barrierefreiheit und alltägliche Situationen im Leben gehandicapter Menschen. Unterstützt wird er dabei von verschiedenen Gästen. Zusammen diskutieren sie beispielsweise über technischen Fortschritt oder das Reisen mit Rollstuhl, was aber trotzdem nicht nur für Betroffene interessant sein dürfte. Besonders spannend fand ich persönlich die Folge mit Anastasia Ulmrik, die, wie ich, mit SMA lebt und mitunter über den schwierigen Einstieg in die Berufswelt, Schönheitsideale und eigene Vorurteile philosophiert. Sehr inspirierend!

Hörst du Podcasts? Hast du Empfehlungen für mich?

Comments (7)

  • Avatar

    Rita

    Coffee Blend habe ich auf dem Weg ins Welschnofen Hotel gehört (bei dem ich leider mega lange im Staud stand!). Ich muss sagen, ich bin gespannt wie es weitergeht, mir haben die ersten Folgen auf jeden Fall richtig gut gefallen!

    Liebe Grüße

    Reply

  • Avatar

    ina

    Coffe Blend klingt sehr interessant und unterhaltsam! Da werde ich direkt mal in meiner Podcats-App nach schauen :)

    Liebst, ina

    Reply

  • Avatar

    Alice

    Oh wie spannend, da werd ich auf jeden Fall mal reinhören :) war sowieso auf der Suche nach ein paar interessanten Podcasts. Danke für deine tollen Beitrag :)

    Lieben Gruß
    ❤ Alice von alicechristina.com
    Alice Christina auf Instagram

    Reply

  • Avatar

    Christine

    Ich höre mittlerweile wirklich sehr, sehr gerne Podcasts. Wobei ich finde, dass es gerade unter den Bloggern auch echt viele „schwarze Schafe“ gibt, die besser mit ihrer Zeit was anders angefangen hätten. ;)
    Ausnahmen bestätigen die Regeln, aber in keinem anderen Bereich gibt es meiner Meinung nach so viel unwissendes Geschwafel… ;)

    Reply

  • Avatar

    Fashionqueens Diary

    Danke für die Inspirationen! Ich bekomme aktuell auch nicht genug von Podcasts :-D

    Reply

  • Avatar

    Bonny

    Tolle Tipps. „Hell Yeah Hell No“ klingt zum Beispiel toll. Den werd ich mal ausprobieren :) Mein liebster Podcast ist aktuell „Fest und Flauschig“ – hör ich auf dem Weg zur Arbeit und amüsiere mich immer wieder köstlich :D

    Reply

  • Avatar

    Hannah

    Huhu liebe Caro!
    Ich muss gestehen, dass ich noch keinen Deiner genannten Podcasts kenne, aber sie mir alle sehr gerne einmal anhöre.
    Vor allem „was wenn“ reizt mich gerade sehr. :)

    Ich mag den politischen Podcast „Die Lage der Nation“ sehr gern, ansonsten höre ich viele Podcasts auf Französisch.

    Bisous und liebe Grüße <3

    Reply

Leave a comment

Coralinart Newsletter
Verpasse keine Neuigkeiten mehr und erhalte exklusive Freebies.  
No Thanks
Vielen Dank für die Anmeldung! Du hast eine Email zur Bestätigung erhalten.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×