{ Life Recap } May & June 2019

Ich bin zurück! Der Mai und Juni waren sehr ereignisreiche Monate, weswegen ich auch keine Zeit für den Blog hatte. Diesmal habe ich das Life Recap also zusammengefasst. Was habt ihr während meiner Blogpause erlebt?

{ Life Recap } May & June 2019
{ Life Recap } May & June 2019

Ganz viel Livemusik

Der Mai begann in meinem Fall mit dem ersten Konzert des Jahres. Ich hatte die Euphorie und das glückselige Gefühl, was man nach einem Konzertbesuch verspürt wirklich sehr vermisst, doch die Show von Mumford and Sons in der Olympiahalle München war ein grandioser Auftakt der Konzertsaison! Meine Schwester und ich hatten einen wunderschönen Abend zusammen und auch allgemein herrschte eine tolle Atmosphäre in der Halle. Falls ihr die Band bisher noch nie live gesehen habt, kann ich sie euch nur wärmstens empfehlen! Mumford and Sons schaffen es nämlich auch auf einer solch großen Bühne eine familiäre Stimmung herzustellen. Im Juni ging es dann gleich spannend weiter, denn ich hatte sowohl Karten für Maroon 5, als auch für Rock im Park. Beide Events waren grandios und ich bin so froh, dabei gewesen zu sein!

Gesehen

In den vergangenen Wochen und Monaten habe ich wirklich verdammt viele Serien gebinged. Quicksand, The Society, Riverdale und Shadowhunters sind nur ein paar davon. Während ich die ersten beiden Produktionen sehr gelungen fand, konnte mich Riverdale leider kaum noch mitreißen. Irgendwie gucke ich die Serie mittlerweile nur noch aus Gewohnheit – und weil ich Betty und Jughead mag. Außerdem bin ich nach 8 Jahren nun doch noch auf den Zug aufgesprungen und habe mit Game of Thrones angefangen. Yay! Alle anderen diskutieren gerade das Serienfinale und ich lerne erst, warum ständig jeder davon redet, dass der Winter naht. Immerhin hat es den Vorteil, dass ich alle Folgen am Stück sehen. Derzeit bin ich bei Staffel 2. Tatsächlich gefällt mir GoT, bisher besser als erwartet!

Gelesen

Über Mareike Fallwickls Roman Dunkelgrün fast schwarz hatte ich im Vorfeld viel Positives gehört und deswegen hohe Erwartungen an das Buch. Ich mochte die Geschichte, die Dynamik zwischen den verschiedenen Charakteren, sowie deren Konflikte miteinander. Allerdings habe ich während des Lesens ständig auf den „großen Knall“ gewartet und war etwas ratlos, als dieser nicht kam. Mir persönlich fehlte etwas die Spannung, doch nichtsdestotrotz fand ich den Roman lesenswert, da mich die Figuren so in ihren Bann gezogen haben.

Gehört

Natürlich habe ich sehr viel von Mumford and Sons und Maroon 5gehört, aber auch die neuen Singles von Ed Sheeran liefen in den vergangenen Wochen rauf und runter. In den Song Beautiful People mit Khalid habe ich mich absolut verliebt. Mein persönlicher Sommerhit 2019!

{ Life Recap } May & June 2019
{ Life Recap } May & June 2019

Die schönste Überraschung

Eigentlich dachte ich, mein Geburtstag würde in diesem Jahr nicht allzu spektakulär ausfallen. Nachdem mir einige Freunde absagen mussten, wollte ich nicht großartig feiern und so waren schließlich nur Kaffee und Kuchen mit der Familie geplant. Ich hätte nie damit gerechnet, dass mich eine meiner besten Freundinnen, die rund 4h entfernt wohnt, mit einem Besuch überraschen würde! Wir haben uns vor knapp zwei Jahren durch eine Facebookgruppe kennengelernt, da wir beide die gleiche Krankheit haben. Allerdings haben wir es bisher nicht geschafft, uns auch im echten Leben zu treffen. Umso perplexer war ich, als meine Freundin plötzlich um die Ecke kam. Natürlich habe ich mich entsprechend über die Überraschung gefreut, denn sowas hat noch nie jemand für mich gemacht!

Es kann nicht immer alles toll sein

Nach jedem Hoch kommt leider auch ein Tief. Mein Juni begann wunderbar, doch es war abzusehen, dass dies nicht ewig so bleiben würde. Ich hätte nur nicht erwartet, dass es so schnell gehen würde. An einem Tag war ich noch auf einer Grillparty, fühlte mich topfit und am nächsten Tag musste ich wegen Kreislaufproblemen ins Krankenhaus. Glücklicherweise war es nur ein kurzer Aufenthalt dort, aber gleich nachdem ich wieder zuhause war, fing ich mir eine lästige Erkältung ein. Ich lag also während der gesamten Hitzewelle flach und bekam vom schönen Wetter so gut wie nichts mit. Super ärgerlich!

Erlebt

Konzerte, Festivals, Shoppingtouren, Treffen mit Freunden und Zeit in der Natur. Zuletzt war wirklich viel los, aber ich habe die Abwechslung sehr genossen.

Gebloggt

Schmucktrends 2019 // Accessoires für jeden Typ & 10% Rabatt bei Happiness Boutique

Freebie: Little Things

Geklickt

NA-Tipps | Meine liebsten New-Adult-Bücher @ Stehlblüten

Meine 5 Lieblingsorte zwischen Provence und Côte d´Azur @ Wheelie Wanderlust

{Geständnisse eines Serienjunkes} Meine Probleme mit der 3. Staffel „Riverdale“! @ Smalltownadventure

Wishlist

 Nichts.

Was steht an?

In weniger als zwei Wochen fahre ich nach Amsterdam und schon jetzt freue ich mich riesig auf diesen Trip! Derzeit studiere ich fleißig den Reiseführer, um zu erfahren, welche Orte man unbedingt gesehen haben sollte. Drei ganze Tage werden aber wohl kaum ausreichen, um alles zu entdecken. Allerdings möchte ich unbedingt eine Grachtenfahrt machen und das Van Gogh Museum besuchen.

Leave a comment

Coralinart Newsletter
Verpasse keine Neuigkeiten mehr und erhalte exklusive Freebies.  
No Thanks
Vielen Dank für die Anmeldung! Du hast eine Email zur Bestätigung erhalten.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×