Travel Goals – 9 europäische Städte die ich noch entdecken möchte

Natur ist wundervoll. Ich liebe es, draußen in der Natur zu sein, ehrlich! Doch wenn es um Urlaub geht, bin ich mehr der Typ für Städtetrips. Ich brauche einfach Action und möchte auf Reisen möglichst viel erleben – sehr zum Leidwesen meiner Familie, die zwischendurch doch lieber etwas Erholung hätte. Alleine in Europa gibt es so viele unterschiedliche und faszinierende Reiseziele, dass es nie langweilig wird. Meine Liste an Travel Goals ist somit lang und wächst ständig. Diese 9 europäischen Städte stehen bei mir jedoch ganz oben:

Travel Goals – 9 europäische Städte die ich noch entdecken möchte

Paris

Ich wollte schon immer mal echte französische Macarons essen und wo ginge das besser als im Ladurée in Paris? Frankreichs Metropole ist die Heimat der Mode und der Kunst. Auf Instagram bewundere ich oft Fotos von der wunderschönen Architektur, dem Pariser Chic oder typischen Sehenswürdigkeiten. Es muss großartig sein, auf die Seine und den erleuchteten Eiffelturm zu blicken. Diese besondere Atmosphäre würde ich nur zu gerne selbst erleben. Gleichzeitig habe ich aber auch enormen Respekt vor der Größe dieser Stadt, denn in Paris kann man sich wohl, im Gegensatz zu Wien oder Florenz, leicht verlaufen.

Amsterdam

Schnuckelige Häuschen, Blumenmärkte und romantische Grachten. Ich träume schon seit mindestens fünf Jahren von einem Trip nach Amsterdam. Bereits während ich zum ersten Mal Das Schicksal ist ein mieser Verräter las, verliebte ich mich ein wenig in die Idee, genau wie Hazel und Gus, abends entlang der Grachten zu schlendern. Auch einer meiner Lieblingssongs ist nach Amsterdam benannt. Zufall? In meiner Vorstellung steht diese Stadt für urbanen Stil, gepaart mit einer gewissem Lässigkeit. Da die Architektur des historischen Zentrums mit seinen beengten Fluren und steilen Treppen jedoch nicht gerade barriefrei ist, konnte ich bisher nie eine geeignete Ferienunterkunft finden. Ich persönlich buche am liebsten über Airbnb, doch in Amsterdam sind alle Wohnungen entweder schon Monate im Voraus ausgebucht, unbezahlbar teuer oder sie befinden sich im dritten oder vierten Stock. Ohne Aufzug wohlgemerkt. Vor kurzem habe ich aber nochmal gestöbert und bin endlich fündig geworden. Bald geht mein Traum also in Erfüllung und ich werde ein paar Tage in Amsterdam verbringen! Schon jetzt kann ich es kaum noch erwarten, die Stadt endlich nicht mehr nur auf fremden Bildern zu bewundern, sondern selbst erkunden zu können. Ich bin gespannt, ob sie meinen Erwartungen gerecht wird. Die Zeilen You’ll take the Western train, just by the side of Amsterdam von Imagine Dragons habe ich schon unzählige Male mitgesungen und ich freue mich schon darauf, den Song auf der Fahrt nach Amsterdam zu summen. 

Riga

Ich glaube, man neigt schnell dazu, das Baltikum zu unterschätzen. Dabei beeindruckt Riga durch seine Jugendstilbauten, sowie die gut erhaltene Altstadt und zählt sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe. Seit einigen Jahren erfährt die Region daher einen regelrechten Hype. Riga ist jung, angesagt, aufstrebend. Eine tolle Mischung aus Nord und Ost!

London

Brexit hin oder her, London muss man einfach mal gesehen haben! Bereits im Englischunterricht habe ich alles über die Stadt und ihre Wahrzeichen gelernt, was in mir den Wunsch weckte, selbst nach London zu reisen. Einmal mit dem London Eye fahren oder vor einer der berühmten roten Telefonzelle posieren sind da nur zwei Dinge, die man unbedingt tun sollte. London hat einfach extrem viel zu bieten – nicht nur für Harry Potter oder Royal Fans. Das britische Wetter ist zwar nicht ganz mein Ding, doch für einen Trip nach London würde ich sogar Regen in Kauf nehmen! 

Kopenhagen

Skandinavien habe ich bisher leider noch nicht besucht, liebe den skandinavischen Stil jedoch sehr und würde den dortigen Lebensstil gerne besser kennenlernen. Schließlich muss es ja einen Grund dafür geben, warum die Menschen dort so zufrieden sind. Wieso ich aber ausgerechnet nach Kopenhagen möchte? Vielleicht liegt es daran, dass ich schon immer von der kleinen Meerjungfrau fasziniert war. Und ja, ich weiß, dass die Statue das ganze Jahr über von Touristen belagert wird, aber irgendwie gehört ein kurzer Stop dort zu einem Kopenhagen-Trip dazu. Davon abgesehen gibt es in Kopenhagen natürlich auch viele süße Shops, Cafés und interessante Museen. 

Budapest

Als ich 2015 nach Wien reiste, hätte ich nicht erwartet, mich so sehr in die Stadt zu verlieben. Ein Grund dafür ist der K&K Stil, welcher im gesamten ersten Bezirk überall zu sehen ist und das Stadtbild maßgeblich prägt. Ich finde diesen extravaganten, verspielten Stil wunderschön! Budapest soll in dieset Hinsicht sehr ähnlich sein, da es damals zur Österreichisch-Ungarischen Monarchie gehörte. Deswegen befindet sich Budapest seit einiger Zeit ebenfalls auf meiner Bucketlist, denn obwohl die Stadt auch heute noch von seiner Geschichte bzw. dem Kaiserreich profitiert, besitzt Budapest seine eigene Identität, ist jung und modern. Ein Besuch dort würde sich bestimmt lohnen!

Barcelona

Barcelona scheint mir das perfekte Ziel für einen abwechslungsreichen Sommerurlaub zu sein, denn es vereint Strand und Meer mit Großstadtfeeling. Barcelona bietet sozusagen the best of both worlds, was die Stadt zu einer einzigartigen Destination innerhalb Europas macht. Neben Kunst und Architektur kann man also auch das milde Klima genießen. Zudem habe ich schon mehrmals gehört, wie barrierefrei die katalonische Hauptstadt ist. Fast alle Wege sind flach und daher ideal mit dem Rollstuhl zu befahren. Neben Amsterdam ist Barcelona die Stadt, von der ich am häufigsten träume. Vielleicht ja dann im nächsten Jahr?

Hamburg

Wenn mich eine deutsche Großstadt reizt, dann ist es nicht Berlin, Düsseldorf oder Frankfurt am Main, sondern definitiv Hamburg! Für mich als Bayerin bedeuten Hamburgs Häfen und Fischmärkte zwar eine komplett andere Welt, aber ich möchte den Norden Deutschlands nur zu gerne einmal kennenlernen. Außerdem soll König der Löwen ein wirklich sehenswertes Musical sein, weswegen ich es mir bei einem Städtetrip nach Hamburg echt gerne ansehen würde.

Lissabon

Zugegeben, besonders intensiv habe ich mich über Lissabon bisher noch nicht informiert. Trotzdem verspüre ich Fernweh, wann immer ich Aufnahmen von Lissabon im Fernsehen sehe. Klar, denn mit Portugal verbindet man Sonnenschein und ein positives Lebensgefühl. Jeder, der schon dort war, ist begeistert von der Stadt!

Welche Städte möchtest du bereisen?

Comments (8)

  • Avatar

    Lilli

    Hallo,
    Also ich sitze selber im Rollstuhl und war schon einmal in London, Amsterdam und Hamburg. Du musst unbedingt in König der Löwen! Es ist unfassbar schön gemacht und als Rollstuhlfahrer wird dir dort sehr geholfen. London war ich nur 1 tag, es war wirklich schön und zumindest in der Innenstadt waren alle Bordsteine wirklich schön abgesenkt. Großzügig und lang, damit es nicht zu steil ist. In Amsterdam war ich leider an einem sehr regnerischen Tag, da konnten wir nur in eine Blumenhalle, die aber total schön war. Also ich finde es sind schöne und realistische Ziele. Viel Spaß!

    Reply

    • Avatar

      Carolin

      Danke für deinen Kommentar! :) Ein einziger Tag ist für London ja ziemlich kurz, denn ich glaube dort kann man auch locker eine Woche verbringen. Aber gut zu wissen, dass die Stadt größtenteils barrierefrei ist. Auf Amsterdam freue ich mich aber schon sehr! :)

      Reply

  • Avatar

    Michelle | The Road Most Traveled

    Da hast du echt eine schöne Liste angefertigt! Lustigerweise war ich in fünf der genannten Städte schon: Amsterdam, Paris, Barcelona, London und Hamburg. Hamburg ist sowas wie meine zweite Heimat, da ich da seit meiner Teeniezeit regelmäßig auf Konzerte gehe :)
    Über Paris und Amsterdam hab ich auch berichtet auf meinem Blog :)

    Selber würde ich gerne München, Wien, Riga, Espoo, Rovaniemi, Stockholm, Brüssel, Rom und Venedig sehen :)
    Weltweit natürlich mehr!

    <3 Michelle

    Reply

    • Avatar

      Carolin

      Ui, da hast du ja echt schon viel gesehen! Deine Reiseberichte werde ich mir gleich mal ansehen. Danke fürs Teilen. :)
      In München, Wien und Venedig war ich dafür schon. Besonders Wien hat es mir angetan, denn die Stadt hat einfach total viel Charme, ist modern und trotzdem irgendwie gemütlich. Und München habe ich sowieso schon oft besucht, da es ja nur zwei Stunden von mir entfernt ist. Den Englischen Garten und den Olympiapark muss man auf jeden Fall gesehen haben! :)
      Stockholm würde mich auch noch reizen.

      Reply

  • Avatar

    Anna Sofie

    Tolle Städte<3.
    Ich fliege in 3 Wochen für ein Wochenende nach Oslo und bin auch schon ganz gespannt, da ich noch nie Skandinavien war:-).
    Amsterdam steht auch noch auf meiner Liste. Witzigerweise ist es von meiner Heimat in NRW nur ca 3 Std entfernt mit dem Zug, trotzdem habe ich es nie geschafft, mal einen abstecher dorthin zu machen.
    In London war ich schon 4x und dieses Jahr im Sommer wird es wohl das 5x sein, ist mittlerweile eine Tradtition mit einer Freundin einmal im Jahr dorthin zu fliegen. Kann ich also (offensichtlich) nur empfehlen!
    Nach Paris oder Lissabon würde ich auch soooo gerne!
    Und da ich in HH wohne kann ich nur sagen: Hamburg ist wirklich sehr schön. Ich glaube viele bezeichnen Hamburg auch als schönste Stadt in Deutschland (oder München…).
    Und das Musical ist eeeecht toll! Kann ich ebenfalls nur empfehlen<3.
    Grüße!

    Reply

    • Avatar

      Carolin

      Oh, wie cool! Da wünsche ich dir schon jetzt ganz viel Spaß! Oslo ist bestimmt auch sehr sehenswert. :)
      Amsterdam hätte ich sicherlich schon mal besucht, wenn es nicht so weit weg wäre. Aber von mir aus ist die Stadt rund 9h mit dem Auto entfernt, was für einen Kurztrip leider etwas zu weit ist. Mit Hamburg ist es ähnlich. Dafür bin ich schnell in Prag. :)

      Reply

  • Avatar

    Christine

    Von Lissabon hört und sieht man in letzter Zeit viel. Scheint eine tolle Stadt zu sein!
    Weit oben auf meiner Liste steht aber auch Amsterdam. Ich war mit der Schule mal für ein paar Stunden da, als wir auf einen weiterführenden Zug warten mussten. Mehr als das Bahnhofsviertel hab ich also nicht gesehen… ;)

    Das mit dem Highlight ist so eine Sache. Glow oder Highlight kommt eigentlich nur so wirklich zur Geltung, wenn du mit Blitzlicht fotografierst. Zumindest entstehen so als die Fotos, die du wohl so davon kennst. Ansonsten und gerade bei Tageslicht kommt der nie so schön zur Geltung. ;)

    Reply

    • Avatar

      Carolin

      Stimmt, Lissabon sieht man in letzter Zeit wirklich häufig.
      Und ich kann dann ja gerne berichten, wie mir Amsterdam gefallen hat. :)

      Das klingt logisch. Leider habe ich aber nur den eingebauten Blitz der DSLR und den verwende ich echt ungern. :D

      Reply

Leave a comment

Coralinart Newsletter
Verpasse keine Neuigkeiten mehr und erhalte exklusive Freebies.  
No Thanks
Vielen Dank für die Anmeldung! Du hast eine Email zur Bestätigung erhalten.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×